Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 86

Reifen-Laufleistung am Wasserboxer

Erstellt von TAFFLON, 11.01.2014, 16:06 Uhr · 85 Antworten · 17.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    siehste....
    eigentlich überflüssig solche Freds,weil jeder anders fährt.
    mein satz next hat jetzt 2.200 km gesehen und der VORDERE wird keine 2000 mehr halten.
    du raser, du ...

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Tapsy Beitrag anzeigen
    Hi,

    mich wundern die großen diverenzen bei den laufleistungen?

    ich habe bei der auslieferung auch den michelin gegen den next wechseln lassen, mußte ein paar € dabei tun ist aber ok.

    Michelin hat da mal einen Test mit einer grossen Anzahl von Fahrern gemacht. Das hat Hansemann hier in einem THread schon mal erwähnt:
    Demnach spreizt sich die Laufleistung mit zwischen 6000 - 20.000 Km mit dem gleichen Satz. Deswegen ist dieser Thread hier auch nur mit grosser Einschränkung in die Praxis zu übertragen. Er ist halt interessant

  3. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #63
    Ich versteh ja nicht, warum sich so manch einer wundert, dass die Laufleistungen unterschiedlich sind. Ich finde das völlig normal.

    Einige fahren mehr geradeaus, andere mehr weite Kurven, andere enge Kurven. Der eine fährt die Kurven flüssig durch, der andere bremst sie lieber auf der letzten Rille an, um dann mit Vollgas wieder rauszufeuern etc. Unabhängig vom Fahrstil fährt der eine eher auf Deutschem Baby-Popo-Asphalt, der andere eher auf Französischem Reibeisen.

    Die Liste liesse sich relativ beliebig erweitern

  4. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #64
    Mit der Tourance Next habe ich 13000 km. Mit die reifen gefahren. (hatte hinten nog 2 mm. und vorne 4 mm. profil)
    Jetz habe ich seit 1200 km. Michelin Pilot Road 4. Gefählt mir sehr gut.

    gruss, aus Holland.
    Leo

  5. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #65
    Was richtig Reifen kostet, so ist es mir mal von einem "alten Erfahrenen Hasen" vermittelt worden ,der seinerzeit mit einem Satz Reifen mit einer 1000er Yamaha Thunderace immer über 10000 km schaffte war, daß das "Angasen in den unteren Gängen vor allem dazu beiträgt -zum enormen Reifenverschleiß. Ab Gang 3 aufwärts hat er, aber hallo, sowas von am Hahn gedreht,da ist noch nicht mal der Schutzengel von Provinzial mitgekommen, deshalb war er auch woanders versichert.

    In diesem Sinne
    Boxerdriver

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #66
    Der Verschleiß von Kupplung, Bremsen und Reifen liegt ausschließlich beim Fahrer und steigt mit dem Spritverbrauch. Eine Kupplung kann man ohne weiteres in 20 min ruinieren, oder in 50.000 Km oder 300.000 Km verschleißen. Einen kompletten Satz Bremsbeläge kann ohne weiteres an einem Nachmittag auf Sandwegen auf null Belag runterfahren, oder auf der Strasse 100.000 Km halten. Ein Reifen kann genauso nach nach 20 min. hin sein oder bei softer Fahrweise 20.000 Km halten.

    Eine neue Kupplung brauchte ich noch nie, die Bremsbeläge halten i.d. Regel gern über 70.000 Km, meine Reifen sind zwischen 4.000-7.500 Km hin. Mein Spritverbrauch liegt zwischen 5.4 -6,3 je nach Laune.

    Ich wette bei einer LC käme ich auf ähnliche Werte, evtl. wäre der Spritverbrauch höher, weil die Fuhre mehr Leistung hat, alles andere würde gleich Bleiben, denn ich würde meinen Fahrstil ja nicht ändern.

  7. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    du raser, du ...
    DAS ist definitiv ein vorurteil

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #68
    Was nicht bedeutet, dass ich falsch liege

  9. Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    466

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Der Verschleiß von Kupplung, Bremsen und Reifen liegt ausschließlich beim Fahrer und steigt mit dem Spritverbrauch. Eine Kupplung kann man ohne weiteres in 20 min ruinieren, oder in 50.000 Km oder 300.000 Km verschleißen. Einen kompletten Satz Bremsbeläge kann ohne weiteres an einem Nachmittag auf Sandwegen auf null Belag runterfahren, oder auf der Strasse 100.000 Km halten. Ein Reifen kann genauso nach nach 20 min. hin sein oder bei softer Fahrweise 20.000 Km halten.

    Eine neue Kupplung brauchte ich noch nie, die Bremsbeläge halten i.d. Regel gern über 70.000 Km, meine Reifen sind zwischen 4.000-7.500 Km hin. Mein Spritverbrauch liegt zwischen 5.4 -6,3 je nach Laune.

    Ich wette bei einer LC käme ich auf ähnliche Werte, evtl. wäre der Spritverbrauch höher, weil die Fuhre mehr Leistung hat, alles andere würde gleich Bleiben, denn ich würde meinen Fahrstil ja nicht ändern.

    Diese Theorie wurde von mir noch nie in der Weise betrachtet aber es ist tatsächlich so, schlechte Laune würde die Betriebskosten senken.

  10. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #70
    Tourance Next, 6900
    Gruß Horst


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasserboxer Sound
    Von Holle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 09:43
  2. Der neue Wasserboxer im Detail
    Von MOSchwarz im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 06:05
  3. Neue Wasserboxer-GS: was muss sie haben?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:28
  4. Warum Wasserboxer
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 21:39
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 20:54