Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 86

Reifendruck mit Anakee 3 ?

Erstellt von chris 439, 12.07.2013, 08:48 Uhr · 85 Antworten · 19.047 Aufrufe

  1. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Ich bin kein einziges Mal gerutscht oder gedriftet, obwohl ich ja eher sportlich unterwegs bin...
    Du bist halt kein echter Kerl, der Alpenpässe auf Zeit fährt. Mann, sieh doch einfach ein, dass die Motzer hier keine Motzer sind, sondern professionelle Rennfahrer, die halt einfach übersehen haben oder willentlich ignorieren, dass der öffentliche Straßenverkehr keine Rennstrecke ist. Da können wir sterbliche Kreaturen einfach nicht mithalten und noch viel weniger mitreden.

    Zumindest ist deren Internet-"Angststreifen" winzig ...

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Du bist halt kein echter Kerl, der Alpenpässe auf Zeit fährt. Mann, sieh doch einfach ein, dass die Motzer hier keine Motzer sind, sondern professionelle Rennfahrer, die halt einfach übersehen haben oder willentlich ignorieren, dass der öffentliche Straßenverkehr keine Rennstrecke ist. Da können wir sterbliche Kreaturen einfach nicht mithalten und noch viel weniger mitreden.

    Zumindest ist deren Internet-"Angststreifen" winzig ...
    und genau deshalb darf ich dir das bekannte zitat von dieter nuhr wärmstens ans herz legen :-))

  3. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #63
    Weißt Du, wenn Du schon so ein Profi bist, kannst Du nicht einfach mal unter Deinesgleichen bleiben und die normalen Menschen mit deiner unglaublichen Kenntnis, deinem Mut, deiner Schnelligkeit verschonen? Dann können wir hier weiterhin in Unwissenheit und Ignoranz die Eigenschaften unserer Anakee Reifen genießen und müssen uns nicht so minderwertig fühlen.

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Weißt Du, wenn Du schon so ein Profi bist, kannst Du nicht einfach mal unter Deinesgleichen bleiben und die normalen Menschen mit deiner unglaublichen Kenntnis, deinem Mut, deiner Schnelligkeit verschonen? Dann können wir hier weiterhin in Unwissenheit und Ignoranz die Eigenschaften unserer Anakee Reifen genießen und müssen uns nicht so minderwertig fühlen.
    nachdem du hier mutmaßungen über meinen fahrstil angeführt hast ohne mich zu kennen, hast du dir die antwort ehrlich verdient.
    und wenn du lesen kannst, dann habe ich weder über kenntnisse, mut noch schnelligkeit etwas geschrieben. ich habe nur meine ERFAHRUNGEN mitgeteilt (die ich im übrigen mit einigen anderen mir persönlich bekannten fahrern teile - auch keine "rennfahrer").

    noch einmal: wenn man den reifen an die grenzen bringt (in meinem falle beim stark beschleunigen in engen bergaufkehren), dann kann er bei niedrigen temperaturen driften (und dazu braucht es nicht den dyn modus).

  5. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    noch einmal: wenn man den reifen an die grenzen bringt (in meinem falle beim stark beschleunigen in engen bergaufkehren), dann kann er bei niedrigen temperaturen driften (und dazu braucht es nicht den dyn modus).
    Was definierst Du als niedrige Temperaturen? Zwischen 10 und 20 Grad habe ich mit dem Anakee keine Probleme. Auch beim durchaus nicht langsamen Fahren. Allerdings fahre ich mit weniger als dem empfohlenen Reifendruck, ich fahre normalerweise zwischen 2.6 und 2.8 bar max. Wenn ich das Motorrad im Service hatte, kam es jeweils mit 3 bar zurück.

    Ich hatte den Anakee II mal auf der 2010er GS und der mochte es nicht sonderlich, wenn man viel Reifendruck gefahren ist (3 bar). Den 3er habe ich damit nicht probiert, da ich einfach bei meinen eigenen Erfahrungen bleibe und recht wenig variiere. Bin einfach zu faul dazu.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    noch einmal: wenn man den reifen an die grenzen bringt (in meinem falle beim stark beschleunigen in engen bergaufkehren), dann kann er bei niedrigen temperaturen driften (und dazu braucht es nicht den dyn modus).
    Bei niedrigen Temperaturen kann doch jeder Reifen 'driften', wenn du den an seine Grenze bringst.

    Mir ist ein kontrollierter Drift lieber, als ein plötzlich ausbrechendes Hinterrad.

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #67
    Ich glaube das die Menge der "Probleme" mit Reifen auf ner LC in dem Maße zunimmt,wie der IQ des WC Fahrers abnimmt!

  8. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.017

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Ich glaube das die Menge der "Probleme" mit Reifen auf ner LC in dem Maße zunimmt,wie der IQ des WC Fahrers abnimmt!
    Mein A3 pfeifft teils lauter als Motor und Wind...das macht mich jetzt zu einer unterbelichteten Dumpfbacke?
    Danke, jetzt weiß ich Bescheid!

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Bei niedrigen Temperaturen kann doch jeder Reifen 'driften', wenn du den an seine Grenze bringst.

    Mir ist ein kontrollierter Drift lieber, als ein plötzlich ausbrechendes Hinterrad.
    zwischen null und 14 grad, meistens im bereich deutlich unter 10. ich kenne den berg auswendig, ich bin hier mit keinem anderen reifen gedriftet. muß aber sagen, dass der anakee nicht ausgebrochen ist, er ist "kontrolliert" gedriftet. war nur ungewöhnlich und ich wusste nie, ob er geht oder nicht. in einer schnellen und engen links-rechts kombination (am berg aber im flachen) hat es die gs
    kurz komplett quer gestellt (also auch vorderrad) - das kannte ich an dieser stelle auch noch nicht. es hat sich zwar "cool" angefühlt, aber ich würde gerne in zukunft darauf verzichten, zumal ich KEIN begnadeter drifter bin (vielleicht sollte ich einen supermoto-kurs machen...).

    mein kollege auf der 2009er gs hat z.b. kein problem mit dem reifen (außer, dass er laut ist), aber er fährt auch weniger schräglage und bewegt sie dezenter um die kurven und lässt die kupplung in den kehren nicht schleifen.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #70
    Dass wir uns nicht missversehen:

    Alles klar, du kommst mit dem Reifen nicht zurecht. Völlig in Ordnung! Ich könnte hier Reifen listen, mit denen ich nicht klar gekommen bin, obwohl andere diese gelobt haben.

    Da bin ich ganz bei dir.

    Aber das sind trotz allem subjektive Erfahrungen, die nicht auch für andere gelten müssen.

    PS: "kurz komplett quer gestellt" is wohl a bisserl übertrieben (ohne Sturz/Highsider) oder du beherrscht doch das Driften


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifendruck Kontrolle RDC
    Von ralle59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 07:17
  2. Reifendruck
    Von Kirsche-sar im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 18:50
  3. Wie muß der Reifendruck sein!!
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 13:13
  4. Reifendruck Anakee
    Von supermotorene im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 11:42
  5. Welcher Reifendruck für den Anakee?
    Von Packschluse im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 22:36