Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Reinigung Adventurefelgen

Erstellt von RunNRG, 01.06.2016, 10:05 Uhr · 24 Antworten · 3.649 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard Reinigung Adventurefelgen

    #1
    Wie reinigt Ihr eigentlich Eure schwarzen (lackierten oder gepulverten??) Adventurefelgen?

    Bei meiner TÜ mit hellen Drahtspeichenfelgen kam Spüliwasser mit einer Klobürste im Akkuschrauber zum Einsatz, hat dem (eloxierten?) Alu nicht geschadet und pro Rad keine 5 Minuten gedauert.

    Bei meiner LC ADV hab ich mich damit noch nicht rangetraut, Dreck und Sand mit einer rotierenden harten Bürste von den schwarzen Felgen zu schrubben, könnte optisch verhängnisvoll sein, oder?

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Hin und wieder im Regen zu fahren reicht vollkommen um den Matsch heftiger offroadeinsaetze los zu werden. Gewichtstuning mal anders ;-)

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #3
    Dir ist schon klar, das ich mir eine kompetente Antwort wünsche....

  4. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, das ich mir eine kompetente Antwort wünsche....
    so etwas gibt es doch vom Tobias NICHT.......(wie denn auch???)

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    Weshalb soll das bei schwarzen Felgen nicht funktionieren? Eloxal ist Eloxal, egal welche Farbe.
    Die genannte Methode funktioniert ja auch bei lackierten Autorädern. Nur eventuellen Sand (=Schleifmittel) muss man vorher abspülen
    gerd

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #6
    Sind die LC-Felgen denn überhaupt eloxiert?

    Es schaut mir ehrlich gesagt nicht nach Eloxal aus, das es recht matt und auch leicht rauh auschaut (eher wie Mattlack denn eloxiert)

    Schwarzes Eloxal kenne ich optisch definitiv anders. Vielleicht bin ich da übervorsichtig, aber lieber einmal gefragt als einmal die Felgen versaut....

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #7
    Hi
    Selbst wenn sie nicht eloxiert sein sollten sind sie Autorädern (hoffentlich) ebenbürtig "beschichtet". Nur lackiert glaube ich nicht, wenn dann pulverbeschichtet. Da ertragen die Zylinder und Ventildeckel meiner 1150 GS (, serienmässig, pulverbeschichtet) schon seit 13 Jahren die Bürstenmethode.
    gerd

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #8
    Klobürste oder Feinbürste (Flaschenputzerbürste?)

    Ich habe auch so einen Mopedbürstenputzsatz (von Louise) mit Flaschenputzerbürsten und richtig weichen Flausch-Bürsten, aber mit den filigranen Dingern (weiche Stiele aus Draht, nix maschinentaugliches) dauert die Reinigung ewig.

  9. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    673

    Standard

    #9
    Ich hatte bei der alten TB und jetzt auch, Spuli mit Bürsten aus der Küche meiner Holden genommen

    Und ab und zu gönne ich mir S100 und gut ist es.
    Allerdings gefallen mir im Nachgang die Wasserränder nicht so.
    Habe mal an einer kleinen Stelle mit einem Lappen+WD40 drüber gewischt, sieht escht gut danach aus.
    Nur, bin ich soooooooo faul und beide Räder sind so groß

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Meine Felgen an der Triple Black haben entweder nur den Strahler oder aber den, anschließend den Louis-Gel-Reiniger, die große Waschbürste aus dem großen Louis-Pflegebürstenset und abschließend wieder reichlich Wasser gesehen. Ich hatte allerdings auch nie den Ehrgeiz, mein Motorrad zu einer Baden.utte zu machen und die Felgen klinisch rein zu putzen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reinigung des Bikes
    Von franova im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 22:34
  2. Reinigung der Q
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:09
  3. Reinigung Helm
    Von noh im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 21:54
  4. Gore Tex Reinigung?
    Von sportkuh im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 16:35
  5. Reinigung
    Von K-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:41