Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Reinigung Kreuzspeichenfelgen

Erstellt von Jonni, 16.06.2014, 12:04 Uhr · 11 Antworten · 3.020 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard Reinigung Kreuzspeichenfelgen

    #1
    Ich habe gestern meine silbernen Kreuzspeichenfelgen gereinigt und musste dabei feststellen, dass die Oberfläche der Felgen relativ rauh und nur schwer zu reinigen ist. Wahrscheinlich kunststoffbeschichtet. Kein Vergleich zu den alten Kreuzspeichenfelgen von Behr, die schön glatt und eloxiert waren. Ich habe es dann mit Nevr Dull versucht. Ging, es hat aber viel Arbeit gemacht. Habt ihr noch andere Vorschläge, gerade auch was die Entfernung von Teer betrifft und die Oberfläche nicht angreift?

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    S100 Felgenreiniger evtl.?

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #3
    In einem Winter habe ich mal die Räder ausgebaut und es so gemacht wie hier gezeigt:
    Angelaufene und leicht rostige Speichen reinigen und polieren - Video
    Das war dann eine Beschäftigung für abends im Wohnzimmer und habe dabei Fernehen geschaut :-)
    Ergebnis: Das ist eine Sträflingsarbeit und ich bekam dabei blutige Knöchel. Speichen waren aber sauber.
    OK... es war eine einmalige Aktion. Sollen die Speichen doch aussehen wie sie wollen :-)

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Habt ihr noch andere Vorschläge, gerade auch was die Entfernung von Teer betrifft und die Oberfläche nicht angreift?

    CU
    Jonni

    Ich habe eine Nichte mit zuwenig Taschengeld, das funktioniert 2-3 mal im Jahr perfekt

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    75

    Standard

    #5
    Mit Wundbenzin geht Teer wunderbar weg. Benzin greift den Lack nicht an, sofern man nicht minutenlang draufbleibt, am besten mit einem weichen Lappen.
    Gruss Patrick

  6. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.493

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Nichte mit zuwenig Taschengeld, das funktioniert 2-3 mal im Jahr perfekt
    Rudi@ Kinderarbeit !! - das konnte ja nur von dir kommen

    Ich habe nur einen Mikrofasertuch mit langen Fasern genommen und Wasser benötigt - ging reibungslos !!

    Autowaschhandschuh von Prowin

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    Rudi@ Kinderarbeit !! - das konnte ja nur von dir kommen

    Ich habe nur einen Mikrofasertuch mit langen Fasern genommen und Wasser benötigt - ging reibungslos !!

    Autowaschhandschuh von Prowin
    Hiermit lade ich Dich gerne ein, die Kinderarbeit effektiv zu bekämpfen.

    Du kommst zu mir, putzt mein Mopped incl. Kreuzspeichen, ich trink währenddessen Morillon, danach auch mit Dir, bezahl Dich nach Kinderarbeittarif (keine Angst, es gibt mehr als in Bangladesh), und schick Dich (ohne Fotos) mit einer Kiste Morillon wieder nach Hause.

    Deal?

    PS: Was mach ich, wenn meine Nichte wieder Geld braucht?
    Ich habs, sie soll halt die Toiletten putzen

  8. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.493

    Standard

    #8
    RUDI - das erste was man mir beigebracht hat !!!


    Ein richtiger Motorradfahrer läßt niemanden an sein Motorrad ran - auch nicht zum putzen !!!!!


    Und wenn deine Nichte Geld braucht - dich großzügig erweisen, wenn es sich um einen vernünftigen Wunsch handelt !!

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    RUDI - das erste was man mir beigebracht hat !!!


    Ein richtiger Motorradfahrer läßt niemanden an sein Motorrad ran - auch nicht zum putzen !!!!!


    Und wenn deine Nichte Geld braucht - dich großzügig erweisen, wenn es sich um einen vernünftigen Wunsch handelt !!
    Irgendwann hab ich das auch irgendwo gehört.....

    aber wahrscheinlich falsch verstanden....


    Bei mir klingt es in der Erinnerung so : " Ein richtiger Motorradfahrer läßt niemanden an sein Motorrad ran - auch nicht sich selbst zum putzen !!!!!"


  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #10
    Ahja, noch was: Bei dem Stundenlohn, den meine Nichte fürs Moppedputzen kriegt, würde ich auch selber putzen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R12GS Kreuzspeichenfelgen
    Von KevinJ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 19:58
  2. Reinigung der Q
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:09
  3. Reinigung Helm
    Von noh im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 21:54
  4. Gore Tex Reinigung?
    Von sportkuh im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 16:35
  5. Reinigung
    Von K-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:41