Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Reise Konfig GS 1200 LC 2015er Modell

Erstellt von fmwag, 06.09.2014, 09:37 Uhr · 35 Antworten · 10.433 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    112

    Standard Reise Konfig GS 1200 LC 2015er Modell

    #1
    Hallo GS 1200er Experten,

    mein letzter Motorrad Neukauf (nur für Reisen) steht in diesem Herbst Winter an.
    Verteilung wird vermutlich auf Reisen max. 20-30 % Gelände /70-80 % Strasse sein

    Nachdem ich ca. 30.000 km mit einer nur für Reisen
    umgebauten neuen Honda Transalp 700 ohne Probleme gefahren habe
    soll es entweder die neue BMW GS 1200 LC als 2015er Modell oder
    wenn Honda es nun endlich schafft eine neue Africa Twin Anfang 2015 sein.
    http://www.honda.de/specials/mc/intermot2014/honda.php oder EICMA Mailand

    Aber es wird nur dann eine Africa Twin wenn ich sie in diesem Herbst auch bestellen könnte
    und Honda sie sie mir auch wirklich bis März 2015 verbindlich liefern kann.

    BMW scheint da ja schon einen Schritt weiter zu sein - man kann wohl die 2015er Modelle
    schon bestellen - https://www.press.bmwgroup.com/deuts...tem=node__6629 -
    Preise 2015 (R1200GS-LC) - LC: Sonstiges - gs-world.eu

    Bevor ich jetzt zum BMW Händler als GS Newbie los marschiere,
    wäre es Klasse, wenn Ihr mir ein paar Tipps für die Reise Konfig
    der GS 1200 LC 2015 geben könntet

    Was sind sinnvolle Features und was ist nice to have bei einer GS 1200 LC 2015 für meine Reise Anforderungen ?
    BMW Motorrad Deutschland - sind das schon 2015er Modelle als Bike Konfigurator ?

    PS: Garmin 350 Navi ist vorhanden - Koffer selbst brauche ich vermutlich nicht

  2. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #2
    Die Neuerungen der R 1200 GS im Überblick:

    • Erhöhte Schwungmasse der Kurbelwelle
    • Schaltassistent Pro (Sonderausstattung)
    • Keyless Ride (Sonderausstattung)
    • Neue Farbe Alpinweiß uni in Verbindung mit Antriebs- und Fahrwerkskomponenten in Schwarz
    • Neue Farbe Frozen darkblue metallic
    • Neue Farbe Blackstorm metallic

    Von den bisherigen Farben entfallen die Farben Thundergrey metallic und Bluefire uni.

    Modell BMW R 1200 GS, Mj. 2015 € 14.400,00

    SA 230 Comfort-Paket € 510,00
    SA 530 RDC (Reifendruckkontrolle) 210,00
    SA 350 Abgasanlage verchromt 85,00
    SA 519 Heizgriffe 200,00
    SA 589 Handschutz 80,00

    SA 233 Touring-Paket € 1.340,00
    SA 191 Dynamic ESA 760,00
    SA 221 Bordcomputer Pro (Nur in Verbindung mit SA 223)
    SA 538 Temporegelung 320,00
    SA 272 Vorbereitung Navigationsgera_t 185,00
    SA 681 Kofferhalter links und rechts 155,00

    SA 235 Dynamic-Paket € 1.020,00
    SA 224 Fahrmodi Pro (Dynamic, Enduro, Enduro Pro) 300,00
    SA 192 LED-Scheinwerfer (inkl. Tagfahrlicht) 755,00
    SA 590 LED-Blinkleuchten weiß 100,00

    SA 222 Schaltassistent Pro € 390,00

    Gesamtbetrag (inkl. Ust.) € 17.660,00

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #3
    Hallo Namenloser,
    der Transenreiter würde jetzt sagen, warum BMW kaufen, deine Transalp hält noch min. 10 mal so lang....

    Ich empfehle:
    Heizgriffe und Handprotektoren unbedingt
    Tempomat bedingt
    wenn du oft nachts fährst LED-Licht
    keine Weiße, an den schwarzen Komponenten sieht man den Schmutz schneller

    Für den Fall dass Mehrpreis, Mehrgewicht und höheres Fahrwerk kein Problem ist, würde ich zur Adventure greifen, durch den größeren Tank und den besseren serienmäßigen Windschutz ist sie deutlich reisetauglicher.

    Warum keine Koffer? lehnst du sie grundsätzlich ab oder hast du schon welche?

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #4
    Hallo

    wenn du weiterhin problemlos fahren willst, behalte deine Honda, ist mein voller Ernst!

    gstommy68

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Hallo

    wenn du weiterhin problemlos fahren willst, behalte deine Honda, ist mein voller Ernst!

    gstommy68
    ...aber wenn du deutlich mehr fahrspass haben willst, dann hol dir die gs...

  6. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    465

    Standard

    #6
    Ich finds grandios! In jedem Forum wird das bezügliche Modell empfohlen, ausser hier im GS Forum, da wird auf Fremdfabrikate verwiesen ...

  7. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #7
    Bitte keine Grundsatz-Diskussion - Die Transalp ist wirklich super - keine Frage, aber die 6000er Inspektion nervt & und
    beim letzten Motorrad soll es wieder mal etwas mehr Speed sein - ob man es braucht auf Reisen ist eine andere Sache

    Die ADV ist mir zu schwer (kann sie gut beurteilen, da ich mit einem Besitzer gemeinsame Touren in der Alpen und südlichen Ländern unternommen habe) Tanken kann man ja heutzutage auch an allen Ecken in einem Radius von 250 bis 300 km. Also daher brauche ich keine ADV

    Die nächsten 1-2 Jahre werde ich erst einmal (leider) nur mehrere 1-2 Wochen Motorrad Reisen durchführen können
    Das geht bei mir ohne Problem ohne Koffer, da ich in Zukunft eher in Pensionen als im Zelt unterwegs sein werde
    Und wenn es sich unterwegs so ergibt dann wird einfach auf der Iso Matte mit Schlafsack im freien übernachtet

    Daher würde ich mich noch über ein paar Praxistipps zur Konfiguration sehr freuen - Danke im voraus

    PS: Warum GS als Alternative - ich denke, dass die Baustellen jetzt bei der 2015er GS LC vorbei sind und man dann zuverlässig
    damit reisen kann - wie mit der Transalp - anschalten - fahren - geniessen - ausschalten usw.

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #8
    Hallo uhjeen, hallo fmwag,

    zur Klarstellung, mein erster Satz in #2 war nicht ganz ernst gemeint und ich denke mal das war auch erkennbar (siehe Kommentar gstommy68, und Verwendung vom Konjunktiv)

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    465

    Standard

    #9
    @.Thomas, ich habe nicht dich gemeint sondern den Beitrag von gstommy68!

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #10
    Ok uhjeen,
    hätte mich auch gewundert, du kennst den Transenreiter ja bestimmt auch ganz gut....

    Aber wir wär es denn mit einem Tipp an den TE? Oder sind meine Ausführungen so allumfassend und richtig, dass selbst ein LC-Fahrer, (der noch dazu eine K hat, und somit bestimmt genügend Reisekompetenz) dem nichts mehr hinzufügen kann?

    Gruß Thomas


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Akrapovic Auspuff für GS 1200 Lc
    Von funbiker1000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 10:49
  2. Hilfe Kaufentscheidung GS 1200 LC
    Von derchauffeur im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 21:18
  3. GS 1200 LC für kleine Fahrer - welche Sitzbank?
    Von Christian S im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 19:39
  4. Neues motorblock GS 1200 LC
    Von GS1200LCdriver im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 20:59
  5. Gs 1200 lc
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 23:56