Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Richtige Verwendung des Schaltassistenten pro an der GS LC und GS ADV LC HILFE!

Erstellt von Rolando7300, 15.04.2015, 10:36 Uhr · 24 Antworten · 10.654 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    #11
    Ich habe eine 2015 er und er funktioniert tadellos. Perfekt fur den Tanz in kurvigen Geläuf.

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #12
    Wenn der SA richtig eingestellt ist sollte das Hochschalten bei anstehenden Vollgas problemlos möglich sein..mir geht es prima

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #13
    Ich würd zum Händler!

    Der BMW-Dealer von einem Kollegen von mir, der sich den SA an seiner LC nachrüsten liess, erklärte ihm, dass es beim SA eine geringe Anzahl von Mopeds gibt, an dem er einfach nicht einwandfrei funktionieren würde und dass sie da selber ratlos seien, warum das so ist...

  4. 005LzI Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    ich hab' den Schaltautomaten ab Werk.

    Runterschalten geht, wie du schreibst, ohne Schub (also Gashahn ganz zu).



    Liebe Grüße

    Wolfgang
    Mit - (also Gashahn ganz zu) - erreichst Du den maximalen Schub.

  5. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    152

    Standard

    #15
    Meiner Meinung nach gibts da nichts einzustellen, lediglich montieren, Software aufspielen und gut.
    Dann sollte das Ding laufen oder nicht.
    Was drudo64 mit dem initilisieren meinte würde ich mal ausprobieren...
    Mal schauen ob das hilft.
    Bei dem BMW Motorrad Servicepartner habe ich heute angerufen und mitgeteilt das das Ding nicht geht, Antwort: In 3 Wochen können wir uns das mal anschauen... Busch und Wagner Fulda...

  6. 005LzI Gast

    Standard

    #16
    ..na gut so lange wird doch die serienmäßig vorhandene Kupplung halten oder?

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #17
    ...trotzdem ärgerlich...

  8. 005LzI Gast

    Standard

    #18
    .....schon....aber wenn's doch eh nicht geht muß man doch sowie so normal schalten.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #19
    ...da gehts ums Prinzip - 600 Euro und kommen sie in 3 Wochen wieder, wenns nicht funzt - dad passt nicht zusammen...


    Aber manch einer kann vll gar nicht mehr schalten, ohne SA

  10. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #20
    [QUOTE=monochrom;1565165
    Aber manch einer kann vll gar nicht mehr schalten, ohne SA [/QUOTE]

    Da zähle ich mich dazu.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT GS 1100 und GS 850 - Auspuff mit Kat und Krümmer abzugeben
    Von erpi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 17:07
  2. Gibt es unterschiede in der Bauart der Bremsscheiben gs 1200 und gs 1200 ADV
    Von bikerdriven im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 08:51
  3. Abnutzung an der Kette - "oben und unten" angeschliffen...
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 15:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:29
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34