Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 227

Richtiges Schalten mit Schaltautomat

Erstellt von Ralle75, 11.06.2015, 10:18 Uhr · 226 Antworten · 41.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Aber das sind doch 'Fachleute'....

    Irgendwie bekommt der Begriff durch Anführungszeichen eine andere Bedeutung... Oder?
    Und einer war sogar auf dem Berg. Also nahe bei Gott....

  2. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    Die R hat eine andere Endübersetzung und hat die schwere Kurbelwelle, die auch in der GSA, RT und 2015er GS drin ist. Alles andere ist gleich. Nichtsdestotrotz ist ein himmelweiter Unterschied zwischen meiner 2015er R und meiner 2014er GS. Der Motor der R ist geschmeidiger, vibriert weniger, hört sich besser an und schaltet sich signifikant besser.

    Meine GS hat keinen Schaltassistenten, die kann ich also nicht vergleichen, aber ich kann wirklich nur sagen, dass der neue Motor mit der schweren Kurbelwelle für mich persönlich sehr viel besser ist ist als der alte. Es kann durchaus sein, dass die wenigen Änderungen einiges ausmachen, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann. Dennoch, da ich beide in der Garage habe, kann ich mich ja dauernd davon überzeugen. Die RT (mit der noch längeren Endübersetzung), die ich mal Probe gefahren bin, war wie die R, nicht wie die GS. Ich bin allerdings noch keine GSA und noch keine 2015er GS gefahren, kann also nicht sagen, wie die sich anfühlt und ob die andere Endübersetzung da noch was ausmacht.

  3. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Die R hat eine andere Endübersetzung und hat die schwere Kurbelwelle, die auch in der GSA, RT und 2015er GS drin ist. Alles andere ist gleich. Nichtsdestotrotz ist ein himmelweiter Unterschied zwischen meiner 2015er R und meiner 2014er GS. Der Motor der R ist geschmeidiger, vibriert weniger, hört sich besser an und schaltet sich signifikant besser.

    Meine GS hat keinen Schaltassistenten, die kann ich also nicht vergleichen, aber ich kann wirklich nur sagen, dass der neue Motor mit der schweren Kurbelwelle für mich persönlich sehr viel besser ist ist als der alte. Es kann durchaus sein, dass die wenigen Änderungen einiges ausmachen, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann. Dennoch, da ich beide in der Garage habe, kann ich mich ja dauernd davon überzeugen. Die RT (mit der noch längeren Endübersetzung), die ich mal Probe gefahren bin, war wie die R, nicht wie die GS. Ich bin allerdings noch keine GSA und noch keine 2015er GS gefahren, kann also nicht sagen, wie die sich anfühlt und ob die andere Endübersetzung da noch was ausmacht.
    so isses....
    hatte man bei der 14er gs noch echten gegendruck beim schalten, so ist dieser bei der 15er r komplett verschwunden
    auch meine 12/14er rt erfordert kräftig druck beim schalten,sowohl rauf als auch runter
    was auch immer die herren geändert haben, es funzt....
    und zwar hervorragend
    die r lässt sich bei jeder drehzahl und völlig druckfrei schalten
    ach ja....
    der sa der rt funzt im moment garnich....lässt sich von mir auch nicht resetten,
    sprich....einmal alles mit kupplung durchschalten...mmmh....
    mal sehen, obs da jetzt nen update gibt

  4. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.602

    Standard

    Ich schalte den Assi von 1-6 und 6-1, seit ich nach anfänglich zögerlichem Benutzen den Dreh raus habe. Meine Schätzung liegt bei über 80% ohne Kupplungshebel. Warum mir das wichtig ist: Ich hatte nach längeren Touren auf älteren Krädern oft Sehnenprobleme in der Kupplungshand. Die sind weg.

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    der SA sollte......vorausgesetzt ich bin kein grobmotoriker in jeder lebenlage und auch bei jeder geschwindigkeit gut funktionieren, ich benutze das teil in der stadt genauso wie im kurvengeschlängel und selbstverständlich wird auch immer runtergeschaltet damit für das hat man ihn doch auch mitbestellt.

  6. Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    Ich sehe das genauso. In 2 Wochen bekomme ich meine und bin schon gespannt wie der SA. Funktioniert

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von Krax69 Beitrag anzeigen
    Ich sehe das genauso. In 2 Wochen bekomme ich meine und bin schon gespannt wie der SA. Funktioniert
    du wirst bestimmt deine freude daran haben, und als kleiner nebeneffekt bringt er auch noch ein sicheres/flotteres fahren mit sich da du beide hände wunderbar am lenker lassen kannst, und du dich voll und ganz auf das wesentliche konzentrieren kannst.

  8. Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Leider ist es wie überall!!!
    Ich habe immer noch meine FJR 1300....... die hätte ich mir nie kaufen sollen....habe mich noch vor dem Kauf im Forum informiert... erster Gang einlegen...Gott oh Gott die springt ja fast über die Stoppschwelle....na und 60.000 km und geht immer noch..... brummt, vibriert, und was sonst noch alles sein soll.... nix hab ich gehabt, wie viele andere auch!!!
    Jetzt habe ich die GSA....und wieder genau die gleichen Probleme....und ich habe nix davon!!!
    Gut ich habe mich nicht vorher belesen...drauf gesessen und für Gut empfunden...keine Probleme...und sonst mein Freundlicher...der Hilft mir, aber noch nicht gebraucht.... habe Ihn mal drauf angesprochen, in der Stadt 40 oder 50 KmH zu halten, ein Konstantfahrruckeln f festgestellt , kann man das einstellen.... ne stelle mal den Tempomat ein, durch die elektronische Gasreglung ist das halt sehr empfindlich...und es geht, ...Problem beseitigt.....klar kann jetzt mich stundenlang darüber aufregen, war bei meiner FJR nicht so...na und ...so geht jetzt echt super...mit 50 durch die Stadt und die GS ruckelt kein bissel.

    Jeder empfindet anders, aber ist deswegen alles Schlecht?.....nein nur anders oder ungewohnt!!!!
    Im großen und Ganzen sieht es doch so aus...... 1000 GS Fahrer...... 100 hier im Forum.....10 Schreiben hier eifrig .....und 3 melden Probleme..... jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen wieviel wirklich Probleme haben.... OK, von mir aus dupliziert die Anzahl.. na und!!!
    Lest doch mal in anderen Foren..... gleiches Problem, egal welches Modell....na und... das Verhältnis bleibt gleich.
    Und auch sicher ist ......Scheiß Händler gibt es überall.....un d wer die erwischt hat Pech gehabt....oder wollte besonders Günstig kaufen.
    Nix für Ungut, aber so ist es nunmal !!!
    Ja und es gibt jetzt sicher 1% die anderer Meinung sind....und sicher werden die sich auch Melden...sach ja, ist wie immer ....
    Haha......
    Meine fährt echt Gut und macht Spaß und der SA funktioniert echt super...hatte vorher auch keinen....kann das schlecht beurteilen ....haha, aber er tut einfach was er soll und das von 1-6 und andersrum....ich weiß halt wie er geht.......

  9. Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    Schön für dich !! Ich mache nächste Woche Urlaub in Mallorca 😀und dann kommt meine neue GS.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Willst Du Dich da eingraben?


 
Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZFE schalten mit Navigator V nicht mehr ab
    Von thghh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 20:06
  2. Besser schalten mit Kugellager....
    Von GStatten im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 17:40
  3. Zusatzscheinwerfer schalten mit BMW-Schalter
    Von GS-Holger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 13:21
  4. mit zwischengas schalten?
    Von summit im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 18:36
  5. Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 20:09