Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 212

Rost a. Speichen u. Kofferbrücke / verfärbte Tauchrohre LC Adv. 2016

Erstellt von AndreasADV, 18.07.2016, 13:54 Uhr · 211 Antworten · 27.104 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.161

    Standard

    #31
    Ist es wieder weggegangen?

  2. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.348

    Standard

    #32
    Rost ist kein neues Thema und auch nicht auf die LC beschränkt. Das Thema hatten wir schon vor 10 Jahren und zwischenzeitlich immer wieder.

    Die Frage ist halt nur, warum es nicht bei allen Fahrzeugen auftrat und auftritt. Unterschiedliche Qualtäten bei der laufenden Serie? Ich denke eher nicht.

    Gruß Tom

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.950

    Standard

    #33
    Ich habe nach den Posts zu dem Thema im Rahmen der Passungsprüfung meines neuen Wuchtadapters mal meine Radschrauben genau inspiziert (diese waren durch einige Eifelfahrten im frühen Frühjahr recht salzexponiert ), sie sehen schwarz und ladenneu aus, kein einziges Eckchen rote Pest.

    Auch meine Gabel ist noch pechschwarz und nicht entfärbt...kurioses Thema dieses, speziell bei der Gabel.

    Nun fehlt noch die Inspektion des Trägers, den werde ich mal mit Lupe und Lesebrille entlang den Schweißnähten prüfen....

  4. Registriert seit
    16.02.2016
    Beiträge
    84

    Standard

    #34
    Also ich habe mit Sicherheit keine Salzfahrt gemacht in diesem Sinne gemacht.
    Die einzige Fahrt im Winter war im Februar vom Händler nachhause und danach habe ich sie direkt schon gewaschen, damit ja nix durch möglichen Salzstaub korridiert.
    Wenigstens nicht im ersten Jahr

    Ich habe gerade mit meinem Freundlichen telefoniert und die Bilder geschickt => ein weiterer Kunde dort hat ebenfalls das Problem und sie leiten das nun an BMW weiter.

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.717

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Ich habe nach den Posts zu dem Thema im Rahmen der Passungsprüfung meines neuen Wuchtadapters mal meine Radschrauben genau inspiziert
    Hi Frank, die Radschrauben sind auch nicht das Thema. Die Speichenschrauben sind die Übeltäter.

  6. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    493

    Standard

    #36
    @ Andreas,

    egal ob die Kiste 5.000 10.000 oder 20.000 Euronen gekostet hat, so etwas sollte bei einem neuen Bike natürlich nicht auftreten.

    Um aber mal die Kirche im Dorf zu lassen... wenn BMW Dir zusagt, sie kümmern sich um eine Nachbesserung, würde ich an Deiner Stelle jetzt mal den Bikesommer geniessen.

    Es handelt sich um optische Mängel klar, deren Ursachen unterschiedlich sein können. Das kann Dir auch wurscht sein, da soll sich der Hersteller kümmern.

    An meiner verflossenen 1200 GSA 2007 gab es keinerlei Rostansätze bis 88.000 km, außer den Speichen waren etwas angelaufen, aber nicht korridiert.

    Gute Fahrt und nicht ärgern!!!

  7. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    120

    Standard

    #37
    und immer dran denken: nach einer (vermuteten) Salzfahrt IMMER nur kalt waschen- warmes Wasser verstärkt die Salzeinwirkung noch.

  8. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    671

    Standard

    #38
    Ich fahre zwar nicht im Winter, aber ich käme nicht auf die Idee, nach JEDER Fahrt meine Maschine zu waschen.
    Dazu fehlen wir Zeit und Lust. Und im Winter friere ich mir auch garantiert nicht beim Waschen und Spülen die Finger und Füße ab und mache aus meiner Terrasse oder dem Garagenhof eine Eisbahn.

    Das hat mit mangelnder Pflege nichts zu tun, das ist eindeutig ein Qualitätsproblem.
    Und ich schätze mal, es wird über kurz oder lang praktisch jeden erwischen.

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.348

    Standard

    #39
    Das kann ein Qualitätsproblem sein, eher wird dies allerdings ein Materialproblem sein. Metallische Oberflächen mögen nun mal halt keine Salzlösung. Da bleibt Gammel nicht aus (mal bei älteren Autos nach den Fahrwerkteilen schauen). Außer man nimmt V4A. Das ist aber wegen der Festigkeit genau das falsche beispielsweise bei den Verschraubungen der Speichen.

    Wirkliche Hilfe erzielt man nur mit beschichten. Am besten Wachs und regelmäßig anwenden. Oder ein dauerelastischer Unterbodenschutz auf Bitumenbasis. Den richtig satt auftragen. Dann ist Ruhe. Die Befestigung der Bremsscheiben nicht vergessen.

    Alle anderen werden wohl mit dem einen oder anderen Rostansatz klar kommen müssen. Der ist übrigens unterschiedlich stark ausgeprägt, je nachdem ob nun in der Garage oder unter der Laterne geparkt wird oder ob man neben dem Sommer auch im Winter fährt. Nicht ohne Grund hat man bei den Autos die auch im Winter betrieben werden den Unterbodenschutz und die Hohlraumversieglung erfunden. Ich durfte auch noch Autos kennenlernen, die sowas noch nicht hatten. Das war in den 70igern. Seitdem kann ich dünne Bleche schweißen, Längsträger mit Prestolit füllen und kennen das mulmige Gefühl noch sehr gut wenn der TÜV-Prüfer mit seinem Schraubenzieher unters Auto gegangen ist (selten mit Erfolg).

    Gruß Tom

  10. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    708

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    ......Oder ein dauerelastischer Unterbodenschutz auf Bitumenbasis. Den richtig satt auftragen. Dann ist Ruhe......
    Auch nicht immer das Pralle, da bei nur einer kleinen Beschädigung das Blech von aussen unsichtbar weggerostet ist (vernünftiges Ausbessern einer Beschichtung ist eigentlich nicht möglich.) und man dann den Unterbodenschutz wegrollen konnte. In Gegenden wo viel gesalzen wurde, war ein Schweller oft nach 4, spätestens 6 Jahren durch. Ruhe ist eigentlich erst mit den teil- und ganz verzinkten Karossen gekommen. Da waren nicht nur Fiat Renault und Genossen betroffen, auch bei Mercedes waren die Stehwände bei fast allen Alltags Strich Achtern durch oder meinetwegen beim 911 bis F-Modell, da kamen die Verzinkungen um 1975.

    Aber hätte, hätte wenn bringt nichts. Wenn BMW Kunden behalten will, dann sollten sie bald etwas machen, denn es gilt der alte Spruch:

    bis dat, cito dat


 
Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Speichen-Hinterrad für R1200 GS LC
    Von Andreas112 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 15:16
  2. 1200 LC Adv in der NL Bonn
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 21:06
  3. Auslieferung der 2014er LC ADV/...kann's kaum noch erwarten...
    Von michel1678 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 09:40
  4. Extra BMW R 1200 GS LC ADV ----> Countdown Ticker
    Von gstreiberstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 22:04
  5. Suche Speichen - Felgensatz für die GS1200 LC
    Von Glockfreak im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 22:56