Seite 142 von 150 ErsteErste ... 4292132140141142143144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.411 bis 1.420 von 1500

Schaltassistent an der GS LC

Erstellt von uhjeen, 20.04.2013, 20:04 Uhr · 1.499 Antworten · 234.804 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, manchmal lohnt es sich das Betriebshandbuch zu lesen......
    Lernen tut der SA bzw. die dazugehörige Fahrzeugelektronik übrigens nicht...
    Gruß
    Dirk
    Laut meinem BMW Meister hat der Schaltassistent einen Optionsbereich, der sich in der ersten Zeit erst einregelt.

    Das erklärte zumindest meine Wahrnehmung, dass der Schaltvorgang bei neuem Motorrad beim Hochschalten zu deutlich stärkeren Lastwechseln führt als nach 200km.

  2. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    Ich habe keinerlei Erfahrung mit dem Schaltassi, wollte meine GS auch zunächst ohne SA bestellen, hab mich nun aber doch für den SA ab Spandau entschieden.

    Der Sinn des SA ist ja eigentlich einen möglichst schnellen Gangwechsel, ohne Zugkraftunterbrechung zu ermöglichen. Das bedeutet, der SA funktioniert am besten wenn man vom 1. bis in den 6. oder wie weit hoch auch immer, alles gibt. Der SA ist nicht zum Gleiten gedacht, maximale Beschleunigung ist seine Aufgabe und abwärts das Gleiche, vor der Kurve Gas zu und die Gänge abwärts klicken.

    Wie geschrieben, ich bin noch keinen Meter mit SA gefahren und bin selbst auch schon gespannt, die Zwischengasgeschichte macht mich auch schon neugierig.

    Ich denke im Normalbetrieb werde ich dann auch wieder die Kupplung nutzen.

    Gruß M.!

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Laut meinem BMW Meister hat der Schaltassistent einen Optionsbereich, der sich in der ersten Zeit erst einregelt.

    Das erklärte zumindest meine Wahrnehmung, dass der Schaltvorgang bei neuem Motorrad beim Hochschalten zu deutlich stärkeren Lastwechseln führt als nach 200km.
    Oerst,
    dann müsste der SA ja ein eigenes Steuergerät mit Schreib/Lesespeicher besitzen in welchem die Schaltcharekteristik erfasst und mit einer vorgegebenen Charakteristik abgeglichen wird....das wäre mir neu...
    Werde mal meinen Familien befragen....
    Gruß
    Dirk

  4. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Oerst,
    dann müsste der SA ja ein eigenes Steuergerät mit Schreib/Lesespeicher besitzen in welchem die Schaltcharekteristik erfasst und mit einer vorgegebenen Charakteristik abgeglichen wird....das wäre mir neu...
    Werde mal meinen Familien befragen....
    Gruß
    Dirk
    Mit dem SA kommt ja kein neues Steuerteil hinzu aber die verbaute Elektronik/Steuerteil lernt eventuell dazu, der SA muss doch bestimmt auch initialisiert werden. Hab mal gelesen/gehört das einfach betrachtet lediglich Zündung u Einspritzung unterbrochen/angepasst wird.

    Gruß M.!

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Oerst,
    dann müsste der SA ja ein eigenes Steuergerät mit Schreib/Lesespeicher besitzen in welchem die Schaltcharekteristik erfasst und mit einer vorgegebenen Charakteristik abgeglichen wird....das wäre mir neu...
    Werde mal meinen Familien befragen....
    Gruß
    Dirk
    Grundsätzlich ja. Aber der muss ja nicht im Knubbel unten am Fuß liegen, sondern kann im zentralen Speicher neben den anderen Chips liegen.
    Der SA hat eigene Leitungen, über die transportiert wird, wann geschaltet wird und die große CPU sagt dann, was zu tun ist. Und das Ergebnis vom Schaltvorgang bekommt die CPU zurück. Daraus kann dann spätestens nach dem zweiten Schaltvorgang das Verhalten des Motors, Einspritzung,... geregelt und optimiert werden.

    So mein Verständnis.

    Frag mal nach, viele Meister erzählen unterschiedlich. Meiner war bis jetzt immer ganz gut...

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Oerst,
    dann müsste der SA ja ein eigenes Steuergerät mit Schreib/Lesespeicher besitzen in welchem die Schaltcharekteristik erfasst und mit einer vorgegebenen Charakteristik abgeglichen wird....das wäre mir neu...
    Werde mal meinen Familien befragen....
    Gruß
    Dirk

    Habe soeben die Info unseres Familien erhalten:
    Der SA gibt über den Geber am Schaltgestänge des Fußschalthebels einen Steuerimpuls an die DME, welche daraufhin den Zündzeitpkt beim Hochschalten temporär so verändert, das kurzzeitig eine Sychronisierung das Schalten ohne Betätigung der Kupplung ermöglicht..beim Herunterschalten wird über die DME kuzfristig Zwischengas zur Sychronisierung gegeben.
    Es gibt kein SA-Steuergerät oder "lernende" Software welche die Bedienungsabläufe des Fahrers nutzt oder für den SA optimiert.
    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Hmmm. Also 2 Meister, 2 Meinungen...

  8. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    150

    Standard

    Der SA wird nicht in Spandau verbaut, den schraubt der Händler dran.
    Lernen tut er auch nichts. Den SA meine ich...
    Wichtig: Beherzt treten oder halt ziehen! Dann klappt es auch recht ruckfrei. Ggf. den Schalthebel einstellen, damit sehr zügig geschaltet werden kann. Klar: Hoch mit Gas, runter ganz ohne. Beim Hochschalten spielt es dann keine Rolle, wieviel Gas gegeben wird.
    Richtig komfortabel ist es vor allem beim Hochschalten mit Druck nicht; es geht aber schneller.
    Meine Sozia hat ein SA-Verbot erlassen...

    Ibew

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von Ibew Beitrag anzeigen
    Der SA wird nicht in Spandau verbaut, den schraubt der Händler dran.
    ...
    Ibew
    Da scheint es Ausnahmen zu geben. Meiner zumindest ist schon ab Werk dran gewesen...

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Da scheint es Ausnahmen zu geben. Meiner zumindest ist schon ab Werk dran gewesen...
    Meiner auch. Sonst würde auch jeder das ausgewechselte Teil bekommen.


 

Ähnliche Themen

  1. HP2 Megamoto Schaltassistent
    Von MU_5 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:19