Seite 38 von 150 ErsteErste ... 2836373839404888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1500

Schaltassistent an der GS LC

Erstellt von uhjeen, 20.04.2013, 20:04 Uhr · 1.499 Antworten · 234.997 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Ich schalte ab dem 3. Gang aufwärts auch alles ohne Kupplung. Ersetzt, wie Larsi geschrieben hat, aber nicht den Schaltassistenten.

    @Bernii: Das hat nichts mit "armes Getriebe" zu tun! Probier's doch einfach mal selbst aus, bevor du solchen Mumpitz verbreitest.
    Mal janz locker bleiben: in keinem Satz habe ich erwähnt, daß das meine Ansicht ist. Lies mal richtig! Demzufolge kam auch kein -Mumpitz- von mir. Armes Getriebe bezog sich eher auf das Üben mit schalten ohne Kupplung. Wer das Gefühl für den richtigen Moment nicht hat, der tut dem Getriebe sicher keinen Gefallen damit.
    Genau wie Larsi schreibt : wenn man es kann!

  2. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Dann entschuldige ich mich für das Missverständnis

  3. Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo Leute,

    das muss ich hier mal eben loswerden. Ich habe gestern mit meinem Tantler in München im Hauptzentrum Motorrad zu dem Thema telefoniert. Von einem Zubehör-Mitarbeiter und (!) einem Verkäufer erhielt ich die gleiche Antwort. Zuerst fragte man mich, was ich mir denn überhaupt unter einem Schaltautomat vorstelle. Nachdem ich den Herren jeweils erklärt habe, was das ist, sagte mir der Zubehör-Mensch, dass es das für die GS nicht gibt, sondern ausschließlich für die S1000RR. Der Verkäufer danach blies in das selbe Horn. Er hätte in einer Schulung gelernt, dass es den Schalt Assi nur für die RR gibt, damit man auf der Rennstrecke in Kurven(???) besser und schneller schalten kann. Aha...

    Also Kompetenz hängt nicht von der Größe oder Lage der Niederlassung ab... Trotzdem werde ich den Assi nicht kriegen, da meine LC in 05/2013 gebaut wurde, schade das.

    viele grüße
    kraxler

  4. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    Oft hat man den Eindruck in den Schulungen wird den Händlern vor allem das "abwiegeln" beigebracht.
    Eigeninitiative und Interesse, oder sogar Begeisterung für die Arbeit sind selten anzutreffen.

    Das Problem ist, wenn der Fisch vom Kopf stinkt.
    Bei BMW ,Zentrale München, hat man es bis heute noch nicht geschafft, eine Preisliste für die R1200 GSA
    zu veröffentlichen. Um Zubehör Verkäufe zu fördern, braucht man halt auch eine Preisliste.
    Seit 1. Februar zeigen und verkaufen die Händler. Besonders peinlich, in anderen Ländern gibt es die Listen.
    Die verträumten Damen und Herren warten wohl sehnsüchtig darauf, endlich von einem Roboter ersetzt zu werden.

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Das ist aber kein BMW eigenes Problem....

  6. Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich jedenfalls hatte das Gefühl, dass man mir die Sache ausreden wollte, bzw. nicht mal wirklich wusste, wovon ich überhaupt rede... tsstss...

    VG
    Kraxler

  7. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    Bei meinem Händler war zuerst auch abwiegeln angesagt.
    Immerhin hatten Sie von dem SA-Pro an der neuen 1200 RT schon gehört.

    Habe dann 2 Beiträge hier, kopiert und hingeschickt.
    (Die beiden Beiträge mit Antwortschreiben von BMW-Direkt).
    Danach, hat man sich dann allerdings recht bemüht gezeigt.

    Gruß Rolf

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    worin besteht eigentlich die Unmöglichkeit, den an den 2013er Modellen nachzurüsten?

    Ich fände es auch nett, einen zu haben, aber nicht um jeden Preis

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Wer hat das schon gerne, sich vom Kunden sagen zu lassen was es da Neues gibt und wo das steht! Wie auch immer, wir bekommen das schon hin.

  10. Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Nabend Jungs,

    zur Erklärung "Schaltassistent"

    "Der Schaltassistent erlaubt kein automatisches Fahren, aber immerhin das Hochschalten ohne zu kuppeln und damit unter reduzierter Zugkraftunterbrechung. Ein Druck am Schalthebel betätigt einen federbelasteten, magnetfeldabhängigen Hallsensor als Drucksensor am Schaltgestänge. Er informiert das Motormanagement über den anstehenden Wechsel in den nächsten Gang. Die Motorsteuerung unterbricht daraufhin während des Schaltvorgangs für weniger als eine Zehntelsekunde die Zündung. Dies reduziert den Zug an den Schaltklauen und lässt die Schaltklauen des nächsten Gangradpaares sanft ineinander greifen. Vorgelagertes Gemisch sorgt im neuen Gang augenblicklich für optimalen Zugkraftanschluss. Also: Einfach Gas stehen lassen, linken Fuß hoch bewegen, fertig. Die Gänge greifen geschmeidig, leicht und schnell ineinander. Letztlich erspart dies wertvolle Konzentrationsarbeit. Und Rennfahrern beim Beschleunigen im Eifer des Gefechts das eine oder andere Zehntelsekündchen - die Technik stammt ja aus dem Rennsport. Rudy Tellert (Rudy Tellert Elektronik) hat den Schaltassistenten bereits 1977 erfunden und seither kontinuierlich weiter entwickelt. BMW hat ihn bei der HP2 Sport erstmals in den Serien-Motorradbau gebracht. Bis heute hat kein anderer Motorradhersteller dieses Feature ab Werk im Angebot. Der Schaltassistent kostet bei der K 1300 S in Verbindung mit der Sportfußrastenanlage moderate 360 Euro Aufpreis (2010). Er ist eine echte Empfehlung.
    Aufgefallen:
    Positiv
    Fahrleistungen: beschleunigt rasant, mit Schaltassistent u. U. noch flotter
    Bedienung: kaum Umgewöhnung nötig, Schalten bei Volllast möglich
    Preis: kostet ab Werk nur 360 Euro (2010)
    Negativ
    Vielseitigkeit: Schaltassistent funk- tioniert nur beim Hochschalten
    Arbeitserleichterung: kein wirklich automatisches Fahren möglich
    Bauart: nach wie vor Kupplungs- und Schalthebel an Bord"

    Funktioniert 2014 nun auch schon beim runterschalten!

    Gruß
    Christian


 

Ähnliche Themen

  1. HP2 Megamoto Schaltassistent
    Von MU_5 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:19