Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Schalten/Kupplung/Modi

Erstellt von Silent_Bob, 29.08.2016, 16:49 Uhr · 28 Antworten · 3.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.219

    Standard

    #11
    Eher weniger ÖL, wird gemunkelt.

  2. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Silent_Bob Beitrag anzeigen
    @Oerst
    Vielen Dank, für deine Ansätze.

    Bin erst seit Mai ein GSler (vorher KTM Super Duke :-) ) und daher mit all diesen technischen Details noch nicht wirklich vertraut. Werde mal einen Termin beim Händler vereinbaren und ihn hierzu befragen.

    Öl werde ich mal gen "max" auffüllen (derzeit Mitte Sichtfenster) und probieren.
    Zwischengas bin ich gewohnt, da ich ganz gerne etwas sportlicher unterwegs bin, aber damit ist es auch nicht gänzlich besser.

    Bleibt auch noch die Frage, zu dem "nicht komplett trennen im Stand...

    Was hat es mit dem anderen Druckstift auf sich?
    Und was bedeutet SA?

    VG Bob

    ölmenge gerade nicht auf Max auffüllen, sondern Mitte sichtfenster, dann schaltet sie etwas besser, richtig besser wird es bei der lc vermutlich erst mit der getrieberevision Modell 2017

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.320

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Silent_Bob Beitrag anzeigen
    @Oerst
    Vielen Dank, für deine Ansätze.

    Bin erst seit Mai ein GSler (vorher KTM Super Duke :-) ) und daher mit all diesen technischen Details noch nicht wirklich vertraut. Werde mal einen Termin beim Händler vereinbaren und ihn hierzu befragen.

    Öl werde ich mal gen "max" auffüllen (derzeit Mitte Sichtfenster) und probieren.
    Zwischengas bin ich gewohnt, da ich ganz gerne etwas sportlicher unterwegs bin, aber damit ist es auch nicht gänzlich besser.

    Bleibt auch noch die Frage, zu dem "nicht komplett trennen im Stand...

    Was hat es mit dem anderen Druckstift auf sich?
    Und was bedeutet SA?

    VG Bob
    Wie schon von anderen geschrieben, mit Öl ist weniger hier mehr...
    Maximal Mitte Schauglas, so die Erfahrungen.

    SA ist der Schaltassistent, den gibt es aber erst ab 2014 nachrüstbar.

    Zum Druckstift hier im Forum mal suchen, hat teilweise geholfen, anderen aber nicht.
    Das gesamte Thema hat natürlich einen subjektiven Anteil, aber trotzdem solltest Du den Händler mal darauf ansprechen.

  4. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    493

    Standard

    #14
    Aus 4 Jahren GS LC Getriebethreads glaube ich in etwa folgendes aufgenommen zu haben:

    - bei älteren GS wurde auf Anfrage durch die Werkstatt der Druckstift erneuert, Erfolg eher zweifelhaft. Meiner ist erneuert, ich
    fand damals nicht, dass es etwas gebracht hätte.
    - Motorölsorte und -pegel wurde ausführlichst diskutiert, Oerst hat recht, wenn dann gab es Berichte von Erfolgen durch Absenken
    - oft wird bestätigt, dass das Getriebe bei höherer Aussentemperatur schlechter wird
    - oft wird bestätigt, dass das Getriebe mit zunehmender Laufleistung besser wird
    - Ich kann mich nicht erinnern jemals etwas über einen Zusammenhang zwischen Fahrmodus und Schaltbarkeit gelesen zu haben,
    und offengestanden fehlt mir auch die Phantasie einen solchen herstellen zu können.

    - Es gab auch Fälle, da war einfach nur etwas kaputt und wurde repariert!

    - Tipp also: Lass' die Werkstatt einen Blick darauf werfen und find' Dich damit ab, wenn die sagen: "Muss alles so sein!", was sie mit
    hoher Wahrscheinlichkeit tun werden...

  5. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #15
    Ich fahre auch eine 2013er, allerdings wurde im August 2014 Motor und Getriebe auf Gewährleistung getauscht. Nach 36.000 km kann ich zu den Schalteigenarten des Getriebes folgendes bestätigen:

    1.) Die Schaltschläge treten bei Außentemperaturen über 30 Grad häufiger und ausgeprägter auf.
    2.) Die Ölsorte hat einen Einfluss auf das Schaltverhalten. Das von Shell hergestellte Original BMW 5W40 Öl hatte bei meiner GS einen negativen Effekt auf das Schaltverhalten gehabt. Nach dem letzten Ölwechsel mit dem Castrol Power1 Racing 5W40 ist das Schaltverhalten deutlich angenehmer - auch bei hohen Außentemperaturen. Ich werde jetzt nur noch diese Ölsorte verwenden.

    3.) Wichtig ist das bei einem Ölwechsel mit Filterwechsel nur 4 Liter Öl eingefüllt werden. Dann ist der Ölstand optimal.

    Viele Grüße

    Stephan

  6. Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    #16
    Vielen Dank, Stephan.
    Ich werde mal ein anderes Öl versuchen.

    Leider konnte noch niemand zu den beiden anderen beschriebenen Dingen sagen.

    1. Stand, erster Gang, gezogene Kupplung, kein richtiges Trennen, trotz längstem Kupplungsweg, motorrad ruckelt leicht vorwärts.

    2. Deutliche Verbesserung aller Schaltvorgänge im Dynamic-Mode

    Wäre über Anmerkungen diesbezüglich sehr dankbar...

    Grüße aus dem Frankenland

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    739

    Standard

    #17
    Ab zum

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.830

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Aus 4 Jahren GS LC Getriebethreads glaube ich in etwa folgendes aufgenommen zu haben:

    - bei älteren GS wurde auf Anfrage durch die Werkstatt der Druckstift erneuert, Erfolg eher zweifelhaft. Meiner ist erneuert, ich
    fand damals nicht, dass es etwas gebracht hätte.
    - Motorölsorte und -pegel wurde ausführlichst diskutiert, Oerst hat recht, wenn dann gab es Berichte von Erfolgen durch Absenken
    - ...
    Der Druckstift bringt insofern was, als er nun genügend Öl an die Kupplung lässt und diese nicht mehr abbrennt (meine erste war mit KM 20' endügltig hinüber)

    Von anfangs 4,2 Liter ist man nun bei 3,9 Litern angelangt, das ist in Ordnung (zwischen 3,7 und 3,9 gibt´s marginale Unterschiede).


  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.320

    Standard

    #19
    Kenne die Vorgaben nicht, aber bei mir wurden bei der 20 und 30tkm nur 3,5 ltr eingefüllt.
    Rest vom 4ltr Gebinde habe ich wieder mit nach Hause genommen.

    Und dann habe ich Mitte Schauglas.

  10. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Silent_Bob Beitrag anzeigen
    @ Herr Dchmuschmittenkötter

    Der Vorbesitzer hatte vorher ne R und wollte auch diese wieder. Ich habe sie im Mai 2016 gekauft und, trotz des besch.... Junis, nun ca. 5500 Km drauf gefahren.
    Na es hakelt schon deutlich. Das ist massiv am Fuß zu spüren. Auch das Ruckeln im Stand (leichte Vorwärtsbewegung) ist wirklich seltsam. Das Schalten im Dynamic-Mode hingegen, ist fast perfekt. Teilweise spürt man den Gangwechsel garnicht und das bei fast jeder Drehzahl...
    So wie Du es beschreibst, ist es ein Mangel an Kupplung und/oder Getriebe, denn das geht über den üblichen BMW-Status (die bauen grdsl. sehr gute Motorräder, ausgenommen seit Jahr und Tag: Getriebe und Kupplung, wobei Letztere in der "nass"/Öl-Variante bei der GS K50 ok ist. Das Getriebe ist däfür typisch BMW , also besch......, mit dem SA wird es erträglich, nachrüstung kommt für dich mit ner 13'er aber nicht betracht).
    Wenn Du sie im Mai beim Händler gekauft hast, ist noch Gewährleistung drauf und in den ersten 6 Monaten hat er die Beweislast dafür, dass dieser Mangel nicht schon beim Verkauf/der Übergabe der GS vorlag.
    Reklamier es und beharre auf Mängelbeseitigung.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schalten ohne Kupplung
    Von Simpel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:01
  2. Probleme beim Schalten-Kupplung-Getriebe
    Von medusa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:19
  3. Schalten ohne Kupplung ?
    Von GS-Frank im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 13:48
  4. Schalten ohne Kupplung
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 00:36
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17