Seite 4 von 82 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 814

Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE

Erstellt von Huck, 15.08.2013, 12:38 Uhr · 813 Antworten · 133.627 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #31
    Danke für die schnelle Info Rainer.
    Hoffentlich gibt es bald eine zufriedenstellende Lösung von BMW.

  2. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #32
    Update:

    Lfd. Nr. Nickname Produktionsdatum LC Bemerkungen

    1. kmueller_gs 12 27.03.2013 soll neues druckstück verbaut werden
    2. rainer22 27.03.2013 neuer Druckstift seit gestern verbaut, Morgen Abholung und testen
    3. Arik 29.05.2013, Vertragswerkstatt informiert und um Abhilfe gebeten
    4. Spark 26.02.2013 Schaltschläge schriftlich als Mangel angezeigt, Nach Freigabe Mch soll neuer Druckstift verbaut werden
    5. Verdon Mai 2013 schaltschläge beim Händler reklamiert
    6. Catch Juni 2013 Schaltschläge beim Händler reklamiert
    7. GSTroll 19.04.2013 Schaltschläge beim Händler reklamiert, Kupplungsteil soll wenn verfügbar ausgetauscht werden
    8. Brighty 01.07.2013 Vom Freundlichen bestätigte Schaltschläge reklamiert,warte noch auf Antwort.
    9. Dieder 14.02.2013 Schaltschläge schriftlich bei BMW als Mangel gemeldet, Druckstift wird am 20.08. eingebaut
    10. Willi 03.05.2013 Schaltschläge schriftlich bei BMW als Mangel gemeldet
    11. Stephanw 26.10.2012 Schaltschläge / unzureichend trennende Kupplung bei BMW reklamiert, neue Kupplung unter anderem wegen Verwendung falschen Öls bei der Einfahrinspektion eingebaut, immer noch Schaltschläge mit neuer Kupplung in den unteren drei Gängen besonders im heißen Zustand vorhanden, BMW darüber informiert, derzeit lt. BMW keine Lösungsmöglichkeit
    12. K.P. 27.03.2013 Schaltschläge besonders im heißen Zustand, schieben im 1. Gang mit gezogener Kupplung schwer möglich.15.08. PUMA erstellt, warte auf Antwort.
    13.R69S 28.05.2013. bei 1000 km Inspektion Schaltschläge beim Händler reklamiert, mit "jetzt mit dem neuen Öl wirds besser" abgewimmelt. Nach weiteren 500 km erneut reklamiert und vom Händler widerwillig weitergeleitet. Warte auf Antwort/Reaktion.

  3. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Produktionsdatum mit dem BMW VIN Decoder (Klick zur Website) ermitteln.

    Lfd. Nr. Nickname Produktionsdatum LC Bemerkungen
    1. kmueller_gs 12 27.03.2013 soll neues druckstück verbaut werden
    2. rainer22 27.03.2013 neuer Druckstift seit gestern verbaut, Morgen Abholung und testen
    3. Arik 29.05.2013, Vertragswerkstatt informiert und um Abhilfe gebeten
    4. Bmin 12.06.2013 Schaltbarkeit IMHO im normalen Bereich.
    5. Spark 26.02.2013 Schaltschläge schriftlich als Mangel angezeigt, Nach Freigabe Mch soll neuer Druckstift verbaut werden.
    Ich habe meine LC nummer auf der BMW VIN decoder eingegeben auskunft: alles stimmt die optionen, Niederländisches handbuch usw nur die produktiondatum nicht, mann soll nicht lachern 14 September 2000.

    Letzte 7 nummer: Z112322

    Gruss
    Aus Holland,

    Leo

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #34
    Bin gerade nur mobil im Forum. Kann einer von Euch mal die Liste geradebiegen. chris66 wurde bei der letzten Ergänzung vergessen.
    Danke.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #35
    Lfd. Nr. Nickname Produktionsdatum LC Bemerkungen

    1. kmueller_gs 12 27.03.2013 soll neues druckstück verbaut werden
    2. rainer22 27.03.2013 neuer Druckstift seit gestern verbaut, Morgen Abholung und testen
    3. Arik 29.05.2013, Vertragswerkstatt informiert und um Abhilfe gebeten
    4. Spark 26.02.2013 Schaltschläge schriftlich als Mangel angezeigt, Nach Freigabe Mch soll neuer Druckstift verbaut werden
    5. Verdon Mai 2013 schaltschläge beim Händler reklamiert
    6. Catch Juni 2013 Schaltschläge beim Händler reklamiert
    7. GSTroll 19.04.2013 Schaltschläge beim Händler reklamiert, Kupplungsteil soll wenn verfügbar ausgetauscht werden
    8. Brighty 01.07.2013 Vom Freundlichen bestätigte Schaltschläge reklamiert,warte noch auf Antwort.
    9. Dieder 14.02.2013 Schaltschläge schriftlich bei BMW als Mangel gemeldet, Druckstift wird am 20.08. eingebaut
    10. Willi 03.05.2013 Schaltschläge schriftlich bei BMW als Mangel gemeldet
    11. Stephanw 26.10.2012 Schaltschläge / unzureichend trennende Kupplung bei BMW reklamiert, neue Kupplung unter anderem wegen Verwendung falschen Öls bei der Einfahrinspektion eingebaut, immer noch Schaltschläge mit neuer Kupplung in den unteren drei Gängen besonders im heißen Zustand vorhanden, BMW darüber informiert, derzeit lt. BMW keine Lösungsmöglichkeit
    12. K.P. 27.03.2013 Schaltschläge besonders im heißen Zustand, schieben im 1. Gang mit gezogener Kupplung schwer möglich.15.08. PUMA erstellt, warte auf Antwort.
    13. Chris66 - 10.04.2013; Schaltschläge 1.-3. Gang beim 1000er bemängelt; nach Service bei 3000KM keine Besserung; Puma eröffnet - Kupplung wurde auf BMW-Anweisung entlüftet - keine Besserung bis 5300KM - Puma wurde ergänzt - warte auf Lösung
    14.R69S 28.05.2013. bei 1000 km Inspektion Schaltschläge beim Händler reklamiert, mit "jetzt mit dem neuen Öl wirds besser" abgewimmelt. Nach weiteren 500 km erneut reklamiert und vom Händler widerwillig weitergeleitet. Warte auf Antwort/Reaktion.



  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #36
    Danke Dir oerst.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #37
    Das ist ein guter Fred, hier finden sich die Leute die auf die Eigenarten eines Getriebes mit Mehrscheibenölbadkupplung geschult werden müssen. BMW ran jetzt, anschreiben und schulen, dann hat die Meckerei auch ein Ende

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #38
    RO, muss das sein?

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    RO, muss das sein?
    Ja, weil diese Getriebe bauartbedingt Geräusche machen und die Kupplung kleben kann. Andererseits hat die Naßkupplung im Gelände echte Vorteile, man kann durch schleifen lassen die Gänge halbieren und die Kupplung raucht nicht gleich ab. Mit einer Trockenkupplung geht das nicht, die ist ruck zuck fertig. Das Klong machen die Schaltgabeln und das Gehäuse gibt den Resonanzboden, das ist bauart bedingt. Dadurch das der Motor bei der GS vollkommen unverkleidet ist können die Geräusche ungebremst zum Ohr vordringen. Bei vielen Japaner ist der Motor verkleidet, das dämpft ein wenig. Die klebende Kupplung bekommt man durch Routine in den Griff, das fällt hinterher nicht mehr auf.


    Das sind die Fakten aus meiner viele Jahre währenden Erfahrung mit Naßkupplungen und japanischen Getrieben. Einfach mal etwas entspannt sein und nicht immer sagen für das viele Geld darf so was nicht sein, doch es darf.


    Das soll hier kein Angriff sein, sondern lediglich eine Erklärung bringen.

  10. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ja, weil diese Getriebe bauartbedingt Geräusche machen und die Kupplung kleben kann. Andererseits hat die Naßkupplung im Gelände echte Vorteile, man kann durch schleifen lassen die Gänge halbieren und die Kupplung raucht nicht gleich ab. Mit einer Trockenkupplung geht das nicht, die ist ruck zuck fertig. Das Klong machen die Schaltgabeln und das Gehäuse gibt den Resonanzboden, das ist bauart bedingt. Dadurch das der Motor bei der GS vollkommen unverkleidet ist können die Geräusche ungebremst zum Ohr vordringen. Bei vielen Japaner ist der Motor verkleidet, das dämpft ein wenig. Die klebende Kupplung bekommt man durch Routine in den Griff, das fällt hinterher nicht mehr auf.


    Das sind die Fakten aus meiner viele Jahre währenden Erfahrung mit Naßkupplungen und japanischen Getrieben. Einfach mal etwas entspannt sein und nicht immer sagen für das viele Geld darf so was nicht sein, doch es darf.


    Das soll hier kein Angriff sein, sondern lediglich eine Erklärung bringen.
    Ist deine Meinung, ist aber nicht korrekt, alle meine Japaner der Vergangenheit haben sich mehr oder weniger tadellos geschaltet, die aktuellen Modelle von Triumph, Honda und Yamaha bestätigen das nachdrücklich. Außerdem bin ich natürlich der Meinung dass ein 18.000 € Produkt mängelfrei schalten muss, solltest du evtl. Auch mal Eigentümer dieses Modells sein, wirst du das vermutlich auch so sehen.


 
Seite 4 von 82 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich offiziell: Apple ist keine Sekte,...
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 17:25
  2. Warum offiziell keine Alukoffer für die 650er?
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 20:14
  3. Doch mal offiziell vorstellen..
    Von JensGS12 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:18
  4. und... ... jetzt ist es raus, ich wurde offiziell verarscht
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 11:15
  5. bin nun auch offiziell angemeldet....
    Von NC88172 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 12:45