Seite 77 von 82 ErsteErste ... 27677576777879 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 814

Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE

Erstellt von Huck, 15.08.2013, 12:38 Uhr · 813 Antworten · 133.408 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    211

    Standard

    Zitat Zitat von Tomtom Beitrag anzeigen
    Also mir hat mein Händler auf Nachfrage gesagt, dass es bei den 2013er Modellen durchaus diese Probleme gab. Viele dieser Modelle werden jetzt wieder von unzufriedenen Besitzern verkauft und drücken etwas die Gebrauchtpreise. Die 2014er wären jetzt aber weitgehend in Ordnung. Die Kunst sei es, von den Neuen keine Schlechte mit Problemen zu erhalten. So habe ich ihn verstanden. Die Wassergekühlte sei im Vergleich zur Luftgekühlten insgesamt etwas rauher, darauf sollte man sich einstellen. Morgen mache ich jetzt eine Probefahrt und versuche mir mal selbst ein Bild von den beschriebenen Problemen zu machen. Überzeugt mich die Probefahrt nicht, behalte ich meine Tripleblack, die einwandfrei schaltet und ansich eines meiner besten GSen ist, die ich bisher hatte.
    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    Na denn nach der Probefahrt morgen - Glückwunsch zur Neuen (wirst es sehen)!!

    mfg.
    Alsoooooo, ich darf mal berichten nach heutiger Probefahrt:

    Ich bin eine GS1200 mit Druckstift und aus 2013 gefahren. Der erste Gang ist schon brutal laut! Aber das war es auch schon. Ich habe die GS getreten und wie ein Weltmeister in allen Drehzahlbereichen geschaltet, natürlich erst im warmen Zustand. Das Getriebe lies sich in allen Gängen sauber und präzise rauf und herunterschalten. Keine Schaltschläge oder Gänge die nicht hineinwollten. Insgesamt ist das Geräuschverhalten vom Boxer und dem Kardan sehr metallisch im Vergleich zu meiner TripleBlack und es mahlt eben ständig. Ist eben ein ganz anderes Motorrad. Störend finde ich das nicht, die neue GS hört sich eben, auch im Schiebebetrieb anders an. Auch wenn der Lüfter der Wasserkühlung einschaltet, kommen Geräusche dazu, ist aber auch normal. Der Auspuffsound könnte etwas kerniger sein, schade. Die neue GS lässt sich super fahren und legt sich wie meine TripleBlack auch von selbst in jede Kurve. Die Bremsen sind sehr bissig und geben ein gutes Gefühl. Das Getriebe ist jetzt für mich kein Hinderungsgrund die neu GS nicht zu kaufen. Was mir gar nicht gefällt, ist jetzt die Blinkeranordnung auf der linken Seite. Das fand ich bei BMW immer toll auf der entsprechenden Seite rechts oder links zu blinken. Das wird dauern, bis man sich daran gewöhnt. Die Bedieneinheiten rechts und links am Griff, sehen leider etwas sehr schlitzäugig aus und machen mir einen nicht so hochwertigen Eindruck wie beim Vorgänger. Aber daran muss man sich wohl auch gewöhnen, denn alle BMW-Modelle haben jetzt diese Anordnung und die meiner Meinung nicht so schönen Schalter. Aber das ist Geschmacksache.

    Die neue GS ist wieder tolles Motorrad geworden, am Getriebe sehe ich keine Nachteile. Meine TripleBlack schaltet auch nicht lautlos und ist in allen 6 Gängen zu hören, wenn man darauf achtet. OK etwas leiser, aber trotz Trockenkupplung eben auch nicht geräuschlos. Ich bin dann noch die neue Adventure gefahren und die ist von unten heraus noch etwas besser und fährt sich noch etwas ruhiger. Und wie es so ist, habe ich mich entschieden für eine neue GS aber für die Adventure, weil ich sie einfach cool finde und zu zweit mit Sozia mehr Platz in den Alukoffern und damit ein bärenstarkes Motorrad habe.

    Aus dem ganzen Threed hier ist zusammenfassend für mich zu sagen, dass Betroffene die Schaltschläge haben oder Gänge nicht schalten können wirklich ein Problem am Getriebe haben und BMW das nachbessern muss. Alle anderen und damit die Mehrheit haben offensichtlich keine Probleme und damit ein geiles Motorrad.

  2. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard



    Mfg.

  3. Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von Tomtom Beitrag anzeigen
    Alsoooooo, ich darf mal berichten nach heutiger Probefahrt:

    Ich bin eine GS1200 mit Druckstift und aus 2013 gefahren. Der erste Gang ist schon brutal laut!

    Das Getriebe ist jetzt für mich kein Hinderungsgrund die neu GS nicht zu kaufen.


    Was mir gar nicht gefällt, ist jetzt die Blinkeranordnung auf der linken Seite. Das fand ich bei BMW immer toll auf der entsprechenden Seite rechts oder links zu blinken. Das wird dauern, bis man sich daran gewöhnt. Die Bedieneinheiten rechts und links am Griff, sehen leider etwas sehr schlitzäugig aus und machen mir einen nicht so hochwertigen Eindruck wie beim Vorgänger. Aber daran muss man sich wohl auch gewöhnen, denn alle BMW-Modelle haben jetzt diese Anordnung und die meiner Meinung nicht so schönen Schalter. Aber das ist Geschmacksache.

    Aus dem ganzen Threed hier ist zusammenfassend für mich zu sagen, dass Betroffene die Schaltschläge haben oder Gänge nicht schalten können wirklich ein Problem am Getriebe haben und BMW das nachbessern muss. Alle anderen und damit die Mehrheit haben offensichtlich keine Probleme und damit ein geiles Motorrad.
    Sehe ich auch so, der Blinkerschalter ist so etwas wie ein Sicherheitsrisiko!! Da konnte man früher "blind" hinlangen.

    Kann sein, dass man sich dran gewöhnt auch an das andere komische - Geräusche, Getriebe usw. Aber ob es so ist, dass man sich daran gewöhnen muß weiß ich nicht mit Bestimmtheit zu sagen.

    Gruß

  4. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    211

    Standard

    Ja sicherlich, diese Frage muss jeder für sich beantworten. Gestern war beispielsweise beim ein netter Typ der vor zwei gebrauchten 1150 GS gestanden ist. Wir haben uns nett unterhalten, ihm gefallen die 1200 GS gar nicht, er bevorzugte eher nostalgisch und war von diesen 1150 angetan, obwohl hier Welten dazwischen liegen. Aber ich möchte ja nicht länger vom Thema dieses Threeds abweichen und wollte dies nur noch kurz sagen. Allen geplagten wünsche ich eine Lösung. Ich freue mich auf meine neue ADV.

  5. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    Kann man beim Händler eigentlich schon das 2015er Modell probefahren? Die haben ja nun die Schwungmasse von der GSA und sollten somit etwas ruhiger laufen. Am Getriebe wurde offenbar für 2015 nichts geändert...

    LG
    Phil

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    Zitat Zitat von pmcl77 Beitrag anzeigen
    Kann man beim Händler eigentlich schon das 2015er Modell probefahren? Die haben ja nun die Schwungmasse von der GSA und sollten somit etwas ruhiger laufen. Am Getriebe wurde offenbar für 2015 nichts geändert...

    LG
    Phil
    Natürlich. Kommt halt auf den an. Meiner hat eine 15er als Vorführer zugelassen.

    Ob da nichts geändert wurde, kann ich nicht sagen. Jedenfalls schaltet sich das Getriebe meiner 15er perfekt

  7. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Natürlich. Kommt halt auf den an. Meiner hat eine 15er als Vorführer zugelassen.

    Ob da nichts geändert wurde, kann ich nicht sagen. Jedenfalls schaltet sich das Getriebe meiner 15er perfekt
    Also, dann geh ich mal in München beim BMW Motorradcenter vorbei, wenn die keine haben weiss ich auch nicht

    Ich habe nur Angst, dass wenn ich eine Probefahrt mache auch gleich eine will, das nachdem ich erst gerade meine Triple Black mit reichlich Zubehör verbessert habe.... :S

    Phil

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Angst essen Seele auf... Oder Konto ...

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    Zitat Zitat von pmcl77 Beitrag anzeigen
    Also, dann geh ich mal in München beim BMW Motorradcenter vorbei, wenn die keine haben weiss ich auch nicht

    Ich habe nur Angst, dass wenn ich eine Probefahrt mache auch gleich eine will, das nachdem ich erst gerade meine Triple Black mit reichlich Zubehör verbessert habe.... :S

    Phil
    Ich bin noch nicht an der LC dran. Habe daher noch eine funkel nigel nagel neue TB ab Werk erstanden. Die Gute wurde kurz vor den Betriebsferien im Winter 2012 für Argentinien gebaut, aber nie dorthin geliefert. Nun habe ich eine TB mit Brief aus 2014 und bin happy.

  10. Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    Alles Unsinn. Meine ADV ist von März 2014 und hat auch schon die genannten Änderungen.
    Die rasselt und heult und singt genauso wir alle anderen.
    Beim Getriebe ruckt es immer noch wie vorher beim Einlegen vom ersten Gang.
    Wenn die Fuhre dann mal auf der Landstraße in Schwung kommt ist alles gut.
    In der Stadt denkt man immer an einen Motor Schaden.
    Aber ist wohl Stand der Dinge bei diesem Modell und Motor.


 
Seite 77 von 82 ErsteErste ... 27677576777879 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich offiziell: Apple ist keine Sekte,...
    Von Ham-ger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 17:25
  2. Warum offiziell keine Alukoffer für die 650er?
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 20:14
  3. Doch mal offiziell vorstellen..
    Von JensGS12 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:18
  4. und... ... jetzt ist es raus, ich wurde offiziell verarscht
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 11:15
  5. bin nun auch offiziell angemeldet....
    Von NC88172 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 12:45