Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Schaltstrom vom Seitenständerschalter abgreifen ?

Erstellt von Oli11, 29.11.2015, 14:21 Uhr · 37 Antworten · 4.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #11
    ...oder sowas an den Helm bauen, kurz runterleuchten, dann weißt auch wo die kiste dann steht. schaut sicher etwas blöd aus, aber erfüllt seinen zweck


  2. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    235

    Standard

    #12
    Ach moldo29 was soll ich sagen, schön das es dich gibt, du bist einfach ein netter Kerl, man muß dich einfach lieb haben ! So und jetzt geh schnell wieder rein, sonst erkältest du dich noch.

    Den Anderen danke ich für die guten Beiträge. Ich habe auch schon über einen Näherungsschalter nachgedacht, aber noch keine gute Stelle zum Anbringen gefunden. Dann werde ich jetzt diesen Weg mal einschlagen.

    Gruß

    Oli

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #13
    -- ein reed relais als öffner bzw wechsler http://www.reichelt.de/Reedrelais-Ma...is+%2F+Magnete - mit magnet an den ständer - relais selber wasserdicht an den rahmen - strom zufuhr von der bordsteckdose - diese schaltet dann nach einigen min sowieso selber ab - last hier bis 12v - 5a , das sollte für einige leds reichen

    von der logik - wenn der seitenständer eingeklappt ist, öffnet das relais - bei ausklappen (magnet fehlt ) schliesst es

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #14
    wäre auch ne´möglichkeit, wobei bei dieser ausführung hier schon gewisse elektro/elektronik kenntnisse vorhanden sein sollten. und bei einem reedkontakt braucht es ja den magneten als gegen bzw. schaltpol was wiederum das anbringen beider teile an den seitenständer/rahmen schon schwieriger gestaltet.

  5. Registriert seit
    15.04.2015
    Beiträge
    199

    Standard

    #15
    Ich denke auch, dass du am Seitenständerschalter Probleme bekommen wirst.

    Mit einem kleinen Effektor (z.B. von IFM) sollte du das Problem lösen können.

  6. Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #16
    Ich habe sowas schon in einem Heftchen der Motorradzeitung geeshen, komplett mit Unterfahrschutz um die 350 €uro.
    Ist mir auch zu teuer, aber die Idee an sich ist gut. Muss man sich nur genug Gedanken machen wo man es wie am besten hinbaut.
    Viel Erfolg dabei.

  7. kfs
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    #17
    Rizoma bietet doch so etwas an, man das kann doch kurz abfragen

    Klaus

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #18
    "oli11"

    was ist mit deinem vorhaben, schon eine lösung gefunden??

    was mit noch eingefallen ist.............. hatte ich mal vor jahren an einer alarmanlage drangebastelt


  9. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.107

    Standard

    #19
    Hallo Oli
    Zitat Zitat von Oli11 Beitrag anzeigen
    ist es möglich am Seitenständerschalter, wenn der Seitenständer ausgeklappt wird, einen Schaltimpuls für ein Relais abzugreifen ? Ich möchte in die Motorschutzplatte LED`s einbauen um unter dem Motorrad kurz die Abstellfläche zu beleuchten, damit man in der Dunkelheit besser sieht wo der Ständer abgestellt wird. Das Licht soll kurz eingeschaltet werden und nach ca. 10 sec. abfallverzögert von selber ausschalten
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    dürfte kaum möglich sein, weil der schalter wohl im canbus eingebunden ist...
    Bei meiner F800GS, auch ein Modell mit CANBus, ist der Seitenständerschalter laut Schaltbild als Umschalter ausgeführt und direkt an das Motorsteuergerät ECU angeschlossen, welches sich im Weiteren als Black Box darstellt.

    Insofern dürfte eine zusätzliche Nutzung ohne weitere Information über die Innenschaltung der ECU problematisch sein. Eine elektrisch saubere Lösung ohne die Anbringung zusätzlicher Schaltglieder wäre, den Seitenständerschalter ein Relais mit 2 Kontakten schalten zu lassen, von denen einer die ECU, der andere die eigene Schaltung bedient.

    Die zusätzliche Zeitsteuerung machen neuere Autos per Software in einer zentralen Steuereinheit für alle möglichen Aggregate, ältere Autos mit wenig Elektronik haben sowas ja auch nicht.

    Nun weiß ich nicht, wie aufwändig Du Dein Vorhaben gestalten willlst und wie ausgeprägt Deien Fähigkeiten in diesem Bereich sind. Wollte ich diese Aufgabe lösen, würde ich etwas anders vorgehen und den Seitenständeranschluss lassen wie er ist, sondern mich an andere, unbedenklichere Stromkreise ankoppeln.

    Bei meiner F800GS verlischt das Abblendlicht, wenn der Motor ausgeht, ggf. also auch, weil der Seitenständer ausgeklappt wurde; das Standlicht bleibt an. Aus der einfachen Verknüpfung beider kann man eine Bedingung für die Zusatzleuchte ableiten; vielleicht wäre die dann und wann auch mal zusätzlich an. Komplizierter kann man's immer noch machen, z. B. mit Zeitschaltung, Helligkeitssensor usw.

    Eckart

  10. Windfighter Gast

    Standard

    #20
    Soweit mir bekannt ist kann man Strom an den hinteren Blinkern abgreifen,man müsste da halt nachschauen,sofern man einen Stromlaufplan bekommt.Die Aussage stammt von einem bekannten von mir der bei BMW Motorrad arbeitet.Die hinteren Blinker sollen nicht dem Canbus unterliegen.Habe es selber aber nicht nachvollzogen ,beruht sich nur auf diese Aussage.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vom R1200GS-Forum gewechselt.
    Von Karl im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 11:53
  2. komme auch vom R1200GS-Forum
    Von qudo im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:52
  3. 4. Twinduro-Nordtreffen vom 10.-12. Juni 2005
    Von MartinN im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 19:13
  4. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16
  5. Grüße vom Bodensee
    Von TOM im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 11:36