Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Schaltung (mit SA): wie schlimm ist es nun wirklich?

Erstellt von 2ndgs1200, 10.08.2014, 20:52 Uhr · 73 Antworten · 8.837 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #11
    Bei meiner Kurvenhatz am Wochenende hätte meine linke Hand ohne SA bereit nach 200km versagt . Insgesamt waren die 400km krach- und grammelfrei, ab und an ein kleines Ruckkeln, wenn ich beim Runterschalten den Gasgriff (Drosselklappe) nicht ganz zu hatte (mein Fehler).

    Meine ADV LC schaltet sich genauso komfortable wie meine alte 2010er ADV und besser mit SA ......................... kein Grund zur Klage

  2. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #12
    Wenn ich im langsamen Kolonnenverkehr zwischen 1. und 2. Gang wechsel, also praktisch untertourig rolle, nutze ich die Kupplung.
    Oder anders, wenn ich bei langsamer Fahrt spüre, dass der Schalthebel mehr Druck als üblich braucht, nutze ich die Kupplung.
    Eine generelle Regel kann ich nicht nennen, aber mit etwas Gespür für den Motor hat man das ganz schnell raus und bei mir läuft das eher automatisch, ohne die Überlegung, Kupplung Ja oder Nein.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Sie haben allesamt recht, meine Vorredner!
    Schmeiss die Motorrad weg- das ist eh eine gute Tat- und lies lieber Reiseberichte!

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #14
    Meine 2014er GSA schaltet sich einwandfrei...und mit SA perfekt..sodass ich fast nur noch mit SA schalte.

  5. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Vor allem bei schnellerer Fahrt die Einfahrt in Kurven, da drücke ich einfach zwei Gänge runter in Vertrauen auf den SA und die AHK.
    Hört sich gut an
    Was hat denn eine AHK - Anhängerkupplung - damit zu tun ???

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen
    Steht da noch mehr dazu? 70% scheint mir ein geschätzter Wert zu sein. Woher soll ich als Fahrer denn wissen ob Situation X denn jetzt zu den 70% gehört?
    Das find ich schon bissl strange...
    Beim anfahren ist klar das man kuppeln muss aber sonst?
    Hast du vielleicht ein konkretes Beispiel wo du nicht den SA nutzt?
    Fahr ihn und Du wirst es schnell selber merken.
    Wer oft Gelände fährt dürfte da auch eher die Kupplung nutzen, als ein reiner Straßenfahrer.
    Natürlich sind die 70% geschätzt.... Oder meinst Du, da werden Daten von allen Fahrern in Echtzeit gemessen, weitergegeben und ausgewertet....

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Was hat denn eine AHK - Anhängerkupplung - damit zu tun ???
    Anti Hopping Kupplung

    Merkst Du, wenn Du zB bei etwa 50 das Gas ganz wegnimmst und in den ersten Gang schaltest.

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #18
    Ich hab meinen bei der 1000er Einfahrkontrolle einbauen lassen, habe einen Beipackzettel und die alten ausgetauschten Teile bekommen, da stand das drauf. Ich schalte mit Kupplung beim anfahren, und in langsamen Kolonen. Außerdem von 2. in den ersten bei der Anfahrt auf eine Ampel. Sonst schalte ich alles über 3.000 upm mit dem SA. So ungefähr zumindest.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    anscheinend wird der SA immer noch viel zu häufig mit einem automatischem Getriebe verwechselt. Das ist es aber nicht, lediglich ein Hilfsmittel zum schnelleren Schalten, ohne die Kupplung benutzen zu müssen, was man auch ohne den SA sehr gut machen kann, wenn man eben ein paar grundlegende Dinge beherzigt, was aber mit SA nicht anders ist. Einfach mal das Gas rausnehmen und dann irgendwann, irgendwie runterschalten geht eben nicht. Im Prinzip vollzieht der SA beim Runterschalten einen throttle blip, also einen ganz kurzen Gasstoß im richtigen Moment, was man ohne SA halt manuell tun sollte, um das ohne Geräusche hinzubekommen

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #20
    Aber genau mit Geräusche (ESD) macht ja den Spaß


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wichtig ist es wirklich...
    Von nail im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 14:08
  2. Windschild verstellen - aber wie ist es richtig?
    Von SaschaS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:05
  3. Wie ist es bei Euch...
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 21:22