Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Schaltung optimieren

Erstellt von Heidekutscher, 11.05.2015, 19:47 Uhr · 20 Antworten · 5.441 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard Schaltung optimieren

    #1
    Moin, Gemeinde. Habe seit einer Woche einen Schalthebel mit Rolle statt festem Gummi montiert. Das Schalten geht mMn deutlich leichter. Die Befürchtung, die Rolle würde den Fuß beim Runterschalten nach vorne "rollen" lassen, hat sich bei mir nicht bestätigt. Die Kröpfung zur Seite nach links machte mich schon bei der Montage etwas unsicher, spielt aber überhaupt keine Rolle, alles gut.

    Klaus

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.363

    Standard

    #2
    Kröpfung?...
    Hastemal ein Foto?

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #3
    et kütt!

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #4
    Unmögliches mache ich immer sofort, Wunder dauern etwas länger!
    20150511_204044.jpg
    Der Originale war ja auch etwas so.

  5. Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    236

    Daumen hoch

    #5
    Den Wunderlichen Schalthebel habe ich seit vergangenem Jahr - und bin hochzufrieden.
    Auslöser war ein Thread über den "stiefelmordenden Schalthebel" des Originals und ein Blick auf meine durchgescheuerten Stiefel. Also zu W. und den wundersamen Hebel mit der Rolle dort montieren lassen. Ergebnis: Die Q lässt sich viel besser schalten, denn der neue Hebel kam auch mit neuer/anderer Lagerung; die neuen Stiefel blieben bis jetzt heil.

    Gruß
    Klaus

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #6
    Genau so sehe ich das auch. Hat mich von Anfang an gestört, dieses Geschiebe am Stiefel.

    GaNa, Klaus

  7. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Genau so sehe ich das auch. Hat mich von Anfang an gestört, dieses Geschiebe am Stiefel.

    GaNa, Klaus
    Was mache ich falsch ?
    Meine schaltet sich mit Serienhebel normal und der Schuh leidet nicht .
    Habt Ihr im Auto auch ne Rolle drin ?

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #8
    [QUOTE=Grauundblau;1581323]Was mache ich falsch ?
    Meine schaltet sich mit Serienhebel normal und der Schuh leidet nicht .
    QUOTE]

    Hallo
    man muß damit auch fahren, sonst wird das nie was.
    Gruß

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Grauundblau Beitrag anzeigen
    Was mache ich falsch ?
    Meine schaltet sich mit Serienhebel normal und der Schuh leidet nicht .
    Habt Ihr im Auto auch ne Rolle drin ?
    Meine Dose schaltet autmatisch! Aber schau doch mal zu deinem Gaspedal. Da könnte durchaus noch eine (überflüssige) Rolle dahinter sein.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Grauundblau Beitrag anzeigen
    Was mache ich falsch ?
    Meine schaltet sich mit Serienhebel normal und der Schuh leidet nicht .
    Habt Ihr im Auto auch ne Rolle drin ?
    ich versteh´s auch nicht. bei mir ist bei den schuhen vorher die sohle durch ...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sound Originalauspuff R 1150 GS optimieren ?
    Von Hans BHV im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 22:00
  2. Schaltung bei einer 1200 er GS
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 16:27
  3. Schaltung
    Von Herzberg im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 23:33
  4. Windschild R 1200 GS optimieren !
    Von doppelhub im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 13:25
  5. Frage eines Anfängers zur Schaltung der R 1150 GS
    Von Udo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 15:29