Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Scheinwerferbelüftung?

Erstellt von yamraptor, 13.11.2015, 08:49 Uhr · 35 Antworten · 4.992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard Scheinwerferbelüftung?

    #1
    Moin,

    mein Scheinwerfer ( nicht Led ) ist etwas blaß von innen. So wie es aussieht beschlägt er etwas von innen. Die Gehäuse haben doch immer eine Belüftung oder? Weiß jemand wo die ist bei dem Gehäuse ist, denke das die verstopft ist.

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #2
    Wenn Du die einfachen Halogenlichter an Deiner LC hast sollte es eigentlich reichen, ein paar Kilometer zu fahren. Durch die Erwärmung löst sich der Beschlag hinter der Scheibe schnell auf. Die Voll-LED-Scheinwerfer benötigen dafür extra einen Lüfter...

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Wenn Du die einfachen Halogenlichter an Deiner LC hast sollte es eigentlich reichen, ein paar Kilometer zu fahren. Durch die Erwärmung löst sich der Beschlag hinter der Scheibe schnell auf. Die Voll-LED-Scheinwerfer benötigen dafür extra einen Lüfter...
    Ich habe jetzt einfach mal die Abdeckung von den Birnen abgelassen und das Licht eingeschaltet um zu sehen ob es durch die Wärme weggeht, leider nicht die Scheibe ist beschlagen mit irgend etwas........

  4. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.286

    Standard

    #4
    Scheibe ausbauen, putzen, wieder einbauen?

  5. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    Scheibe ausbauen, putzen, wieder einbauen?
    Das geht, ist die nicht verklebt?

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #6
    Entlüftung. Sollte nach einger Zeit von selbst verschwinden. Passiert auch regelmässig an Autos.

  7. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.286

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Das geht, ist die nicht verklebt?
    äh, das weiß ich nicht, da war ich wohl etwas zu schnell. Ich war davon ausgegangen,
    dass man ja nachträglich einen Scheinwerferschutz anbauen kann. Dann müsste sich
    doch für den Einbau auch die Scheibe lösen lassen.
    Meine simple Empfehlung beruhte auf der Erfahrung, dass man manchmal auf die
    einfachsten Dinge nicht kommt.

  8. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #8
    Meine Scheibe ist auch blind. Nicht beschlagen, sondern von innen milchig.
    Beim anstehenden Service frag ich mal meinen 😊 ob das noch schlimmer wird.
    Stefan


  9. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Überflieger Beitrag anzeigen
    Meine Scheibe ist auch blind. Nicht beschlagen, sondern von innen milchig.
    Beim anstehenden Service frag ich mal meinen  ob das noch schlimmer wird.
    Stefan

    Genauso ist es bei mir auch!

  10. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #10
    Hallo,
    Frag mal einen Golf 7 GTI Fahrer mit Xenon Scheinwerfer, die habe das gleiche Problem.
    Es sind Kunststoffausdünstungen und feinster Staub von aussen die sich dort auf die Linse legen. Und bei uns geht es halt an die vordere Plastikscheibe.

    VW hat auch hier im Garantiefall bei betroffenen Fahrzeugen die kompletten Scheinwerfereinheiten erneuert.
    Aber da die Scheinwerfer jeweils aus dem selben Material sind wird es bei beiden Typen früher oder später wieder anfangen.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte