Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Schlag in der Kreuz Speichenfelge

Erstellt von Tobijogi, 20.01.2016, 11:37 Uhr · 22 Antworten · 2.826 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #11
    Also wenn die Felge einen solchen Schlag hat, woher kommt dieser?
    Ist die Gabel komplett durchgeschlagen und dadurch hat sich dann die Felge verformt.
    Somit ein rießiger Bumms auf Lenkkopf und Gabel und Rahmen.

    Steckachse auch krumm?
    Wäre nicht das erste mal das ich so was bei solchen Beschädigungen gesehen hätte.
    Die Kräfte müssen ja irgendwo hin, und das schwächste Teil verformt sich dann.

    Es gigt vergleichbare Angebote, Du hast ja eine mail gehabt

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    Auf keinen Fall so kaufen
    Doch aber mit entsprechendem Abzug!

    P.S: Für 1000 bekommst schon ganze, TÜV taugliche Motorräder...

  3. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    826

    Standard

    #13
    Wenn der Rest des Motorrades, wie der Teil der auf dem Foto ersichtlich ist, auch so gebraucht und zerschunden aussieht, würde ich es mir schon überlegen das Motorrad zu kaufen.
    Ich bin aber auch der Meinung das die Teilnahme an der GS Trophy, wenn auch nur als Begleitfahrzeug, stark den Wert mindert.
    Nur ohne das Motorrad gesehen zu haben kann man kein Urteil darüber fällen über die Wertigkeit desselben.
    Schlussendlich ist es aber Deine Entscheidung und wenn Du sie kaufen willst dann mache es und grüble nicht lange herum.
    Wenn es Dir Wert ist und der Preis für Dich akzeptabel, dann ist doch alles in Ordnung und Du hast einen guten Kauf gemacht.

  4. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #14
    Ich würde nicht so viel Geld für eine so zerschundene Maschine mit den genannten Unwägbarkeiten ausgeben. Es gibt genug Alternativen, bei denen Preis Leistung besser passen. Ggf auch tiefer in die Tasche greifen oder so eine wie diese hier für deutlich weniger.

  5. Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #15
    Lass dir einfach noch einige Fotos von sturzgefährdeten Teilen zusenden und dann siehst du schon mehr. Es gibt Motorradspeditionen die für 160 Euro das Moped abholen und bei dir anliefern. Zusätzlich wird,wenn gewünscht, der Zustand des Moped vor Ort geprüft und dann auch erst gezahlt.
    Mehr geht fast nicht. Viel Glück bei der Entscheidung.

  6. Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    158

    Standard

    #16
    Die Felge ist Schrott!
    Einen umfaller würde ich kaufen das kann einen schnell passieren aber der schaden an der Felge? Reifen ist auch hin.

    Kaufe dir eine andere Maschine, wer weiß wie der Besitzer sonst noch mit dem Moped umging.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #17
    die dicke Steckachse wird vermutlich nicht krumm sein, die Felgen sind schon neu nicht laufruhig und gut. Neu muss das Rad so wie so. dann kann man auch gleich die Steckachse ansehen, neue Reifen kommen auch drauf. Also würde ich mit einer Vermessung des Motorradrahmens und neuen Reifen die schon kaufen, wenn der Preis ggf etwas nach unten angepasst wird, so und ohne Nachweis eines geraden Rahmens / Gabel nicht.
    Schon beim gewaltsamen schnellen Überfahren eines Randsteins kann so ein Schaden passieren, da ist das Motorrad noch nicht mal umgelegen. Also kein Überschlag...

  8. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Tobijogi Beitrag anzeigen
    was würdet ihr meinen? Schlag auf der rechten Seite. Bin gerade dabei die Maschine zu kaufen, doch jetzt schickt mir der Verkäufer dieses Bild. Kommentar dazu: "man merkt kein Spürbares negatives Fahrverhalten", doch der TÜV ist im Mai fällig.
    Eine neue Felge kostet mal gleich knapp 1000 Euro.
    Bitte schickt mir eure Meinung
    Also Felge und Reifen sind def im Arsch das geht nicht durch denTüv, aber so eine Panik wie in den anderen Antworten kann ich nicht nach vollziehen.
    Das ist ein "einfacher" Durchschlag wie er z.B. Passiert wenn man mit wenig Luftdruck und oder mit entsprechendem Schwung ne harte, etwas höhere Kante überfährt. Z.b. Auf nem Betonplattenweg wo eine PLatte raussschaut. Gibts auf´m Lande überall.
    das gibt einen üblen Kracher aber da geht nix vom Fahrwerk kaputt. Absoluter Quatsch.
    Das geht so schnell da hat die Gabel keine Chance das weg zu federn. Die kante knallt einfach durch den Gummi durch.
    Hatte selbst schon mal das gleiche Schadensbild bei meiner xt660z Tenere , eine GS Disertio die hinter mir fuhr hatte die gleiche Beule. .... hapens, auch bei der GS war "nix weiter" ,sind beide noch 600km die Endurotour zu Ende gefahren.
    Macht doch nich immer so eine Panik weder jeder Beule. Hier im Forum ist ein Motorrad immer gleich ein Totalschaden weil es ein paar Schrammen hat, 1x umgefallen ist oder eine Trophy mitgefahren ist. Find ich ziemlich peinlich diesen weinerlichen Singsang wegen solchen endurotypischen "Verschleiß". Ne GS ist doch nicht so ein ...... Plastikroller ausm Baumarkt der schon knarzt und auseinander fällt wenn man ihm vom Ständer holt. (Sorry musste einfach raus, aber ich meine niemanden persönlich).

    Also lass dir Ein Neues Rad + Reifen draufziehen, oder rechne den wert eines neuen Rades raus und kauf Sie, wenn sie Dir gefällt und im Budget ist. Die Maschinen haben glaub ich volles TT Ornat wenn die alle Pakete hat incl LED SICHER EIN GUTER ABER BESTIMMT AUCH VERHANDELBARER PREIS,
    Lass Dich nich total verunsichern von "umfallfreien" Wiederverkäufern. Ich finde, es wäre unehrlicher (und einfacher) gewesen die Felge vorher zu tauschen und nichts zu sagen.

    Friendship

  9. Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    #19
    Die Maschine ist mit einem LED Scheinwerfer (wie alle von der 2014er Trophy) ausgestattet.01-045-0882-0_i_01.jpg

  10. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Tobijogi Beitrag anzeigen
    Die Maschine ist mit einem LED Scheinwerfer (wie alle von der 2014er Trophy) ausgestattet.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01-045-0882-0_i_01.jpg 
Hits:	166 
Größe:	134,2 KB 
ID:	185568
    Sieht doch rattenscharf aus das Teil, ich würd mit dem Händler telefonieren ob noch was verschrabbelt ist ( Garantie hast du ja eh) und dann mal mit ner Quer duch Deutschland Karte mit der Bahn hintuckeln. Oder mich ins Auto setzen. Da kann man sicher auch ein nettes Wochenende draus machen. Anschauen musst du die eh.
    Aber mit der Laufleistung und der Ausstattung machst du da sicher nix verkehrt!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Schlag in Speichenfelge
    Von Kuhmelker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 22:04
  2. Handzeichen / wie fährt man in der Gruppe
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 14:25
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16
  5. Saisonstart in der Niederlassung Stuttgart (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 20:11