Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 87

Schlecht trennende Kupplung MO9/2014

Erstellt von Gregmaan, 05.09.2014, 10:59 Uhr · 86 Antworten · 10.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #31
    Ah, danke. Wieder was gelernt. Ahnte ich ja, dass ich mich mit der Frage blamiere.

    Gruss
    Snuggles68

  2. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #32
    Hi

    Kupplung und Getriebe laufen im Motoröl. Nur das Kegelgetriebe im Hinterrad hat ein eigenes Öl.

    LG
    Typ.

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Snuggles68 Beitrag anzeigen
    Ah, danke. Wieder was gelernt. Ahnte ich ja, dass ich mich mit der Frage blamiere.

    Gruss
    Snuggles68
    Bis zur Lc war es ja anders

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #34
    Früher war alles besser!!

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #35
    selbst die Zukunft war in der Vergangenheit besser!

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    selbst die Zukunft war in der Vergangenheit besser!
    Aber auch die Vergangenheit war in der Vergangenheit besser

  7. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Aber auch die Vergangenheit war in der Vergangenheit besser
    Na ja, nicht wirklich. Aber ich habe neben meiner 1200 GS LC noch eine BMW R 25/2 aus 1952 und ein R50/2 Gespann aus 1964. Wenn ich sehe, wie zuverlässig da noch heute nach teilweise 60 Jahren alles funktioniert....

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Snuggles68 Beitrag anzeigen
    , aber was hat der Motorölstand mit dem Kuppeln zu tun?
    Gruss
    Snuggles68
    Was das Schalten schwieriger macht, ist dass viel Ölstand an der Kupplung das Getriebe immer leicht mitdrehen will und dadurch die Kupplung nicht richtig trennt, obwohl die Reibscheiben eigentlich ohne Öl trennen könnten.
    Das ist wie die Hand ins Wasser halten aus dem fahrenden Boot, nur dass heißes Öl da noch etwas dicker ist, kalt noch viel dicker.. Öhne Öl, das hier schmiert und vor allem kühlt geht es nicht ( mehr, da Ölbadkupplung) und mit vollem Schauglas offenbar bei einigen auch nicht. Hilfreich ist "dünnes" Grundöl mit hohem Spreizungsbereich wie 10 W 50 ..60
    BMW will nur Castrol einfüllen.

  9. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.371

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    ...BMW will nur Castrol einfüllen...
    Was aber wohl eher nur kommerzielle / werbevertragliche Gründe hat,
    denn schließlich gilt es, Spezifikationen zu erfüllen.
    Wenn die erfüllt sind, dann ist die Marke egal.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #40
    BMW 'will' auch nicht, sondern empfiehlt.
    Mein Händler nimmt weiterhin Motul, es sei denn, der Kunde wünscht ausdrücklich was anderes.


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rutschen der Kupplung
    Von doggy1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 19:28
  2. Motor springt nach Ölwechsel schlecht an
    Von Stephan im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 20:19
  3. Schlechtes Wetter mit schönem Ausblick
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 03:05
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 08:38