Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Schleifpunkt Kupplung verstellen

Erstellt von SteffenWU, 11.10.2016, 18:23 Uhr · 32 Antworten · 2.673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    54

    Standard Schleifpunkt Kupplung verstellen

    #1
    Kann man eigentlich selber den Schleifpunkt der Kupplung verstellen?

    Bei mir ist er jetzt fast ans Ende gewandert. Also ich muss die Kupplung nur noch ein wenig ziehen und schon ist ausgekuppelt. Ich würde gerne wieder den Schleifpunkt in die Mitte des Hebelweges rücken. Aber wie?

  2. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    212

    Standard

    #2
    Wieviele km hat denn Deine GS?

  3. Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    54

    Standard

    #3
    Fast 26000.

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.214

    Standard

    #4
    der punkt sollte sich gar nicht ändern, dafür sorgt normalerweise die flüssigkeit in der betätigung.

    ist evtl der pott am kupplungshebel zu voll?
    der stand der flüssigkeit steigt im behälter bei verschleis.
    falls der pott voll ist, würde ich mal die hälfte absaugen und dann testen.

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    712

    Standard

    #5
    Kann man doch mit der Griffweiteneinstellung einstellen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  6. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    483

    Standard

    #6
    Ich habe ein wenig Flüssigkeit entnommen, dann war der Schleifpunkt besser.
    So wie Larsi schreibt.

    Stanley

  7. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.172

    Standard

    #7
    Da gab es zumindest bei meiner 2016er eine Rückrufaktion des Kupplungsnehmerzylinder und - geberzylinder. Würde ich mal beim Händler checken.

    Boxerdriver

  8. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    707

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Enduroopa Beitrag anzeigen
    Kann man doch mit der Griffweiteneinstellung einstellen?
    Es ist nicht ganz so einfach, bzw das ist nicht die Lösung, da Du bei einer Griffweitenverkürzung am Anfang nur "quasi" ins Leere greifen wirst und dann leider wieder nur einen kurzen Weg zum Druckpunkt haben.

  9. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    712

    Standard

    #9
    Aber das ist doch genau was SteffenWU will ? Steht der Versteller auf 1 ist "ganz vorne " ausgekuppelt- bei 4 dann ca. Mitte des Hebelwegs.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

  10. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #10
    Wenn man auf ganz weit stellt, greift man doch nicht erst mal ins Leere...?
    Der Kontakt zwischen beweglichem, also verstellbarem Teil des Hebels und dem festen Teil, der den Kolben bewegt, bleibt doch immer gleich, egal bei welcher Einstellung.

    Auf "weit" kann man den Kolben quasi einen weiteren Weg schieben, also "noch mehr Trennen als Trennen".
    Aber der Einkuppelpunkt wird dadurch ja nicht verändert.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wandernder Schleifpunkt der Kupplung
    Von Bremsstein im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 17:54
  2. Schleifpunkt Kupplung einstellen
    Von jeanette84 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 10:20
  3. Rutschen der Kupplung
    Von doggy1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 19:28
  4. Lenker verstellen
    Von Bayerherbert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 15:42
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34