Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Schmaler Lenker?

Erstellt von Nibelunge, 30.05.2016, 15:05 Uhr · 35 Antworten · 4.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.394

    Standard

    #11
    tendenziell würde ich einen anderen lenker probieren, denn:

    - der originale ist teuer
    - lenker kürzen entfernt die gewinde für die originalgewichte

    ausprobieren könnte man das ganze trotzdem mit dem originallenker.
    erst mal die spiegelarmaturen nach innen setzen um zu sehen, was möglich ist (wie viel platz ist bis zur verdickung?)
    dann müsste man allerdings die griffe versetzen und da ist zumindest der linke mit zwei schrauben befestigt.
    das heisst zum testfahren muss mindestens eine bohrung zur fixierung des griffs gesetzt werden.
    dann erst mal probieren und entscheiden, wie es weiter geht.

  2. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    403

    Standard

    #12
    Die Griffgummis + Schalter sind jeweils mit einer Schraube pro Seite direkt in den Lenker geschraubt.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.394

    Standard

    #13
    also pro seite eine zusätzliche bohrung in den lenker ...

    die neue bohrung links wird vermutlich unter den schaltern versteckt sein, falls wieder zurückgebaut wird.
    rechts könnte es knapp werden mit der überdeckung.
    aber das kann man ja ausmessen.

  4. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.031

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Die Griffgummis + Schalter sind jeweils mit einer Schraube pro Seite direkt in den Lenker geschraubt.
    Der Gasgriff ebenfalls.
    Das muss dann aber auch richtig genau gebohrt werden beim Umbau...

  5. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    403

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Der Gasgriff ebenfalls.
    Das muss dann aber auch richtig genau gebohrt werden beim Umbau...
    Zudem muss eine Bohrung senkrecht und die andere eher waagerecht gebohrt werden.
    Hier kann man die Bohrung erahnen:
    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de
    Ich kann auch gern Fotos einstellen, hab noch einen krummen Lenker rumliegen.

  6. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #16
    Hallo,

    herzlichen Dank für das Interesse, obwohl es anscheinend keiner gemacht hat, helfen die inputs sehr.

    Ich habe zwar noch nicht die TB (bin öfters GS gefahren) , kommt diese Woche, aber ich habe einen Lenker und zwar den R1200R Lenker den ich auf der RS montiert habe. Der kommt runter da das Teil (leider) in Zahlung geht. Ich bin nun mal zu gross für die RS.

    Bevor ich den Lenker mit relativ grossem Verlust verkaufe, man musste sogar die enstprechenen Endgewichte kaufen(insgesamt ca 420 euro), würde ich den beim 1.000er KD einbauen lassen. Ich habe mir das kurz angesen, könnte passen.

    Die Griffe samt Drehrad sind identisch. Durchmesser an den Flanschen scheint auch BMW Standard zu sein

    In keinem Fall würde ich den Original Lenker verkürzen.

    Ich berichte sobald ich mich entschieden habe.

    Gruss
    Alex

  7. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #17
    Hallo,

    im Rahmen des 1000er KD habe ich den R1200R montieren lassen.

    Nach 500km:

    Positiv: das gespreizte Arme gefühl ist nun weg, für mich wesentlich natürlicher.

    Negativ: leider ist der Lenker jetzt flacher und etwas weiter weg. Die Sitzposition ist leicht nach vorne gebeugt. Zwar besser bei Kurvenfahren, auf die Dauer, insbesonders bei AB Betrieb anstrengend.

    Also ist eine Lenkererhöhung in meinem Fall unumgänglich. Damit gelange ich hoffentlich zu einem Optimum.

    Vielleicht bilde ich es mir nur ein, bei Kurvenfahrt muss man zwar etwas mehr mit dem Körper arbeiten, ich fand es aber gestern sehr angenehm und effektiv.

    Gruss
    Alex

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.312

    Standard

    #18
    bei Kurvenfahrt muss man zwar etwas mehr mit dem Körper arbeiten, ich fand es aber gestern sehr angenehm und effektiv.
    ,und je zügiger man unterwegs ist desto mehr sollte man diese erkenntnis auch einsetzten

  9. Registriert seit
    11.05.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #19
    Hallo,

    habe vergessen mitzuteilen, durch den schmaleren lenker sind auch die Handprotektoren näher am Motorrad. Daraus resultierend eine starke Abstrahlung der Motohitze auf die Beine/Schenkel. Ist im Winter sicher interessant, hier in Spanien bei 35-38º gar nicht lustig.

    Ich habe also die Handprotektoren abgebaut und nun ist wieder Ruhe. Wärme nur auf den Knöcheln.

    Ausserdem habe ich jetzt weniger Turbulenzen am Helm (Puig + cymarc). Ich war begeistert deswegen bei der letzten AUsfahrt, habe gar nicht damit gerechnet; und überlege ob ich die Protektoren nicht mal im Winter mehr anbringe.

    Gruss
    Alex

  10. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    #20
    Jo,

    wieder was gelernt hier: never change a running system; und die vielen Insektenleichen kleben jetzt wohl direkt auf deinen Handschuhen / Unterarmen...
    Aber jeder, wie er's braucht,


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen am Lenker nerven!
    Von Conny im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 07:09
  2. Wunderlich Lenker-Erhöhung Bremsleitung zu kurz
    Von Roland-Fan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 14:56
  3. Lenker fixieren - Anzugsdrehmoment
    Von p_kretschmer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 09:08
  4. Handschützer ADV mit Rockster Lenker
    Von chrissivogt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 15:41
  5. Neuer Lenker für R1200GS?
    Von cwk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 12:06