Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71

Schwungmasse der Kurbelwelle der Adv gegenüber der normalen GS in der Praxis ?

Erstellt von Fredel, 06.02.2014, 19:54 Uhr · 70 Antworten · 10.189 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Und wenn die Kutscher Pech hatten sprang das Ding zwar an, aber der Motor lief falsch rum.
    Hat wenig mit Pech zu tun. Vor allem nicht wenn man weiß wie man die Laufrichtung fix ändert
    Ist aber immer wieder lustig wie viele Leute ungläubig zugucken wenn man das Ding anwirft.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Das Problem habe ich grade mit einem Trialmoped (BETA) ,läuft Nur Rückwärts , scheint wohl die CDI breit zu sein...??
    vermutlich schon. Bei der Zündapp ging das auch nur, weil die Zündung komplett verstellt war, wenn ich mich recht erinnere. Aber für das Trial Training ist das doch mal eine gute Alternative, natürlich nur für Fortgeschrittene ;o)

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    vermutlich schon. Bei der Zündapp ging das auch nur, weil die Zündung komplett verstellt war, wenn ich mich recht erinnere. Aber für das Trial Training ist das doch mal eine gute Alternative, natürlich nur für Fortgeschrittene ;o)
    Das ist mein nächstes Ziel ,Berg (Hügel) hoch und Rückwärts wieder runter ...übrigens meine Zündapp 2 Gang lief ab und zu auch mal Rückwärts .... (Extreme Frühzündung) .. Die ich bis ich 18 war gefahren bin und die KS 50 und Hercules mit dem Ding hergebrannt habe ..danach kam dann die XT 500.

    aber zurück zur Schwungmasse ..!

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Das ist mein nächstes Ziel ,Berg (Hügel) hoch und Rückwärts wieder runter


    in meiner Parallelklasse waren Zwillingsmädels, die mehrfache Welt- und Europameisterinnen im Kunstradfahren waren, da hätte ich mir das mal abgucken können. Die waren aber so dermaßen fesch, das es mir damals völlig wurscht war, was die auf ihren Rädern fabrizierten und das war einiges.

    Tja, Zündapp hatte ich nur das Kick GTS 50, wurde aber schön frisiert, sodass die reichen Buben mit ihren 6,25 PS echten Fuffzigern keine Schnitte machten. 1.200 DM für die Versicherung waren bei mir einfach nicht drin. Ich erinnere mich, dass ich einmal den Zyko dermaßen voll Ölkohle sitzen hatte, dass das Ding nach dem Abschalten wunderbar von alleine nachdieselte, wenn die Kohle schön am Glühen war. Mann, Mann, Mann, was man damals so alles machte. Zyko runter, Drahtbürste, schrubben, fertig, läuft wieder

  5. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Erwartest du bei der Adv eine geringere Bremswirkung des Motors aufgrund der höheren Schwungmasse?
    Bei dem 4 Zylinder (S 1000 RR) war es defintiv so.
    Beim Boxer habe ich keinen Vergleich und möchte auch nicht spekulieren,
    obwohl man es annehmen könnte.

  6. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Das ist mein nächstes Ziel ,Berg (Hügel) hoch und Rückwärts wieder runter ...übrigens meine Zündapp 2 Gang lief ab und zu auch mal Rückwärts .... (Extreme Frühzündung) .. Die ich bis ich 18 war gefahren bin und die KS 50 und Hercules mit dem Ding hergebrannt habe ..danach kam dann die XT 500.

    aber zurück zur Schwungmasse ..!
    Die KS 50 hatte ich auch, mit roter Sitzbank, so um 68. Danach die CB250.

  7. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Vor 35 Jahren hatten wir mal eine Zündapp, die man wunderbar rückwärts anschieben konnte, um dann rückwärts zu fahren.
    Waren das nicht alles 2-Takter?


  8. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Typ Beitrag anzeigen
    Waren das nicht alles 2-Takter?

    Jetzt keine bösen Kommentare (Hab mich inzwischen in der Wikipedia informiert)...

  9. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    150

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    Die KS 50 hatte ich auch, mit roter Sitzbank, so um 68. Danach die CB250.
    Welche CB250 ? G oder N . Ich hatte auch mal ne CB250G . G steht für Gail. N für Null acht Fünfzehn.

  10. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #50
    Och, es war die, welche im Motorrad mit Ringzeit 11:52 (wenn ich mich recht erinnere) vorgestellt wurde. Es hieß damals sensationell, das hat es bei einem 250ccm 4-Tackter noch nicht gegeben.

    Nun gut die Hondas damals ob 250, 450, 750 waren schon toller Dinger.


    Die Motorradhefte hab ich aber nicht mehr.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standrohr für GS in der Bucht
    Von magnifique im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:24
  2. GS in der mongolei gestohlen
    Von arbalo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 13:13
  3. Neue (gebrauchte) 1150 GS in der Pfalz!!
    Von joschbob im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 10:04
  4. Schon wieder eine GS in der Eifel
    Von Bigfatmichi im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 10:54
  5. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08