Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Seitenständer-Auflageverbreiterung

Erstellt von B_P, 29.03.2013, 17:25 Uhr · 91 Antworten · 22.935 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard Seitenständer-Auflageverbreiterung

    #1
    Hallo, habe erstmal eine Seitenständerverbreiterung von Touratech montiert.
    Hatte ich bei meiner 07 GS auch, allerdings mit Erhöhung da mit die GS nicht so schräg steht. Das ist bei der neuen ja kein Problem.
    dscf0052_01.jpgdscf0053_01.jpg

  2. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    Hallo,
    die Verbreiterung sieht ja gut aus. Ich habe bei der alten die von Wunderlich, will aber für die neue GS auch den von TT montieren. Ist der in der Höhe unterhalb der Fußraste? Oder ist die Vergrößerung am Stiefel spürbar?

    Ich bin gestern die neue Probe gefahren. War alles im Prinzip so wie erhofft, allerdings hatte ich echte Probleme bzw. hat mich der "Nipppel" oder "Pin" des Seitenständers, der zwischen Fußraste und Schalthebel sitzt, total genervt. Bei jedem Schaltvorgang habe ich diesen am Stiefel gespürt. Mag sein, dass es mit meiner Fußstellung und den 45er Daytonastiefeln zusammenhängt, aber es hat genervt. Ich habe zwar auch schon einen Presseartikel mit der gleichen Kritik gefunden, aber sonst bisher keinen Beitrag. Bin ich da echt ein Einzelfall, der wohl die Flex bei Auslieferung ansetzen muss? Gruß

  3. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AnKe65 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die Verbreiterung sieht ja gut aus. Ich habe bei der alten die von Wunderlich, will aber für die neue GS auch den von TT montieren. Ist der in der Höhe unterhalb der Fußraste? Oder ist die Vergrößerung am Stiefel spürbar?

    Ich bin gestern die neue Probe gefahren. War alles im Prinzip so wie erhofft, allerdings hatte ich echte Probleme bzw. hat mich der "Nipppel" oder "Pin" des Seitenständers, der zwischen Fußraste und Schalthebel sitzt, total genervt. Bei jedem Schaltvorgang habe ich diesen am Stiefel gespürt. Mag sein, dass es mit meiner Fußstellung und den 45er Daytonastiefeln zusammenhängt, aber es hat genervt. Ich habe zwar auch schon einen Presseartikel mit der gleichen Kritik gefunden, aber sonst bisher keinen Beitrag. Bin ich da echt ein Einzelfall, der wohl die Flex bei Auslieferung ansetzen muss? Gruß
    Gefahren bin ich noch nicht da 04-10 Saisonk. Habe auch Daytona Gr. 46, bin mal gespannt ob ich auch was merke. Bei der Überführungsfahrt vom Händler nach Hause hatte ich nichts gemerkt.

  4. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #4
    Achtung, die neue BMW ist kopflastig, dh.der seitenständer steht nicht mehr so schräg, mit dem Nachteil dass sie sehr schnell nach vorne wegkippen kann, wenn das Gelände auch nur leicht abschüssig ist. Das war bei der Vorgängerin viel besser

  5. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard Seitenständer-Auflageverbreiterung

    #5
    Moin,

    ich habe in meiner Motorradzeit schon sehr viele GS mit einer solchen Seitenständerauflagenvergrößerund gesehen. Ich selbst hatte nie eine montiert. Mir ist auch noch nie eins meiner Moppeds im Stand umgekippt. Auch keine von den Yokurtbechern.
    Ich achte hakt drauf wo ich Parke. Vielleicht rolle ich noch ein Stück vor oder zurück. Und ein Stück Alublech habe ich auch griffbereit in der Hecktasche.
    Also möchte ich die Frage stellen, warum ihr euch son Teil scheinst flächendeckend unterschraubt?
    Gruß
    Henning

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    Also möchte ich die Frage stellen, warum ihr euch son Teil scheinst flächendeckend unterschraubt?
    Weil ich nicht von jedem Parkplatz auch abseits befestigter Wege erst eine Bodenprobe nehmen möchte und eine Aluplatte in der Hecktasche wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
    Die angebotenen Verbreiterungen verschlimmern dagegen weder die Optik des Motorrads noch seine Fahreigenschaften.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Weil ich nicht von jedem Parkplatz auch abseits befestigter Wege erst eine Bodenprobe nehmen möchte und eine Aluplatte in der Hecktasche wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.
    Die angebotenen Verbreiterungen verschlimmern dagegen weder die Optik des Motorrads noch seine Fahreigenschaften.

    Grüße
    Steffen
    Ja, nur wird die GS bei Fahrt immer etwas nach links kippen.....ich hab da gleich mal den Kardanschutzprömpel montiert...fährt jetzt wieder schön grade ;-)

    Ups ich fahr noch ne ALte, also bei mir ist der Kardan re.... sorry passt bei er LC nicht so ganz meine Aussage ....naja

    Frostern euch

  8. Baumbart Gast

    Standard Seitenständer-Auflageverbreiterung

    #8
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe in meiner Motorradzeit schon sehr viele GS mit einer solchen Seitenständerauflagenvergrößerund gesehen. Ich selbst hatte nie eine montiert. Mir ist auch noch nie eins meiner Moppeds im Stand umgekippt. Auch keine von den Yokurtbechern.
    +1, allerdings ohne Aluplatte. Auch die Schrankwand mit 2-Personen-Gepäck. Irgend ein Steinchen findet sich immer. Ich war allerdings noch nicht in Afrika, vielleicht schriebe ich dann anders.

  9. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #9
    Die Platte habe ich bei der alten GS gebraucht, 1 damit sie nicht so schräg steht, war aber auch extra 1 cm dick, und nicht auf jeder Wiese gleich einsackt.
    Bei der Neuen ist die Erhöhung sehr gering. Brauche aber wieder eine Auflagenverbreiterung weil auf z.B der Wiese auch mit Hauptständer ein abstellen meistens nicht geht. Mit dem Seitenständer dann fast überall möglich. Außer im Tiefsand.

  10. Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    402

    Standard

    #10
    Hey,
    hab eine Seitenständer -Auflageverbreiterung von Wunderlich angebaut mir gefällt er gut, hab ihn auch schon getestet in einer nassen Wiese und bin begeistert.Er passt auch perfekt an den Seitenständer.
    Gruß Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken r1200gs-lc-2013-006.jpg  


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer
    Von knoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 14:10
  2. Seitenständer
    Von moto-berni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 09:46
  3. Seitenständer
    Von Adventure_Michi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 09:47
  4. Seitenständer
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:01
  5. seitenständer
    Von reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 09:16