Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 92

Seitenständer-Auflageverbreiterung

Erstellt von B_P, 29.03.2013, 17:25 Uhr · 91 Antworten · 22.943 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #11
    Hab jetzt auchvden von Wunderlich. An meiner Tiger 800 XC hab ich den von Touratech, aber den Wunderlich finde ich zur GS besser passend da optisch wertiger.

  2. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #12
    Na ja, der Sinn des Ganzen erschliesst sich mir noch nicht ganz, sorry! Auf meinen 50 Motorrädern hatte ich so ein Ding noch nie und meine KTM 525 EXC, die ständig irgendwo in den Wiesen abgestellt wird, hat so was auch nicht. Wenn es wirklich matschig ist, gibt es immer im Umkreis von 60 cm einen Stein oder eine Stelle, auf die der Ständer sicher passt. Mir ist in mehreren Jahrzehnten noch nie aus diesem Grund eine Maschine umgefallen!

    Aber: Wunderlich und Touratech bringen die ultimativen Traumkataloge heraus und, zugegeben, ein paar interessante Verbesserungen oder Gimmicks sind dabei. Nur 2/3 der Kataloge sind gefüllt mit Dingen, die aus Sorge um das tolle, neue Motorrad gekauft werden und dementsprechend wird von den beiden Firmen die Angst der Motorradbesitzer gehörig geschürt: "der Ölfilter der neuen GS ist zu exponiert im Gelände, passt auf!" und bieten den ultimativen Ölfilterschutz an. Dann brauchen wir den Instrumentenschutz, die drei Hydraulikbehälterschutzmäntel, den Hauptständerschutz, den Tankschutz, den Scheinwerferschutz, den Ventildeckelschutz, den Federbeinschutz, den Wasserkühlerschutz, den Ölstopfenschutz..........die Liste ist tatsächlich 1000 Seiten lang!

    Hey, sind wir wirklich solche Weicheier, dass wir alles schützen müssen? Und BMW so unvorsichtig, eine derart empfindliche Maschine aus Glas zu bauen? Auf der einen Seite wollen ALLE eine möglichst leichte Maschine - " eine GS 1200 mit 185 Kg der Traum! " - und dann wird die selbe Maschine mit unsinnigen Anbauteilen beschwert! Denn wer bitte fährt schon so tief ins Gelände, dass sein Ölfilter beschädigt werden könnte!? Mit einer GS 1200? Der Wundermann und die Tourentechniker sollten dann auch Versicherungen mit anbieten, damit die teure GS nach einem Geländeausritt auch von der Versicherung repariert werden kann! Das Gewicht der Anbauteile wird übrigens überall konsequent verschwiegen! In anderen Outdoorkatalogen für Trekking wird jedes Gramm eines Kaffeebechers angegeben, nur bei den Motorrädern scheint darauf keiner Wert zu legen. Oder es wird verschämt verschwiegen...

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Seitenständer-Auflageverbreiterung

    #13
    Kleiner Prinz, jetzt vergisst du aber, dass es ausser den von dir erlebten noch sehr viele andere Situationen gibt. Und ich selbst habe am eigenen Leib erfahren müssen, wie mühsam es ist, eine vollgepackte GS wieder hinzustellen, weil der Untergrund nachgab.
    Dem Anschein nach steht aber die LC weniger schräg, bringt also weniger Gewicht auf den Seitenständer. Gleiches gilt natürlich auch für all die Hardenduros. Da hab auch sowas auch nie gebraucht.
    Und wer nun tatsächlich an dieser mit unerklärlichen Touratechphobie oder - allergie leidet, kann sich bei Bedarf auch nen Eishockeypuck unter den Seitenständer tun. Bei 1100 oft erprobt, bei der 1200 gesehen- bei der LC vermutlich unnütz

    Und obwohl ich den Begriff hier grundsätzlich daneben finde- wenn jemand ein Weichei ist, dann ist das für mich nicht der, der seinen Töff nach eigenen Vorlieben und Bedürfnissen anpasst.
    Weicheier sind die, denen ihr Motorrad zu schwer ist und die nicht denn Mumm haben, dies zuzugeben und sich passendere Maschinen zu kaufen

    P.s. Beim Trekking muss der Mensch die Ausrüstung tragen. MEIN Motorrad hat einen Motor und trägt MICH ( Fortbewegungsmittel...) sehe nur ich da einen mikroskopisch kleinen Unterschied?
    Es gibt halt Fahrer, die nutzen noch das gesamte Spektrum der GS. Zugegeben immer weniger. ..

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    #14
    Mein Favorit seitenst-nder-verbreiterungsfu-.jpg

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #15
    @petitprince
    Klasse Beitrag!
    @Nordlicht
    Klasse Beitrag!

    Und nein, das ist kein Widerspruch😄

    VG

    Huck

  6. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #16
    deshalb liebe ich dieses Forum so! Ihr schreibt herrliche Artikel Jungs! Bravo!!!

  7. Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    #17
    Da möchte ich auch noch einmal meinen Senf dazugeben: neben der Panikmache diverser Hersteller um ihre Schützerlein zu verkaufen scheint mir als Purist die Optik dabei mächtig Flöten zu gehen. Nebenbei gesagt ist so eine Seitenständetunterlage das eine oder selten zweite mal vielleicht nützlich - viele andere Male aber bestimmt eher gefährlich, da man die Teile ja nicht mal eben abschraubt, wenn die Schräglage zum sicheren Abstellen nicht ausreicht. Klar kann man die Fuhre dann umdrehen aber was für'n Stress.
    Mir ging es bislang wie Petitprince - wenn ich es wirklich brauchte, hat sich immer etwas als Unterlage gefunden oder ich habe einfach an einer anderen Stelle geparkt. Allerdings war ich noch nie in einer Sandwüste...
    Bei meiner 100kg schwereren Kawa hatte ich immer ein Edelstahlblechlein dabei - hab es auch in fernen Ländern nie gebraucht.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    @petitprince
    Klasse Beitrag!
    @Nordlicht
    Klasse Beitrag!

    Und nein, das ist kein Widerspruch😄

    VG

    Huck
    Seh ich übrigens ganz genauso!!!

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Albedo0.39 Beitrag anzeigen
    Da möchte ich auch noch einmal meinen Senf dazugeben: neben der Panikmache diverser Hersteller um ihre Schützerlein zu verkaufen scheint mir als Purist die Optik dabei mächtig Flöten zu gehen. Nebenbei gesagt ist so eine Seitenständetunterlage das eine oder selten zweite mal vielleicht nützlich - viele andere Male aber bestimmt eher gefährlich, da man die Teile ja nicht mal eben abschraubt, wenn die Schräglage zum sicheren Abstellen nicht ausreicht. Klar kann man die Fuhre dann umdrehen aber was für'n Stress.
    Mir ging es bislang wie Petitprince - wenn ich es wirklich brauchte, hat sich immer etwas als Unterlage gefunden oder ich habe einfach an einer anderen Stelle geparkt. Allerdings war ich noch nie in einer Sandwüste...
    Bei meiner 100kg schwereren Kawa hatte ich immer ein Edelstahlblechlein dabei - hab es auch in fernen Ländern nie gebraucht.
    Also ihr Seitenständerauflagenverbreiterungsverweigerer seid wirklich die Helden für mich. Erstes Argument: Man braucht es nicht, weil man ja gleich an der richtigen Stelle parken kann. Kann man mit viel Sucherei so machen, man könnte aber mit entsprechender Unterlage das Mopped auch einfach abstellen statt minutenlang die 260kg oder mehr im 1. Gang durch den Wald zu schieben, um die passende Stelle zu suchen.
    Argument zwei: Manchmal braucht man doch eine Unterlage, aber die Suche ich mir dann eben. Das Motorrad hält dann der liebe Gott? Oder parkt ihr erst auf einem festen Untergrund, sucht euch dann eine Unterlage und parkt dann im Wald?

    Und Albedo, die normalen Auflagenverbreiterungen ohne Erhöhung sind weitgehend ungefährlich. Für die mit Erhöhung gilt dann auch Argument Nr.1 - man sucht sich einfach einen anderen Parkplatz

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.336

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    Auf meinen 50 Motorrädern hatte ich so ein Ding noch nie und meine KTM 525 EXC, die ständig irgendwo in den Wiesen abgestellt wird, hat so was auch nicht. Wenn es wirklich matschig ist, gibt es immer im Umkreis von 60 cm einen Stein oder eine Stelle, auf die der Ständer sicher passt. Mir ist in mehreren Jahrzehnten noch nie aus diesem Grund eine Maschine umgefallen! ...
    ... als ich und Gott die Welt erschaffen hatten ...


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer
    Von knoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 14:10
  2. Seitenständer
    Von moto-berni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 09:46
  3. Seitenständer
    Von Adventure_Michi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 09:47
  4. Seitenständer
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:01
  5. seitenständer
    Von reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 09:16