Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 101

Sensibles Fahrwerk

Erstellt von 005LzI, 22.04.2015, 18:31 Uhr · 100 Antworten · 12.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #21
    Jetzt Stelle man sich vor, das ist passend für 100kg und dann kommt man in einer leichten Kurve mit den Koffer auf. Dann ist das ESA doch total verwirrt, oder? :wirr:

    Die GS deckt ein breites Spektrum ab, entsprechend gibt es sicherlich an jeder Stelle die Möglichkeit, auf die individuellen Bedürfnisse zu optimieren.

  2. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Jetzt Stelle man sich vor, das ist passend für 100kg und dann kommt man in einer leichten Kurve mit den Koffer auf. Dann ist das ESA doch total verwirrt, oder? :wirr:

    Die GS deckt ein breites Spektrum ab, entsprechend gibt es sicherlich an jeder Stelle die Möglichkeit, auf die individuellen Bedürfnisse zu optimieren.
    Okay,eiskalt erwischt...da müsste BMW die Schräglagenschleifsensoren nachrüsten,ich ruf die nacher gleich an damit die bei den 80000 gebauten LC das nachrüsten,die haben sowieso grad nix zu tun... ;-)

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    ...Jedenfalls im Vergleich zur Konkurenz,die ich alle Probe gefahren bin,ein Quantensprung.
    Quantensprung fand ich gut
    Das ESA ist sicher nicht schlecht und ein Telelever bleibt beim Bremsen schön steif. Doch es gibt weit senibler arbeitende Fahrwerke.
    Keine Ahnung, ob du nur mit der Originalsitzbank fährst. Wie ich in einem anderen Thread schon geschrieben habe, schraub mal eine straffe TT Bank drauf, dann weißt du, was nicht alles vom Fahrwerk geschluckt wird. Mein Öhlins auf der Multi mit SCU arbeitete jedenfalls senibler. Mit einem Federweg von 170mm ist das aber eben kaum etwas für unbefestigte Straßen. Aber schlechte Asphaltpisten hat es auch im Sportmodus trotzdem gerockt.
    Ansonsten könnte man nur KTM 1190 und Aprilia Caponord als Vergleich zu der normalen GS heranziehen. Haben gleiche Radkombination, aktives Fahrwerk und ähnlichen Federweg.
    Was sicher auf der GS richtig gut käme, wäre ein Öhlins ESA. Gibt es für die neue aber wohl noch nicht. Mir persönlich wäre es auch nicht wert, weil ich kein GS Fan bin. Wäre ich komplett überzeugt und würde ich sie paar Jahre fahren, wäre es aber eine lohnenswerte Maßnahme.
    Generell kann aber eine verbaute Feder nicht gleich gut in dem kompletten Zuladungsbereich arbeiten.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #24
    Von einem Individual Fahrwerk, abgestimmt auf mein Gewicht und meinen Fahrstil würde ich auch ein besseres Verhalten erwarten. War bei meinen Hondas mit Drittmarkt Produkten auch ein sehr großer Unterschied.
    Mit den original Federbeinen der CB1300 konnte ich nicht wirklich zügig fahren.

    Aber für einen 'Volkswurf' ist das ESA schon eine gute Leistung.
    Und um mit der GS noch besser auf Straße zu fahren, noch mal xk€ ausgeben, dafür fehlt es dann doch an Qualität bei der oberen Hälfte...


    Die Multi ist ja, wie Du selber schreibst, dafür auch nicht so sehr für unbefestigte Straßen gedacht.

    Wir sind also anscheinend einer Meinung

  5. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Sofern es sich um das Esa handelt sollte man nicht vergessen das sich das Fahrwerk auch an Gasstellung ,Bremsen usw orientiert,also diese Daten mitunter in die Fahrwerkseinstellungen einbezieht.
    Beachten sollte man auch das sich beim umschalten der Fahrmodi die Einstellungen des Fahrwerks wieder automatisch ändern,sofern nicht der Kodierstecker gesteckt ist..................l.
    hi,
    ist DAS eine gesicherte erkenntnis ???
    ich wusste, dass bei gestecktem stecker (wie bei mir) die modi auch bei neustart erhalten bleiben - dass bei gestecktem stecker aber -so lese ich deine aussage- das dynamic- ESA als solches nicht mehr arbeitet, wusste ich nicht......

    oder anders: mit gestecktem stecker passt sich dann das fahrwerk NICHT mehr automatisch den gewählten fahrmodi an ?????
    ich GLAUBE auch bei gestecktem stecker im popometereinen fahrwerksauslegungsunterschied (zumindest) zwischen RAIN und DYNAMIC zu spüren..... ???

    hm, kann mich da mal jemand aufhellen wie´s denn nu genau is..... ??? (klar, ich könnte jetzt natürlich auch den anrufen und beim schrauben stören .... will ich jetz aber nich....)

    gruß
    frank

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #26
    Er meint....

    Wenn Stecker NICHT gesteckt, und umstellen von Dyn auf Rain => immer direkt auch Soft

    Wenn Stecker gesteckt, bei Rain auf Hard gestellt, Wechsel auf Road oder Dyn, dann Wechsel wieder auf Rain => Hard.

  7. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #27
    aaaahja, DAS is gemeint.....

    stand wohl n bisschen auf der leitung und hab darüber hinaus im fahrbetrieb vergessen was ich einstmals in der BA gelesen hatte...

    dank für erleuchtung !!

  8. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #28
    aber das DYN ESA arbeitet schon normal weiter - nur die grundeinstellung bleibt beim wechsel erhalten..... gelle ?!

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #29
    und , es ist auch ein unterschied ob ich solo mit 2,5/2,9 fahre oder z.b. mit 2,2/2,5

  10. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    aber das DYN ESA arbeitet schon normal weiter - nur die grundeinstellung bleibt beim wechsel erhalten..... gelle ?!
    Ja...


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk 1200 GS
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:24
  2. Fahrwerk
    Von Rhoenreiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 16:12
  3. Tiefergelegtes Fahrwerk mit Sitzbank,Ständern, auch Tausch
    Von Crocodile Toby im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:55
  4. Suche normal hohes Fahrwerk für 650GS od. Tausche gegen Tief
    Von Crocodile Toby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:52
  5. Wilbers Fahrwerk ??
    Von thilo im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 17:53