Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Sicherheitsrelevante Schrauben

Erstellt von Wolli63, 11.12.2015, 12:01 Uhr · 33 Antworten · 3.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Ängstlichen Deutschen kann man wirklich alles andrehen *lach*
    sooo ängstlich können die Deutschen ja nicht sein. Schließlich kaufen die ja reihenweise so BMW-Schrottmühlen, bei denen man nie weiß ob man damit überhaupt wieder nach Hause kommt.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Stimmt aber nur mit Anschlussgarantieversicherung, Vollkaskoversicherung, Risikolebensversicherung, Reisegepaeckversicherung und natuerlich ADAC Versicherung etc.

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #13
    ich habe nur den "Asien-Rechtsschutz" abgeschlossen.

    Wenn ich mal im Suff oder unter Drogen was asiatisches kaufen sollte, holt mich deren Anwalt aus dem Kaufvertrag wieder raus.

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #14
    zurück zum Thema: Wenn der etwaige Leistungen anbietet, die über den Arbeitsplan des Herstellers hinausgehen und er vor der Annahme des Fahrzeuges fragt, ist das für mich ok. Leute die selber alles im Blick haben, können jederzeit "nein" sagen. Alle Schraubenschlüssel - Verweigerer können sich frei entscheiden das Angebot anzunehmen.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Sorry, aber ich finde das Angebot des reine Geldschneiderei. Es wurde hier schon erwähnt, aber wenn es nötig wäre, würden diese Arbeiten im Wartungsplan stehen.

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #16
    Ser's,

    Für mich versteht es sich von selbst, dass der Mechnikus alles Sicherheitrelevantes komtrolliert - ohne Nachfrage und ohne (ausgewiesene) Mehrkosten.

    Es wäre auch fahrlässig vom ein nicht sicheres Fahrzeig vom Hof fahren zu lassen.

    Dafür macht der Mechaniker ja auch eine Probefahrt, in der eventuelle Auffälligkeiten entdeckt werden sollen (zB ob's wo scheppert, oder ob Bremse und Fahrwerk unauffällig ihren Dienst tun).

    Sobald mich ein (egal ob Auto oder Mopped oder ....) fragt, ob er "sicherheitsrelevante Schrauben" kontrolllieren soll, bricht bei mir der Zweifel ob der Kompetez des aus. Bzw. ich fühle mich verbobscht, od dieser hanebüchen blöden Frage.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  7. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #17
    Ich glaube nicht, das der dort ein Motorrad vom Hof lässt was nicht mehr sicher zu fahren ist. Vielleicht geht es auch eher um das Überprüfen der richtigen Drehmomentwerte an den bekannten Schrauben? Thema "Risse im Radflansch wegen zu hoher Anzugwerte". Nur so ein Gedanke....

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    ??? Gibt es bei euch Inspektion nach Pauschale?
    Bei mir wird die Inspektion nach Aufwand berechnet, denn wenn zB die Bremsbeläge gewechselt werden müssen, dann ist das mehr Arbeitsaufwand und daher höhere Kosten. Wenn der Sturzbügel abgebaut werden muss, auch.
    Für die Inspektion wird eine Pauschale verrechnet und Zusatzleistungen wie das Wechseln der Bremsbeläge werden zusätzlich verrechnet.
    So kenne ich das auch.

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #19
    Habe jetzt nochmal nachgeschaut.

    Ich habe bei der 10000er Inspektion alleine 7 Positionen Arbeitszeit.

    Das sieht mir nicht nach 'Pauschale' aus.
    Und die Teile wie Olfilter, Dichtring und Bremsflüssigkeit zusätzlich.
    Öl hätte bei Pauschale auch rausgerechnet werden müssen, habe ich beigesteuert.

    Interessant, dass es auch Werkstätten mit Pauschalen gibt.

  10. nap
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    77

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Stimmt aber nur mit Anschlussgarantieversicherung, Vollkaskoversicherung, Risikolebensversicherung, Reisegepaeckversicherung und natuerlich ADAC Versicherung etc.
    Kann ich Dir eigentlich mal eine guten Psychologen empfehlen?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufkriterium "Selber Schrauben"
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 21:06
  2. Seitendeckel neue Schrauben von BMW??
    Von qtreiber1966 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 09:40
  3. VA-Schrauben Ventildeckel?
    Von BadMikey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 18:43
  4. Selber Schrauben
    Von Sirus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 07:20
  5. Wohin gehören die Schrauben ;)
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 08:57