Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

Was sind eure Erfahrungen mit der originalen Sitzbank der LC ?

Erstellt von G(Andi)S, 06.07.2015, 18:31 Uhr · 102 Antworten · 18.839 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #21
    Hab ich schonmal irgendwo geschrieben:

    Ich fahre die niedrige GS Sitzbank auf der ADV. Harte Sache bei längeren Strecken. Entweder eine Goretex Hose kaufen mit Einlage oder die günstigere Variante ist eine 3/4 Radlerhose mit Gelpad unterm Kombi - ca 25€. Damit tut mir nix mehr weh.

    Man kann sich aber auch für 300, 600-800€ ne Aftermarket Sitzbank kaufen. Die leben davon.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #22
    Mit der normalen, originalen Sitzbank fahre ich stundenlang ohne Sitzprobleme - passt hervorragend
    Aktuell R12GS LC wie auch früher bei Modellen 2005, 2007, 2010

  3. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Hab ich schonmal irgendwo geschrieben:

    Ich fahre die niedrige GS Sitzbank auf der ADV. Harte Sache bei längeren Strecken. Entweder eine Goretex Hose kaufen mit Einlage oder die günstigere Variante ist eine 3/4 Radlerhose mit Gelpad unterm Kombi - ca 25€. Damit tut mir nix mehr weh.

    Man kann sich aber auch für 300, 600-800€ ne Aftermarket Sitzbank kaufen. Die leben davon.
    Das wundert mich, als nicht LC Fahrer, doch ein wenig. Gilt doch die LC als der "Innbegriff" des bequemen Reisetourers.

    Wobei ich dann doch vermute, dass daran nicht nur die Sitzbank schuld sein kann (vor allem, wenn gewisse Zubehörbänke auch keine wesentliche Besserung bringen.)

    Entweder ist der jeweilige Hintern nicht für Langstrecken gebaut (da hilft auch eine LC nix)

    oder für mich wahrscheinlicher..

    Die gesamte Ergonomie der LC passt nicht für den Fahrer. Lenkerhöhe/winkel/abstand...
    Kniewinkel Fußrastenamlage etc etc ...
    Es kann doch nicht sein, dass ich für Viel Geld ein "Reisemotirrad" kaufe und dann mit Geleinlagen in der Hose anfangen muss.

    Es nicht nicht jeder Fahrer dafür gebaut (bzw die LC ist kein Motorrad, dass zu jeder Statur perfekt passt).

    Auch diese Erkenntnis muss man sich eingestehen und evtl bei den Probefahrt dementsprechende Schlüsse ziehen.

    Das war für mich der Hauptgrund, der gegen eine LC gesprochen hat. Mir passt sie einfach nicht...und da werden auch weitere Zubehörbänke nichts dran ändern.

    Vielleicht sollten sich die, die Sitzprobleme haben einfach mal nach einer Alternative umschauen (Tiger/Xt/Multi/1190). Denn was hilft das angebl. beste Motorrad, wenn nach 300 km der Hintern so schmerzt, dass die (Fahr)Gaudi ein Loch hat. ..

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #24
    Also ohne Sitzbank habe ich eher Probleme.

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    38

    Standard

    #25
    Hallo Frank,

    war heute gerade bei Touratech und habe mir die Sitzbank für die GSA LC angesehen. Härter und schmaler und lt. Aussage vom Verkäufer natürlich die Beste. Fahre seit heute gerade eine Sitzbank vom Baer probe. Weicher breiter, aber nicht wirklich anders als die Originale. ich suche was für lange Tagestouren und wollte dich fragen, wie du mit deiner zufrieden bist. Vielleicht auch nicht ganz unwichtig, wie deine Modelmaße sind. Also Größe und Gewicht, damit es vergleichbar bleibt.

    LG

    auch Frank


    Zitat Zitat von Wextra Beitrag anzeigen
    Mir war die alte auch zu weich, bei dee ersten Ausfahrt nach 600 Km für zwei Tage Hintern Taub.
    Jetzt Touratech drauf, sehr hart....aber die wird noch weicher....aber passt schon viel besser !

  6. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    175

    Standard

    #26
    Die original Sitzbank ist sehr viel besser als ihr Ruf, ich selbst fahre z.Zt. eine Jungbluth Sitzbank,
    mit der ich nicht unzufrieden bin.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #27
    Ich habe die TT in hoch, nicht die Einzel sondern die Fahrerbank.
    Härter und schmaler. Ich sitze damit näher am Tank und habe mehr Spannung im Rücken.
    Ich hatte mit der originalen keine Probleme, aber die paar cm höher machen einen besseren Kniewinkel.

    Ich meine, wenn >=100 kg, darf die Bank ruhig härter sein.

    Der Bezug ist glatter, daher bin ich an der Stelle jetzt mobiler beim Fahren

  8. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #28
    Originale Sitzbank...8h ohne Probleme.... danach wird's unbequem.... muss aber nicht an der Sitzbänke liegen

  9. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    38

    Standard

    #29
    Wer hat Erfahrungen mit der Rallye Sitzbank von BMW. Optisch finde ich diese sehr gelungen.

  10. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #30
    So, konnte meine eigene Aussage am Anfang des threads jetzt am Samstag überprüfen: 9 Stunden praktscih nonstop ohne Problem, der Bobbes fühlt sich wohl


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Sitzbank mit dem originalen Sitzbezug der ADV
    Von Dragon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 14:51
  2. Eure Erfahrungen mit der G650GS
    Von frankxx1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 18:13
  3. Winterfahrer - Was sind Eure Tricks?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Bekleidung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:32
  4. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11
  5. Erfahrungen mit Textil-Satteltaschen auf der 1200 GS?
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:53