Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 103

Was sind eure Erfahrungen mit der originalen Sitzbank der LC ?

Erstellt von G(Andi)S, 06.07.2015, 18:31 Uhr · 102 Antworten · 18.833 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #41
    Danke für die Herren hier dir mir auf meine Frage eine Antwort gegeben haben, und zu Oli11 kann ich nur sagen, du tust mir NUR LEID, den wenn du mehr nicht auf der Pfanne hast wie dumme Kommentare dann....na ja dann tust mir eben leid ! Ich Beleidige hier auf jedenfalls niemanden, das ist unter meinem Niveau....zu deinem brauche ich mir ja dann keine Gedanken machen ;-)

    und für alle anderen, es hat an der Hose gelegen, die "Sommerhose" war im "Sitzen" nicht so bequem wie meine normale, und dann noch das schwitzen dazu..... aber ja die originale Sitzbank könnte auch etwas härter sein

  2. Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    442

    Standard

    #42
    Zufrieden.... Super. Habe meine Adventure LC seit
    Ende März und gehe langsam auf die 40.000km zu.
    Finde den Sitz sehr bequem auch für sehr lange Ausfahrten. Einziger Nachteil, er löst sich bei mir im vorderen Bereich langsam auf.Die Struktur ist runter und er fängt an zu kleben. Habe bisher noch kein Benzin oder sonstige Mittel darauf verschüttet die das verursacht haben könnten. War auch schon beim freundlichen Vorstellig...... So wie es aussieht ist das höchstwahrscheinlich kein Garantiefall.
    Komisch.... Bei meiner alten Adventure hatte ich den Sitz
    erst bei knappe 90.000 km durch und der klebte auch nicht. Bei meiner Rallye 3 Hose ist auch der klebrige Abrieb am Arsch zu sehen.

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.364

    Standard

    #43
    Klebrige Sitze kenne ich vom Hörensagen eigentlich nur in einem gaaanz anderen Zusammenhang...

  4. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #44
    Klebrige Sitze können durch ein unpassendes/ungeeignetes Reinigungsmittel entstehen. Hatte ich mal bei einem Motorrad vor einigen Jahren.

  5. Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    442

    Standard

    #45
    Da mögt ihr beide recht haben.
    Habe aber weder das eine noch das andere gemacht :-)
    Die Sitzbank klebt auf dem ersten 10 cm vorne und ist mittlerweile fast ohne rifflige Struktur. Eingenässt habe ich auch nicht :-) und die seitlichen Nähte sehen auch nicht mehr wirklich gut aus. Bevor ich mir ne neue für 230 Euronen hole lasse ich sie lieber bei uns in Kiel für 180 Euro neu beziehen. Dann weiß ich das die Sitzbank mindestens 60.000 bis 80.000 km hält. Sei denn BMW
    gibt ne neue aus Kulanz aus. Ich

  6. Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    442

    Standard

    #46
    Da mögt ihr beide recht haben.
    Habe aber weder das eine noch das andere gemacht :-)
    Die Sitzbank klebt auf dem ersten 10 cm vorne und ist mittlerweile fast ohne rifflige Struktur. Eingenässt habe ich auch nicht :-) und die seitlichen Nähte sehen auch nicht mehr wirklich gut aus. Bevor ich mir ne neue für 230 Euronen hole lasse ich sie lieber bei uns in Kiel für 180 Euro neu beziehen. Dann weiß ich das die Sitzbank mindestens 60.000 bis 80.000 km hält. Sei denn BMW
    gibt ne neue aus Kulanz aus. Ich

  7. Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    25

    Standard

    #47
    Ja Wextra, da gebe ich Dir recht!
    Touratech seit zwei Wochen drauf und gerade unterwegs auf einer 4000Km Tour entlang des Schwarzen Meers. Heute in die zweite Teilstrecke mit 460 Km und keine Probleme.
    Ja haaaart, aber die Originale war weich bis zu ca. 300 Km, dann war die Bank bis zur Auflage eingesunken. Ich habe auch die version "Atmungsaktiv" ja man rutscht etwas, aber dafür klebt mann nicht auf der Bank fest wenn es mal heiß wird. Ist natürlich ein Kriterium, bei uns hier in de Türkei. 38' heute und so... 😅

  8. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #48
    @ albenrammler: Freut mich das Du die Lösung (Sommerhose) des Problemes ermitteln konntest.
    Bei meiner Bandit habe ich mir die Bank mal selber umgepolstert, gibt bei I-Bäh! einen der Komponenten dafür verkauft.
    Ansonsten Radlerunterhosen, hatte ich letztes Jahr bei meiner (ungewollten) Marathontour aber leider nicht dabei.
    Aber nach ca. 12 h hat sich mein A.... dann der Bank angepasst, die Durchblutungs-Störungen mindern auch den Schmerz!

  9. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    126

    Standard

    #49
    @ labaum: Manche Schnapsorten weichen Kunstoffe oder Gummi eher an als Benzin.
    Hast Du einen Klapp/Jethelm und verschüttest manchmal was beim Fahren ?


    Bitte nicht ärgern, aber ein gutes Beispiel ist E10.

  10. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.364

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Banditen-Kuh Beitrag anzeigen
    ...verschüttest manchmal was beim Fahren ?...
    Das erinnert mich an:
    "Herr Doktor, können Sie mir helfen? Meine Hände zittern ständig!"
    "Trinken Sie viel?"
    "Nein, ich verschütte das meiste!"


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Sitzbank mit dem originalen Sitzbezug der ADV
    Von Dragon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 14:51
  2. Eure Erfahrungen mit der G650GS
    Von frankxx1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 18:13
  3. Winterfahrer - Was sind Eure Tricks?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Bekleidung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:32
  4. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11
  5. Erfahrungen mit Textil-Satteltaschen auf der 1200 GS?
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:53