Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 103

Was sind eure Erfahrungen mit der originalen Sitzbank der LC ?

Erstellt von G(Andi)S, 06.07.2015, 18:31 Uhr · 102 Antworten · 18.835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    442

    Standard

    #51
    Neee kein Alkohol und Benzin. Und sabbern tue ich während der Fahrt auch nicht. :-)

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #52
    Du bist aber auch langweilig.

  3. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #53
    Die ersten 2.000 km mit der Original-Sitzbank gefahren ... unbrauchbar für meinen Hintern (100 kg). Viel zu weich.

    Die nächsten 5.000 km (Norwegen) auf der BMW Sonderedition (gibts bei BMW als Sonderzubehör) gefahren. Besser aber nicht optimal.



    Dann 2.000 km auf einer Kahedo (dort direkt bestellt) ... passte auch nicht. Immer noch Arschaua.

    Nächste Etappe eine von Rolf Hollinger (Schweiz) anfertigen lassen. Viel besser, da breiter, es fehlt aber die Sitzmulde vorne.

    Letzter Versuch, 4.000 km auf einer Sonderanfertigung des örtlichen Sattlers, der sich auf Motorradbänke spezialisiert hat. Größe, Gewicht, Sitzhaltung ... alles exakt abgestimmt. Ergebnis ... schade, war wieder nix.

    Du siehst, das Thema kann sich zu einer "never ending story" entwickeln. Ich jedenfalls suche noch immer ...

    ach ja ... sollte jemand eine Alterbativbank suchen ... ich hätte da noch eine :-)


  4. Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    442

    Standard

    #54
    Hört sich schon fast nach einem Hobby an......Motorrad und Sitzbänke.
    Bei unserem in Kiel kannst du für das Gewicht abgestimmt und ca. 60 Euro Zuschlag das Teil
    mit ( keine Verarschung) spezieller Federkern
    Polsterung bekommen. Da sitzt du wie auf Omas Sofa.
    Monster geil.Aber mein Ar..... ist nicht so anspruchsvoll.
    Will nur nen vernünftigen Bezug der nicht klebt. Der tat nach 2 Wochen Gardasee und 8500 km auch auf der Standart nicht weh.

  5. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Bostonian Beitrag anzeigen
    ...unbrauchbar für meinen Hintern (100 kg). Viel zu weich...

    Ja, um Himmels Willen.
    Was in aller Welt wiegst du denn dann insgesamt?

  6. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    102

    Standard

    #56
    Ich mache es kurz:
    1200 GS ADV mit der originalen Sitzbank.
    Auf meiner 8900Km langen Tour durch GB und Irland hatte ich nur selten Probleme.
    90% der Zeit keine Schmerzen (350-450Km Tagesetappen) aber an manchen Tagen schon nach 150Km

    Daher liegt es meiner Meinung nach zum größten Teil "einfach" an der Sitzposition (ich sitze z.B. ab und zu schief und dann tut der Hintern eben weh). Leider merkt man das oft erst, wenn es schon zu spät ist und dann hilft eben nur eine ausgedehnte Pause.

    Mist, war doch nicht so kurz...

  7. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #57
    Ich war mit der originalen top zufrieden!
    Muss aber sagen das nach der Sattler Behandlung das Sitzkissen noch ein tick besser ist (Einbau einer Sitzheizung dadurch ein klein wenig härter)

    MFG.

  8. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #58
    Hallo Leute

    Ich bin nahezu täglich mit meiner GS unterwegs und kann mich über die Originalsitzbank nicht beschweren. Hab mittlerweile 7000 km drauf abgesessen und hab auch noch keinen Wunsch nach einer anderen Sitzbank verspürt. Allerdings sitze ich auch auf einem Schaffell das im Sommer kühlt und an kalten tagen den Hintern halbwegs warm hält. Auf diesem Fell hab ich schon ganz Europa bereist und das immer auf den orignalen Sutzbänken.

    Hat den Vorteil, das man sich das einmal kauft und dann auf allen Sitzbänken verwenden kann.

    Grüsse Ralf

  9. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #59
    Hallo Leute

    Ich bin nahezu täglich mit meiner GS unterwegs und kann mich über die Originalsitzbank nicht beschweren. Hab mittlerweile 7000 km drauf abgesessen und hab auch noch keinen Wunsch nach einer anderen Sitzbank verspürt. Allerdings sitze ich auch auf einem Schaffell das im Sommer kühlt und an kalten tagen den Hintern halbwegs warm hält. Auf diesem Fell hab ich schon ganz Europa bereist und das immer auf den originalen Sitzbänken.

    Hat den Vorteil, das man sich das einmal kauft und dann auf allen Sitzbänken verwenden kann.

    Grüsse Ralf

  10. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #60
    Ich habe auf der K51 die schwarze Sitzbank (extra niedrig) drauf. Die ist recht dünn gepolstert, aber von der Form her super. Ich sitze gut, und das auch auch auf längeren Strecken. Irgendwann tut einem der Hintern immer weh, die Sitzbank für "ewige" Etappen gibt´s nicht. Ich wollte gerne die Ergo-Sitzbank von Wunderlich ausprobieren, weil besser geht immer, die gibt´s aber leider nicht in der extra-niedrigen Ausführung. Die Touratech / Kahedo - Sitzbank gibt´s in dieser Version, also werde ich da irgendwann mal vorstellig werden.


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Sitzbank mit dem originalen Sitzbezug der ADV
    Von Dragon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 14:51
  2. Eure Erfahrungen mit der G650GS
    Von frankxx1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 18:13
  3. Winterfahrer - Was sind Eure Tricks?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Bekleidung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:32
  4. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11
  5. Erfahrungen mit Textil-Satteltaschen auf der 1200 GS?
    Von probefahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 00:53