Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Sinnvolle praxistaugliche Gesamtkonfiguration der neuen 1200er ADV 2014

Erstellt von fwgdocs, 08.10.2013, 08:08 Uhr · 16 Antworten · 3.200 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard Sinnvolle praxistaugliche Gesamtkonfiguration der neuen 1200er ADV 2014

    #1
    Moin,

    nachdem jetzt die Daten ja da sind macht es Sinn sich mit der einer praxistauglichen Gesamtkonfiguration

    der 2014er ADV zu beschäftigen - Was wäre sinnvoll und was läßt man besser in dem Gesamtpaket draussen.

    Um dann mit konkreten Vorstellungen zum BMW Händler zu laufen - Über eure Praxisempfehlungen würde ich mich sehr freuen

    PS: Unklar sind im Moment besonders "Fahrmodi Pro" - Was bedeuten Kofferalternativen von Touratech - Wie sieht es bei 183 cm mit der Sitzbankhöhe aus (mit der letzten ADV und der Standardsitzbank komme ich nicht klar) - etc.

    bildschirmfoto-2013-10-08-um-08.08.53.jpg

    http://www.gs-forum.eu/attachments/r..._adventure.pdf

    bmw-k-forum_r1200gs_lc_adv_2014_007.jpg

    R 1200 GS - LC - R1200GS Adventure MJ 2014 - BMW-Motorrad-Bilder.de - Michael Bense - OSM62

    http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-lc-...-2014-a-93070/

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #2
    Wolltest du nicht ursprünglich irgendwo durch die Weltgeschichte fahren, mit einer f800gs, oder erinnere ich mich da falsch?

    Warte doch einfach mal eine Probefahrt ab?

    Die ADV ist generell der Eisdielen protzer Dampfer unter den GS Versionen. Sie hat 1cm mehr federweg, dafür 20kg mehr Gewicht, mit der geht man auch nicht in schwereres Gelände als mit der normalen GS - besonders wenn man klein und leicht ist...

    Der 30liter Tank, das ist nett, wenn man, so wie ich, auch lange Partien Autobahn fährt. Schau dir dein fahrprofil an, und überleg dir warum du dir eine Maschine kaufen willst, wo du anscheinend nicht richtig drauf sitzen kannst.

    Fahrmodi - ich hab mir den Pressetext durchgelesen, Vor allen der Unterschied zwischen Road und Dynamik sind ja sonnenklar - aber, ganz ehrlich, wenn schon alles an Zubehör, das verkauft sich später immer besser....

    Frank

  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #3
    Wenn Dir die alte ADV zu hoch war, hast Du mit der Neuen das gleiche Problem. Die Schrittbogenlänge ist bei der LC-ADV nur um einen cm kürzer. Also so gut wie nichts. Ich möchte kein Motorrad fahren, dass ich im Stand nicht sicher beherrschen kann.
    Darum zuerst ausgiebig probefahren und nicht vorschnell kaufen.

    Gruß
    Stephan

  4. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #4
    Ich bin dieses Jahr knapp 30 T km auf drei Reisen mit einem nicht BMW Motorrad (neu aber ohne Schnick-Schnack) gefahren

    Es kommen tausende Motorradfahrer mit der GS und ADV klar - dann werde ich auch damit klar kommen mit meiner Standard Grösse/Gewicht

    Die neue 2014er ADV wird wenn ich mit einem der BMW Händler klar komme, daher mein nächstes Motorrad (geplant für einige Jahre)

    Deshalb wäre es Klasse, wenn ich einige Vorschläge erhalten könnte

    Konkrete Fragen:

    Ist die Standard Sitzbank kostenfrei zu einer niedrigen beim Neukauf austauschbar ?

    Gibt es neben dem "Fahrermodi Pro" noch eine Sonderoption im Fahrwerks - Elektronikbereich ?

    PS: Wie schon mal gesagt - die neue ADV 2014 wäre ausschliesslich für längere Reisen (und Wochenendtouren) aber nicht zur Fahrt zur Eisdiele (dafür nehme ich den alten offenen Jeep)

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    Unter Garantie ist die ADV die Beste unter allen GS. Wenn man sie mag. Und das mit dem Gelände.... naja, das ist halt das Credo all derer, die eh nie mit ner GS ins Gelände wollen. Warum auch immer. Ich hab das gern gemacht. Kann nur mit den neumodischeren Maschinen nicht so viel anfangen, weshalb meine einjährige GSA wieder gehen muss.
    Die drei zusätzlichen Modi brauchst du, wenn du offroad Spass haben willst. Für mich persönlich peinlich, dass man die per Codierstecker aktivieren muss!!! Damit gibt BMW leider Fmantek recht, was das Nutzerprofil der Kunden angeht. Schlimme Entwicklung! Wenn du also in den Dreck willst, ist dieses "Pro"-Paket Pflicht.

    Noch eines ist ganz klar: Wenn du mit der ADV nicht klar kommst, dann kauf sie nicht!! EIn grosses Motorrad womöglich tiefer legen ist einfach nicht klug, wenn es passende Maschinen gleicher QUalität gibt! ALlenfalls ein niedrigererer Sattel hilft. Aber teste es aus, die Grosse will effektiv beherrscht werden! Und denk dran: Die volle Höhe erreichst du mit dem Töff erst, wenn du dann im grossen Enduromodus unterwegs bist. Also musst du unbedingt ein Modell testfahren, welches darüber verfügt, sonst liegst du irgendwann im steinigen Geröll auf dem Maul oder bekommst die bepackte Fuhre nicht mehr vom Seitenständer...

    Die Frage nach den Kofferalternativen verstehe ich nicht ganz, ich fand jetzt den entsprechenden Satz in der Doku nicht. Generell bietet halt Touratech die Zega Pro-Boxen an. Bei der alten GSA waren die BMW-Kisten ebenfalls von Touratech, quasi die Vorserienmodelle der Zega Pro. Wie das jetzt ist, weiss ich nicht.

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von fwgdocs Beitrag anzeigen

    Es kommen tausende Motorradfahrer mit der GS und ADV klar - dann werde ich auch damit klar kommen mit meiner Standard Grösse/Gewicht
    Das ist schwachsinn, sorry. Ja, tausende kaufen eine GS, oder eine ADV. Davon gibt es auch Leute die 165cm gross sind.

    Klarkommen hängt davon ab, WO und WAS Du damit machen willst, wie fit Du körperlich bist, etc. Mit 165 und einer tiefergelegten ADV kommt man klar, aber die meisten von denen nicht mehr, wenn die ADV vollbeladen in Afrika über einen holperigen weg muss.

    Ergo, sich festzulegen auf die ADV, ohne sie überhaupt gefahren zu sein, ohne zu sagen was Du damit machen willst, ist für mich, ganz ehrlich, und bewusst Dir auf den Fuss treten wollen, Eisdielen Fahrer Geschwafel, vor allen, wenn du mit der alten nicht klargekommen bist.

    Wie Nordlicht schon sagt, fahr eine mit EnduroPro mode probe (es sei denn du brauchst das nicht, weil du eh nie ins Gelände willst). Wenn Du schon 30t km dieses Jahr gefahren bist, solltest Du wissen wie man feststellt ob man mit einer Maschine klarkommt.

    Konfiguration, wie ich schon sagte, nimm alles was Du kriegen kannst, verkauft sich später besser. Die Kofferalternativen von Touratech, das wissen wahrscheinlich selbst die BMW Händler noch nicht genau. Bei der jetzigen GS bekommst du doch, wenn ich nicht irre, auch nur noch die Plastikboxen von BMW (zumindest sehe ich keine Aluboxen auf der BMW seite). Wenig ADV mässig, also geht es hier wohl um die Zusatzboxen von Touratech, die Zega Pro Koffer. Kann ich dir eh wärmstens empfehlen, im Vergleich zu den Vario Koffern.

    Sitzbank: offiziell kostet dich das geld, der Tausch. Inoffiziell kann man das normalerweise umsonst bekommen. Noch inoffizieller würde ich mir eh eine Sitzbank woanders kaufen.....

    Frank

  7. Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #7
    Auf der BMW-Homepage wird die neue ADV im Rendering mit den typischen BMW Aluboxen gezeigt.

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von TomLaker Beitrag anzeigen
    Auf der BMW-Homepage wird die neue ADV im Rendering mit den typischen BMW Aluboxen gezeigt.
    Stimmt. Und auf der Zubehör Seite sind ebenfalls die AluKoffer drauf. Unterschied ist, zu den Zegas, recht einfach:

    - Die BMW dinger sind gleichgeschlossen und passen nur an BMW.
    - Die Zegas haben einen eigenen schlüssel (der ist winzig, und stört mich persönlich nicht), und es gibt sie auch in schwarz
    - Es gibt die Zegas in anderen grössen. TopCase, z.b. mit 38L, und grössere Seitenkoffer.

    Was ich mich frage ist, im Zusammenhang mit dem Pressetext, ob die Zegas immer noch ihre eigene, rustikale Aufhängung brauchen, oder ob die jetzt mit BMW einen Deal für die ADV haben, so das man eine "Zega für die ADV" version bekommt... Glaube ich zwar nicht, aber who knows....

    Frank

  9. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard

    #9
    Ok, danke euch

    Koffer - heute habe ich SW-Motech dran - und die haben auch jeweils die eigenen Halter-Systeme - vermutlich wie Touratech
    und somit hätte man vermutlich am Schluss (falls kein BMW) etwas doppelt bezahlt

    Testfahren kann ich vermutlich nur die normale GS 1200 LC - weil ich möchte wenn im frühen Winter bestellen um sie dann
    auch sehr frühzeitig zu bekommen.

    Mal auch etwas genauer das Thema Gelände spezifiziert - mit dem aktuellen Motorrad (Heidenau K60 Scout) bin ich Pässe und Schotterwege über Stock und Stein in Marokko (das war schon grenzwertig) gefahren - zusätzlich auch Skandinavien einige Schotterstrecken - das war kein Problem

    Ich werde vermutlich in Zukunft max. eine Verteilung von 80/20 (höchsten 70/30) Strasse /Schotter & Pässe haben. Richtiges Gelände kann ich mir mit 260 kg mit der ADV eigentlich noch nicht vorstellen - probieren würde ich es aber - allerdings erst nach 2-3 Schulungen in z.B Hechtlingen (da scheint man ja mit der GS 1200er solche Sachen zu machen)

    Für die zukünftigen Reisen muss es aber auf jeden Fall möglich sein. Körperlich bin ich mit meinen knapp über 50 Lenzen noch aktuell recht fit. Aber wer weiss wie lange noch und bis 60 sollen die Träume zumindest noch ein wenig in Realität umgesetzt werden

  10. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #10
    Hi,

    kann man denn mal erfahren was genau dieses ominöse aktuelle Motorrad mit den Heidenaus ist?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Vorarbeiten an (fast) neuer Q?
    Von Fossi67 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 18:41
  2. Endlich mal ne sinnvolle Petition... Ich will das auch!!!!
    Von Christian RA40XT im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 17:49
  3. Sinnvolle Apps
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:33
  4. Sinnvolle Tuningparts
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:22
  5. Sinnvolle Gimmicks/Zubehör?
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 22:18