Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Sitzheizung und das öffentliche Bekenntnis zum Weichei

Erstellt von weidawo, 09.10.2013, 13:19 Uhr · 37 Antworten · 8.827 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Hi,

    ich würde trotzdem nochmal im Bereich Technik posten oder auch bei . Gerade eine Sitzheitzung dürfte ziemlich viel Saft ziehen und da könnte die Bordelektronik und/oder Batterie schnell Probleme machen!

    Oder SUFU, zum Beispiel: Sitzheizung nachrüsten

    - - - Aktualisiert - - -

    Nabend,

    hier ein Bild mit der Bezeichnung, normale Ausführung. Ich würde behaupten, daß der Bezug nicht mit dem Polster verklebt ist.

    sitzbanggszqjgi.jpg

  2. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #12
    ALso die SItze hab ich jetzt soweit vorbereitet und die Matten reingezogen. Wo bekomme ich denn jetzt geschaltetes Plus unter der Sitzbank her?
    Kann ich das an die Rückleuchte anschliessen oder Zickt dann wg Canbus irgendwas? und vertragen die Käbelchen überhaupt den Durst der Sitzheizung?
    Alternativ würde ich ein Relais einbauen, Dauersaft von der Batterie ziehen und das Relais über das Rücklicht schalten.... Help!

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    ALso die SItze hab ich jetzt soweit vorbereitet und die Matten reingezogen. Wo bekomme ich denn jetzt geschaltetes Plus unter der Sitzbank her?
    Kann ich das an die Rückleuchte anschliessen oder Zickt dann wg Canbus irgendwas? und vertragen die Käbelchen überhaupt den Durst der Sitzheizung?
    Alternativ würde ich ein Relais einbauen, Dauersaft von der Batterie ziehen und das Relais über das Rücklicht schalten.... Help!
    jetzt erst schreist Du nach Hilfe???

    kA was die Heizung zieht, aber alle anderen Lösungen als Saft von der Batterie scheinen mir etwas ..... naja, gewagt....


    PS: Rücklicht geht aber immer bei Zündung an, nimm lieber das Abblendlicht....

  4. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    jetzt erst schreist Du nach Hilfe???
    Jo, warum net?

    Abblendlicht ist doch aber immer aus wenns hell ist, da ist doch nur das Tagfahrlicht an...?!
    ALso wenn ichs mir aussuchen kann, dann hätte ich gerne, dass die Sitzheizung schaltbar ist, sobald der Motor läuft.

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #15
    Dann schalt sie halt ans Tagfahrlicht

  6. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    Ok, die offizielle Variante ist, dass meiner Frau beim Tourenfahren schnell kalt wird und ich daher eine Sitzheizung nur für sie einbauen möchte.... aber wenn ich schon dabei bin, werde ich natürlich meinen Sitz nicht auslassen und mir den Genuss ebenfalls gönnen
    Diese Diskussion hatte ich mit meiner Frau auch. Habe dann an der K1600GT die Eierwärmer mitbestellt, mit dem Ergebniss, das Sie genu so friert wie vorher. (Da machen Heizsocken wesentlich mehr Sinn und Erfolg)
    Auch für mich kann ich sagen, das die Sitzheizung in keiner Weise zur Komfortsteigerung beiträgt. Ich habe dann eher das Gefühl, ich hätte in die Hpse gepinkelt)

    Wie auch immer, die Subjektiven Wahrnehmungen sind zum Glück verschieden.

    Zum Anschluss: Parallel zum Standlicht ein 30A Relais (Sprtzwassergeschützt) und dann den Saft von der Batterie über das Relais schalten. Ideal empfinde ich eine Stufenlose Pulslängenregelung der Sitzheizung (Kostet im Web um die 30-40€)

    Viel Spass und schreib mal, wie es deiner Frau so ergeht, mit warmem Hintern

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #17
    Ich habe meiner ExSozia eine Sitzheizung bei ihrer F650GS-Twin nachgerüstet und sie ist begeistert.

    Zum Anschluß: Direkt an die Batterie und über ein Relais geschaltet. Der Schaltstrom eines Relais ist so gering, dass es auch die Stromüberwachung der zentralen Fahrzeugelektrik (oft fälschlich als CAN-Bus bezeichnet) nicht stört, also kannst du ein beliebiges Signal verwenden, auch das Rücklicht. Nimm einfach das, wo Du am leichtesten dran kommst.

    Nur das Bremslicht würde ich nicht verwenden, außer Du bist ein Dauerbremser

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #18
    ich fahre momentan bei frühtemperaturen von 6 grad 25km ins büro, da wäre eine sitzheizung schon was feines

  9. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #19
    also, ich hab das RÜcklicht genommen, alles andre wär mir zu viel gefummel gewesen. und eigentlich ists auch so ok, wenns auch NOCH besser am TF licht gewesen wäre. Samstag kommt erste testfahrt, aber da soll es ja voll warm werden

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    und eigentlich ists auch so ok, wenns auch NOCH besser am TF licht gewesen wäre.
    Damits im Dunklen nicht funktioniert oder warum?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung
    Von Gerd52 im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:27
  2. Bin ein Weichei....
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 21:05
  3. Weichei!!
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 05:40
  4. Ich bin wieder ein Weichei
    Von rabat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 09:18