Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 183

Spass mit der LC

Erstellt von MultiMiro, 06.04.2013, 21:26 Uhr · 182 Antworten · 37.031 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #81
    ...Hauptsache, man macht dem anderen seins nicht madig

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.359

    Standard

    #82
    Möchte auch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

    Bin mit dem Motorrad alleine unterwegs gewesen und bin kurz vor Mittag auf eine Gruppe Motorradfahrer aufgeschlossen. Sind dann alle zufällig ins gleiche Restaurant zum Mittagessen gagangen. Die Gruppe sass an einem Tisch, ich alleine am Tisch nebenan. Nicht lange und das Gespräch von nebenan war auf die GS gekommen. Wie hässlich das Teil doch ist und dass man die Koffer ja gar nicht braucht weil eine Gepäckrolle völlig ausreichnd ist etc. blabla usw. usf. Ich hab das so zur Kenntnis genommen und mich nicht weiter darum geschert. Fast am eigenen Löffel verschluckt habe ich mich dann, als wenige Minuten später der Rädeslführer die Multistrada in allerhöchsten Tönen lobte und dass sein nächstes Motorrad möglichwerweise eine selbige sein könnte.

  3. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #83
    Der Druck von unten heraus ist wirklich beachtlich - gerade in den Kehren kann man auch mal (wenn ich´s verpennt hab) im 3. Gang durchzuckeln. Das find ich sehr gut. Im Schiebebetrieb - bergab vor ner Kehre fühlt sich das Getriebe etwas gequält an, etwas metallisch. Alles in Ordnung, nur das kenne ich von meiner vorherigen KTM 1190 Adventure anders. Deren Motor hatte zwar nicht lange den Bumms von unten heraus, aber wenn die mal auf 4000 Touren war, dann war der Motor und das Getriebe eine Wucht. Klar, jeder Hersteller fokussiert auf andere Dinge und BMW ist mir da allemal lieber, aber ne GS mit dem KTM Block (plus dem Bumms von unten), das wär´s. Zumindest für mich.

    Was das Fahrwerk anbelangt kommt die KTM nicht mit. Sie ist härter, auch im Rain Modus und bügelt lange nicht alles weg, wo ich mit der GS (und meiner Holden) einfach drüber knattere. Da ist die GS das Maß aller Dinge. Vor allem das Dynamic ESA. Man merkt es richtig, wenn ich im harten Dynamic Mode angerauscht komme und die Passstrasse viele Macken hat, plötzlich wird das Fahrwerk weicher, angenehmer. Ist die Strasse dann ein paar hundert Meter wieder besser, bumms ist sie wieder schön knackig eingestellt. Das schätze ich sehr an der GS.

    Ein tolles Motorrad.

  4. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #84
    Meinereiner war vor 3 Wochen an der Information der Millau-Brücke.
    Als ich zu meinem Moped zurückkomme, steht ein älterer Herr - für mich sah´s so aus - ganz verträumt daneben.
    Habe mich gar nicht getraut ihn zu stören, wollte aber weiter Richtung Pyrenäen. Also bin ich hin und als er mich dann endlich registrierte, sagte er als Erstes: "Elle est une Belle"
    Er hat mir dann noch von all seinen BMWs und Ducs erzählt, die er in seinen 75 Lebensjahren fahren durfte und so kam ich dann doch später weg als geplant.
    Aber die Weiterfahrt hat dann grad noch mehr Spaß gemacht.

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #85
    Mospear,
    da hatte er wohl seine Brille vergessen oder war noch von seiner Pflegeschwester beeindruckt. Anders kann man es kaum erklären, wenn einer eine aktuelle GS im Vergleich zu früheren Ducs - und von mir aus auch die ein oder andere BMW - derart schön finden sollte.

  6. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #86
    Für die Einen ist es Schokolade, für die Anderen die längste Praline der Welt !

    Trotzdem Danke für Dein Statement.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Gavia Beitrag anzeigen
    Der Druck von unten heraus ist wirklich beachtlich - gerade in den Kehren kann man auch mal (wenn ich´s verpennt hab) im 3. Gang durchzuckeln. Das find ich sehr gut. Im Schiebebetrieb - bergab vor ner Kehre fühlt sich das Getriebe etwas gequält an, etwas metallisch. Alles in Ordnung, nur das kenne ich von meiner vorherigen KTM 1190 Adventure anders. Deren Motor hatte zwar nicht lange den Bumms von unten heraus, aber wenn die mal auf 4000 Touren war, dann war der Motor und das Getriebe eine Wucht. Klar, jeder Hersteller fokussiert auf andere Dinge und BMW ist mir da allemal lieber, aber ne GS mit dem KTM Block (plus dem Bumms von unten), das wär´s. Zumindest für mich.

    Was das Fahrwerk anbelangt kommt die KTM nicht mit. Sie ist härter, auch im Rain Modus und bügelt lange nicht alles weg, wo ich mit der GS (und meiner Holden) einfach drüber knattere. Da ist die GS das Maß aller Dinge. Vor allem das Dynamic ESA. Man merkt es richtig, wenn ich im harten Dynamic Mode angerauscht komme und die Passstrasse viele Macken hat, plötzlich wird das Fahrwerk weicher, angenehmer. Ist die Strasse dann ein paar hundert Meter wieder besser, bumms ist sie wieder schön knackig eingestellt. Das schätze ich sehr an der GS.

    Ein tolles Motorrad.
    Warum hast du auf die Q gewechselt?

  8. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Warum hast du auf die Q gewechselt?
    Ich dachte, das kam aus meinem Beitrag raus.

    Aber: insgesamt hat die GS ein viel besseres Langstreckenverhalten - und ich fahre sehr viel. Die KTM ist recht hart, die Sitzbank sehr schmal, was meinem Hintern nicht so entgegen kam. Meiner Frau fiel bei der Probefahrt sofort auf, dass die GS weicher ist, also besser über Unebenheiten rollt. Außerdem sitzt sie hinten höher und kann so auch nach vorne sehen, was bei der KTM nicht möglich war.

    Rein vom Motor her sagte sie "bleib bei der KTM" aber vom Gesamtpaket der GS ist sie genauso begeistert wie ich. Also hab ich gewechselt. Der Händler hat meine KTM in Zahlung genommen und mir ein faires Angebot gemacht. So sind beide Seiten zufrieden.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #89
    ...nö, kam nicht raus, nur Aufzählung der Vor- Nachteile machen ja keinen Grund klar

    Dass jemand aufgrund des Sitzkomforts wechselt kommt wohl auch nicht so oft vor...

    Dachte eher an Mängel...

  10. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #90
    naja, mitdenken hilft da schon etwas ...


 
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkstatt-Spass
    Von mapro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 10:25
  2. mal Spass (fast) ohne Motorrad
    Von Fischmann im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 10:52
  3. Jetzt mal ohne Spass
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 21:04
  4. 1200gsa Macht eine Überführungsfahrt (600 km) bei gefühlten 3-4 Grad noch Spass ?
    Von WWLemmi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 19:05