Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
Eine wesentlich Option möchte ich noch erwähnen: Man kann auch in Öhlins und Wilbers investieren und wird einen echten Sprung in der Qualität der Feder-/Dämpferelemente erleben.
Um dem noch etwas hinzuzufügen: das Traxxion/Öhlins Fahrwerk, welches ich auf meiner Tiger 800 hatte war sowohl mehr Vertrauen einflößend wenn man schnell unterwegs war als auch komfortabler als the GS mit DynESA. Da ist immer noch eine kleine Welt dazwischen.

DynESA ist meiner Meinung nach für mein Gewicht (70kg ohne Ausstattung) nicht schlecht genug, um es durch Öhlins o.ä. zu ersetzen. Aber das war es auch schon. Der Komfortfaktor beim Fahren ist mir persönlich wichtiger als der beim Einstellen - und der ist erträglich mit DynESA, ein vollständiges Öhlins oder Wilbers Fahrwerk, welches auf das Gewicht und den persönlichen Geschmack gebaut und eingestellt wurde, ist dennoch eine andere Geschichte. Da kann DynESA bei weitem nicht mit.