Ergebnis 1 bis 10 von 10

Springt nicht an.....

Erstellt von pk3375, 30.04.2015, 08:54 Uhr · 9 Antworten · 1.560 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard Springt nicht an.....

    #1
    hallo zusammen!

    ich wollte mein Moped neulich aus dem Winterschlaf erwecken. Batterie leer! habe sie nun aufgeladen, aber anspringen will die Fuhre immer noch nicht. Statt dessen klakert es nur wild herum und die Scheinwerfer blinken... der Starter lässt sich nicht einmal betätigen. Hab die Batterie nun ausgebaut und nochmal an das Ladegerät gehängt. hat jemand eine Idee was da los ist?

    gruss
    pk3375

  2. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    89

    Standard

    #2
    Hallo,
    ich vermute mal, dass die Batterie tot ist.
    Sie was sagt denn die Spannung der Batterie, nachdem du sie geladen hast?
    (Vom Ladegerät abstecken und ne halbe Stunde warten und dann erst messen)
    Es kann sein, dass sie noch genug Spannung anzeigt aber diese unter Belastung einbricht...

    Versuch mal über "fremd" zu Starten mit einem Überbrückungskabel... wenn es dann geht... ist es die Batterie.

    Gruß
    domast

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #3
    Kombischalter rechts ware jetzt meine Vermutung, wenn der Startknopf auch Mucken macht. BJ ?

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #4
    Die Batterie ist platt, unter Belastung bricht die Spannung zusammen. Investieren scheint angesagt.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Rückruf erledigt und eine neue Batterie vom BMW-Händler bekommen?

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #6
    Ziemlich klarer Fall: Batterie ist futsch. Neue rein und gut is!
    Stefan

  7. Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    289

    Standard

    #7
    Ist bei mir genau so . Nach 6h laden geht's wieder . Der BMW Batterietester sagt das Ding ist i.O. Jetzt steht der Haufen zur Ruhestrommessung in der Werkstatt. Bremsstein

  8. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #8
    Es lebt! War wirklich nur die batterie. es hat mich nur gewundert, weil ich doch eigentlich der meinung war, die batterie wäre voll.... danke jedenfalls.

    Jetzt kanns losgehen

    gruss
    pk3375

  9. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #9
    Neue Batterie oder nur erneut geladen?

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    Es lebt! War wirklich nur die batterie. es hat mich nur gewundert, weil ich doch eigentlich der meinung war, die batterie wäre voll.... danke jedenfalls.

    Jetzt kanns losgehen

    gruss
    pk3375
    Sag ich doch. Sie war hin!


 

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht an
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:50
  2. Q springt nicht an
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 16:52
  3. 1150 GSA springt nicht an / trotz neuer Batterie
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 10:34
  4. Springt nicht an
    Von Rabe Ta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:33
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37