Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Spritzschutz

Erstellt von michael_bm, 29.04.2016, 19:41 Uhr · 30 Antworten · 6.914 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #21
    Muss mich nochmal einschalten: Da du dir als erfahrener "Forumshase" ja ein "dickes Fell" antrainiert hast, hier noch schnell eine kleine Nachdenkerei: Du erwägst allen Ernstes den Einsatz von Zeugs wie Teichfolie oder Bodenbelag - an einem 20000€+ Moped????
    Alternativ könnten wir uns auch über alte Auto-Gummi-Matten hermachen, diese zurechtdengeln und als Schmutzlappen an die Karre binden?
    Das hier muss Realsatire sein!
    Sorry, alles nicht böse gemeint, aber wir reden doch hier nicht über "rat-bikes"...

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #22
    Schreib's doch noch mal.
    Da von Dir ja fast nur unsachliche Kommentare kommen, fällt's kaum auf.

  3. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #23
    Nervt so langsam.

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von michael_bm Beitrag anzeigen
    Erster Erfahrungsbericht:
    Trockenes Wetter, kein Regen...

    Aber selbst mit dem dünnen Bindeband für Blumen hält die Folie am Rahmen, wir sind flott auf der Autobahn gewesen und auch Landstraße. Somit sollte es mit Kabelbindern noch besser sein.

    Wenn wir mal nass werden, berichte ich wieder.
    Egal was hier mancher tippt: Danke für die Infos.

    Es mag ausgefallen sein, aber wenn es hilft ist es doch prima. Mich nervt die Einsauerei bei Regen auch aber ich fahre nicht oft bie Regen und daher kann ich damit leben.

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #25
    Immer wieder lustig...

    Ist doch schnurtzegal, was das Möppi gekostet hat. Wenn mit einfachen Mitteln ein Problem pragmatisch zu lösen ist spricht doch niGS dagegen.

    Die Optik eines Möppis muß nicht jedem gefallen, es reicht, wenn der Besitzer / Fahrer mit dem Kompromiss leben kann.

    Ich würde just for fun schon deshalb den Blumendraht dran lassen, damit das gemeine Volk was zum Aufregen hat...

    Die Sonnenscheinbikerlösung dagegen halte ich für absolut indiskutabel!


    Gesendet von unterwegs

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #26
    Hallo zusammen,

    nach unserem Balkan-Urlaub kann ich nun positiv über die Funktion der Teichfolie reden. Wir hatten einige Regenfahrten, auch über dreckige Straßen. Die bisher üblichen Dreckspuren an den Waden bis hoch zum Po sind nicht mehr vorhanden. Lediglich die Schuhe sind weiterhin deutlich verschmutzter als bei der alten GSA. Was noch hilfreich wäre ist auf der rechten Seite dieser untere Puig-Schutz im Dreieck oberhalb des Krümmers/Klappe.

    Ich lasse die Folie auf jeden Fall dran, und in schwarz mit schwarzen Kabelbindern.

  7. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    136

    Standard

    #27
    Hallo,

    Wunderlich hat ein neues Teil am Start, das als Spritzschutz dienen soll.
    Zumindest sieht die Befestigung recht dezent aus. Keine Kabelbinder o.ä.
    Wunderlich Innenkotflügel

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #28
    ich habe bislang nur die vorder rad kotflügel verlängerung dran - gibts bei wunderlich für 39€ oder bei louis für 25 € (das habe ich gekauft) https://www.louis.de/artikel/bodysty...hwarz/10009610

    für die rahmen abdeckung : finde ich eine gute idee - ich bin zwar der meinung, dass bei meiner 2016er schon ein "grösserer" innen kotflügel verbaut ist? aber als schutz selber kam mir die idee mit klettbändern :

    - innen am rahmen klett bänder auftragen und ich habe ein stück "kunstleder" - dieses entsprechend zurechtschneiden und mit dem gegenstück klett versehen und dann innen an den rahmen "kletten" - somit könnte man es "normal" weglassen und bei einer vorhersehbaren regenfahrt schnell innen ankletten?

    für meinen front scheinwerfer habe ich mir einen "0€" schutz gebaut. ebenfalls zum aufkletten im gelände

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #29
    Hallo nobbe,

    hast du ein Foto vom Scheinwerferschutz zum Ankletten? Vor allem wegen des Abstandes zum Glas falls das Licht an ist und nicht nur das Tagfahrlicht an K51.

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    156

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von rainerb Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wunderlich hat ein neues Teil am Start, das als Spritzschutz dienen soll.
    Zumindest sieht die Befestigung recht dezent aus. Keine Kabelbinder o.ä.
    Wunderlich Innenkotflügel
    Wäre jetzt interessant, was der konkrete funktionale Unterschied zwischen diesem Innenkotflügel und dem Mudsling-Teil ist.
    Außer der Preis, die Befestigung per Kabelbinder und des Wundermilch Schriftzuges am Platikteil ...

    LG


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss der Spritzschutz für den Tüv montiert bleiben?
    Von Neuboxer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 12:54
  2. Spritzschutz entfernen
    Von xs111 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:07
  3. R 850 GS: Spritzschutz für das Hinterrad
    Von Stefan G. im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 17:52
  4. Spritzschutz Vorderradkotflügel ( verlängerung )
    Von Santo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 13:17
  5. Spritzschutz?ein Witz
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 08:13