Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Starke Vibrationen beim Wechsel in den Schubbetrieb - Probleme mit dem Kardanantrieb?

Erstellt von TomTurbo, 15.04.2014, 11:59 Uhr · 60 Antworten · 13.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #31
    Die Vorführer letztes Jahr hatte es auch und es war erschreckend. Dachte schon, es lösen sich die Radmuttern. Die GSA dieses Jahr vibrierte auch, aber nicht so extrem, wie die letztjährige LC. Und dabei steht die noch höher und das Kardangelenk sollte stärker geknickt sein.
    Ich glaube, da die Dinger ja solch reißenden Absatz finden, ist das Qualitätsmanagement etwas großzügig ausgelegt. Das an manchen Stellen schlampig gearbeitet wurde, ist ja kein Geheimnis.

  2. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    952

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    ...Das an manchen Stellen schlampig gearbeitet wurde, ist ja kein Geheimnis.
    Hast Du Hellseher-Wasser getrunken oder eine funktionierende Glaskugel?

  3. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    #33
    Hallo,
    ist zwar schon ein etwas älterer Thread aber ich möchte meinen Senf auch dazu abgeben.

    Heute durfte ich eine Neue LC ~ 1050 KM probefahren um einen Vergleich zu meiner TÜ zu haben.
    Allerdings habe ich die Maschine schon nach etwa 10 Kilometern wieder beim Händler abgestellt und gesagt, dass das Motorrad für mich so unfahrbar ist!

    Ich hatte im Schubbetrieb, egal ob 4. 5. oder 6. Gang heftigste Vibrationen am Hinterteil und an den E.....
    Vibrationen an den Fußrasten und am Lenker sind ja normal, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.
    Ist das Serienstandard, falls ja, wird es bei mir ganz gewiss keine GS mehr!


    Grüße Olli

  4. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    #34
    Von was für einem Jahr war die LC denn? So wie ich die Beiträge gelesen habe, kommen die starken Vibrationen bei manchen 13er Modellen vor, 14er und 15 haben sie zum teil, aber leichter. Habe mich mittlerweile daran gewöhnt und merke es eigentlich kaum noch...was aber nicht heißt, dass ich es an so einer "hochwertigen Maschine" in Ordnung finde ...

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.754

    Standard

    #35
    Ist ein ganz anderer Motor und mMn daher nur eine Gewöhnungsfrage.
    Als ich von Honda 4Zyl auf die TÜ wechseln wollte, ging das gar nicht, zur LC ging sofort.

    Anderer Motor, andere Charakteristik.

  6. Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    #36
    Ich habe eine Luftgekühlte TÜ, und deren Motor ist bestimmt rappeliger als der Motor der LC, aber diese Vibrationen an der Sitzbank sind ein NO GO!
    Ich denke ein Vib..... bekommt das bestimmt so nicht hin!
    Allerdings muß ich hinzufügen, dass ich keinen verwende und es auch nicht vor habe

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.754

    Standard

    #37
    Also gibst Du zu, dass Du nicht mitreden kannst

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.767

    Standard

    #38
    Die GSA LC hat noch einen zusätzlichen Dämpfer im Antriebsstrang (ich vermute mal, das der die größeren Knickwinkelungleichförmigkeiten der GSA ggü. der kleinen GS LC ausgleichen soll).

    Bei den Vorgängermodellen war das nicht so, bei der TÜ sind die Antriebsstränge von GS und GSA noch identisch, nur längere Dämpferelemente (Stoßdämpfer) verbaut.

    Wenn das mit dem Knickwinkel per se egal wäre, hätte BMW das zusätzliche Dämpfungselement im Antriebsstrang bei der GSA LC sicher nicht verbaut und wer nun so ein Teilchen in seiner normalen LC nicht hat, aber das Fahrwerk als leicher Fahrer unter die Decke schraubt, wird höchstwahrscheinlich genau diese Probs bekommen (Vibs und Lebensdauerverkürzung des Kardans und der angrenzen Lagermimik!!)

  9. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    861

    Standard

    #39
    Der Dämpfer ist ab 2015 auch bei der normalen GS verbaut,wahrscheinlich nicht ohne Grund...

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.767

    Standard

    #40
    Ah ja....

    Im Zuge der ständigen Produktverbesserungen......

    ....reift die Banane beim Kunden.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Frontscheinwerfer
    Von Matsche1967 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:36
  2. Probleme mit dem ASC
    Von kmstoll im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 12:27
  3. Probleme mit dem TÜV
    Von biker2007 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 09:24
  4. Probleme mit dem ABS
    Von Burkhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 10:00
  5. Problem mit dem Gasgriff
    Von nazus13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 22:39