Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Starke Vibrationen beim Wechsel in den Schubbetrieb - Probleme mit dem Kardanantrieb?

Erstellt von TomTurbo, 15.04.2014, 11:59 Uhr · 60 Antworten · 13.085 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.760

    Standard

    #51
    Schande über BMW.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.325

    Standard

    #52
    Ich hab jetzt die dritte LC und das habe ich bei keiner wahrgenommen

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.770

    Standard

    #53
    Wenn man das Fahrwerk halbwegs vernünftig einstellt, sollte es doch sowieso kein Problem sein, oder?

    Wenn ich als leichter Fahrer per 2-Personeneinstellung das Fahrwerk in die höchste Auslenkung zwinge, das es Geräusche macht und wummert, dann wundere und beschwere ich mich doch nicht ,sondern stelle es so ein, das es nicht wummert....

    Ich kann (als schwerer Fahrer ü. 100 kg) bei meiner GSA LC auch eine ganz marginal höhere Geräuschkulisse generieren (aber absolut unkritisch, nur ganz denzent wahrnehmbar) ,wenn ich alleine auf 2 Personenstellung fahre, auf 1 Person und Gepäck eingestellt, ist alle 100 % einwandfrei.

    Das ganze kommt mir ein bisserl so vor wie die Sache mit der Katze und der Mikrowelle bei den Amis, Fehlbedienung ist möglich und es wird darauf gepocht, das es unter jeglichen Umständen möglich sein muss, das die Hardware funktioniert, auch wenn der Fehler vor dem Gerät sitzt.

  4. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #54
    Also ich habe als sehr schwerer Fahrer (wir wollen jetzt nicht ins Detail gehen) mit keiner Einstellung Probleme.
    Trotzdem ist es ein Armutszeugnis von BMW, so was nicht hinzubekommen.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.370

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt die dritte LC und das habe ich bei keiner wahrgenommen
    Du bist ja soooooo unsensibel ...

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.770

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von horex Beitrag anzeigen
    Also ich habe als sehr schwerer Fahrer (wir wollen jetzt nicht ins Detail gehen) mit keiner Einstellung Probleme.
    Trotzdem ist es ein Armutszeugnis von BMW, so was nicht hinzubekommen.
    Was erwartest Du, eine belastungsabhängige automatische Einstellung der Fahrwerksbalance innerhalb der Parameter, in denen der Kardan ruhig läuft?

    Komischerweise ist hier im GS-Forum die Resonanz auf Dilletanz relativ gering, wobei jeglicher "Fehlerpropagierung" sogleich dem Hersteller (als Konstruktionsfehler) angelastet wird.

    Ein Kumpel (mit Versys 1000) hatte vor einer Weile seine seine Kette gespannt, mitten in der Tour hab ich mich mal draufgehockt und die Kette tangiert (bis zum bersten gespannt, in jedem Drehwinkel des Hinterrades), ist das jetzt ein Fehler von Kawa, das sich nichts einbauen, das solche Fehlbedienung verhindert?

    Wenns jetzt das Ausgangslager freckt, (die Versys ist noch ziemlich neu, der Kollege ist die Tour weitergefahren mit dieser Kettenspannung, er sah das sehr entspannt, ich fand es Horror!!) ob er dann im Kawa-Forum postet, welche Sche...quali doch Kawa abliefert.....

  7. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    560

    Standard

    #57
    He Run

    Rege dich doch nicht so auf, schone deine Nerven das Klientel bei den Premiummarken, ist Leider meistens zu gut betucht und hat gleich Null Verständnis noch irgendwelche Ahnung von der Technik (Ausnahmen bestätigendie Regel und das sind auf die Maße gesehen nicht viele) und hier im Forum werden es immer mehr von den Ahnungslosen.

    Ja und dann gibt es da noch die ganz besondere Art der Foren User wie z.B. den TransenReiter der die Ahnungslosen auch noch auf stachelt Traurig aber das ist die Wahrheit.

    So jetzt dürfen alle gerne eine Shitstorm auf mich los lassen aber getroffene Hunde bellen und ich stehe zu der Aussage da manche gestellte Fragen und Antworten in den Freds einfach nur zum Haare raufen sind.

  8. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Was erwartest Du, eine belastungsabhängige automatische Einstellung der Fahrwerksbalance innerhalb der Parameter, in denen der Kardan ruhig läuft?

    Komischerweise ist hier im GS-Forum die Resonanz auf Dilletanz relativ gering, wobei jeglicher "Fehlerpropagierung" sogleich dem Hersteller (als Konstruktionsfehler) angelastet wird.

    Ein Kumpel (mit Versys 1000) hatte vor einer Weile seine seine Kette gespannt, mitten in der Tour hab ich mich mal draufgehockt und die Kette tangiert (bis zum bersten gespannt, in jedem Drehwinkel des Hinterrades), ist das jetzt ein Fehler von Kawa, das sich nichts einbauen, das solche Fehlbedienung verhindert?

    Wenns jetzt das Ausgangslager freckt, (die Versys ist noch ziemlich neu, der Kollege ist die Tour weitergefahren mit dieser Kettenspannung, er sah das sehr entspannt, ich fand es Horror!!) ob er dann im Kawa-Forum postet, welche Sche...quali doch Kawa abliefert.....
    Also ich hab meinen Kardan noch nie zu sehr gespannt.
    Du kannst ja wohl keinen Wartungsfehler mit einem Konstruktionsmangel vergleichen.

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #59
    Es gibt doch einige hier, die wollen es nicht hören, dass das mit dem Kardan Murks ist. Die, die es als unangenehm wahrnehmen, sind alle zu däml..., diese idiotensichere GS zu bedienen. Man man...
    @RunNRG
    Falls du es noch nicht ganz mitgeschnitten hast, es betrifft in erster Linie die normale GS und nicht die GSA, da letztere ja bereits einen Torsiionsdämpfer verbaut hat.
    Und wenn man generell übergewichtig ist, hat man wohl selbst allein in der 2Personeneinstellung weniger das Problem, und das dann vielleicht auch bei 3 verschiedenen GSn

  10. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #60
    Welches Problem mit dem Kardanantrieb soll die GS haben ? Und welche Vibrationen ?
    Ich glaube, ich bin schon in dem gesegneten Alter, wo ich schon nicht mehr alles mitbekomme. Hat auch mal sein Gutes.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Frontscheinwerfer
    Von Matsche1967 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:36
  2. Probleme mit dem ASC
    Von kmstoll im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 12:27
  3. Probleme mit dem TÜV
    Von biker2007 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 09:24
  4. Probleme mit dem ABS
    Von Burkhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 10:00
  5. Problem mit dem Gasgriff
    Von nazus13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 22:39