Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

Stiefelfressender Schalthebel

Erstellt von moppede, 08.10.2013, 17:23 Uhr · 66 Antworten · 10.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Moin,
    das liegt an der weichen, imho inadequaten Schaltverstärkung an den Daytona Stiefeln. Kleben und so bringt meist nix. Das hat sich bei meinen auch so aufgelöst. Mit den Sidis habe ich jetzt Ruhe und es schaltet sich besser.
    Also, ich hatte noch nie Probleme bei der Schaltverstärkung an den Daytonas. Bei mir halten die Dinger auch bei Schuhen die 70 tkm auf dem Buckel haben

  2. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #12
    Einfach eine Eisenplatte auf den Stiefel nieten. Das hält.....

    Allerdings hab ich mit meinen Daytonas auch keine Probs. Aber ich hab von Anfang an eine Schalthebelvergrößerung dran.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Hast Du Schaltschlag?
    Wenn es so wäre, dann müsste BMW keine Druckstifte oder Kupplungskörbe mehr tauschen, sondern den leidgeplagten Kunden nur ein Paar neue Sidi's in passender Größe zukommen lassen....
    ....und alle wären glücklich!

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #14
    Vielleicht.... Wer weiß....

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #15
    Hallo,

    ist bei mir, Gr. 44 und R 1150 GS ganz genau so.

  6. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #16
    Hallo
    Bei mir und meinen Daytona Gr. 48 paßt das genau, versuch es mal mit der Grösse hilft auch auf dem Weinfest gegen das Umfallen

    Gruss Thomas

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Langsam wäre die Zeit reif für Schaltpaddels am Lenker. Dann müssten auch die sich nicht mehr quälen die keine Kindersärge an den Füßen tragen.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #18
    Echt komisch. Hier haben fast alle Größe 44... Ich auch . Aber der Stiefelverschleiß ist wirklich höher als gewohnt. Meine neuen BMW-Santiago haben auch schon deutlich Gebrauchsspuren an der Schalthebelverstärkung. Die sitzt aber bei meiner Größe 44 an der richtigen Stelle...

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Habe auch 44er, aber keine LC, dafür Sidi's, jedoch keine Probleme mit abgeschraddelten Schaltverstärkungen.
    Ich lege beim Schaltvorgang aber auch bewusst den Fuß in Höhe des Gelenks vom großen Zeh unter den Schalthebel und stehe danach wieder mit dem Vorderfuß mittig auf den Rasten, so wie es sich eigentlich auch gehört.

  10. Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #20
    Auf den Bildern bei motorradonline sieht es so aus als ob die ADV einen verstellbaren Schalthebel erhällt. Vielleicht ist das ja was. Das der Schalthebel weit vorn sitzt ist mir auch schon aufgefallen. Mal sehen wie lange meine Kaimans das aushalten 110000km mit der FJR waren jedenfalls kein Thema für die Stiefel (GR.44)


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) HP2 Megamoto Schalthebel
    Von racing_schorsch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 02:44
  2. Schalthebel
    Von Jonni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 15:58
  3. Schalthebel gesucht
    Von Bobesch im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 23:07
  4. Schalthebel
    Von CyberWill im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 18:35
  5. Nadelgelagerter Schalthebel
    Von outdoorafrika im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 11:37