Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Strasse und Schotter,- welcher Reifen ist zu empfehlen?

Erstellt von Tox, 24.07.2014, 17:41 Uhr · 23 Antworten · 4.421 Aufrufe

  1. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard Strasse und Schotter,- welcher Reifen ist zu empfehlen?

    #1
    Hallo Zusammen,
    ich werde demnächst mit einem Kumpel etwas nach Rumänien touren.
    In Summe werden wir so auf ca. 6000 km kommen.
    Bis Rumänien wird die Anfahrt, ca. 1300km bei ca. 130-140km/h, über die Autobahn stattfinden.
    Ab dort werden wir uns von den dicken Strassen verabschieden und neben Asphalt auch Schotter fahren.

    Was empfehlt ihr für solch eine Tour auf die 1200 Adv. aufzuziehen?
    Gelesen habe ich nur vom Tourance Next und AK3. Schenken die sich nichts oder gibt es hier bereits Erfahrung?
    Er möchte halt gerne, dass die Reifen die komplette Distanz mitmachen und auch im Schotter etwas taugen.

    Ich selbst fahre eine 1150 Adv. und werde mir wieder einen Heidenau K60 Scout aufziehen.

    Danke mal für die Tipps!


    Gruss Tox

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #2
    Ich habe ein ähnliches Problem, nur gen Norwegen.
    Ich werde mir den A3 drauf machen, ich denke, der ist nicht so Straße wie TN oder CTA2, aber weniger Stolle als TKC.

    Aber ich werde mir die auch erst 300km vor Norwegen drauf machen und nicht bereits 1300....

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #3
    Aufgrund deines Anforderungsprofils:

    Ich empfehle den A3

  4. marvin59 Gast

    Standard

    #4
    Mhhh...... denke den Heidenau

    wann fahrt ihr???
    wir sind Ende September in Rumänien unterwegs.

    gruss

  5. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    #5
    Da sind wir leider schon wieder da, wir wollen am 10.August los.

    btw. den Heidenau gibt es für hinten max in 150. So wie mir ein Heidenau Mitarbeiter sagte arbeiten sie an einem 170er.
    Aber das dauert noch etwas...

    Dann werde ich meinem Kumpel sagen, er soll sich mal den Anakee 3 montieren lassen.


    Habt Dank!


    Gruss Tox

  6. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    #6
    Obwohl ich kein Freund vom AK3 bin ist er für diese Anforderung wohl die beste Wahl.
    Ist wie bereits erwähnt ein Mittelmaß zw. TKC und dem Rest.
    Ich selbst fahr auch mit CTA2 oder sogar mit MPR4 im Schotter und Sand.
    Solange der Sand nicht zu tief oder die Strecke matschig ist geht's auch.
    Wennst wenig Offroaderfahrung hast aber nicht zu empfehlen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Ich bin erstaunt ...
    Allein von der Profilierung hätte ich nicht erwartet, dass dem A3 eine bessere Tauglichkeit auf Schotter attestiert wird als den anderen Pseudo-Geländereifen.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ich bin erstaunt ...
    Allein von der Profilierung hätte ich nicht erwartet, dass dem A3 eine bessere Tauglichkeit auf Schotter attestiert wird als den anderen Pseudo-Geländereifen.
    Es sprechen sich doch eh alle für den A3 aus

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9
    Wie gesagt, es wundert mich.
    Als ich den Reifen zum ersten Mal sah dachte ich angesichts des Profils, die Traktion geradeaus könnte abseits des Asphalts recht gut sein, allerdings bei schlechter Seitenführung.

    Ich scheine mit meiner Annahme falsch gelegen zu haben.

  10. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ich habe ein ähnliches Problem, nur gen Norwegen.
    Ich werde mir den A3 drauf machen, ich denke, der ist nicht so Straße wie TN oder CTA2, aber weniger Stolle als TKC.

    Aber ich werde mir die auch erst 300km vor Norwegen drauf machen und nicht bereits 1300....
    Du kommst gut unterwegs mit A3 hier im Norwegen, über schotter und danach


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 14:44
  2. Halter für Navi oberhalb Instrumente, welcher ist zu empfehlen?
    Von Itzak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 13:53
  3. Welche Komplettanlage ist zu empfehlen?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 07:28
  4. Zumo660 mit Montage an GS - Wer ist zu empfehlen ?
    Von MucMan40 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 19:24
  5. Welcher Batterie ist zu empfehlen?
    Von Piperjoe im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 06:10