ich hatte mich 2008 oder 2009 lange mit dem Tim Röthig bei Bridgestone unterhalten, weil ich ja sehr gerne ne Freigabe für die MM gehabt hätte, die ja im Schein das mit der Betriebsanleitung stehen hatte. Er sagte mir damals, dass das mit den Freigabe in Deutschland halt relativ eng gesehen wird, weil wir das einzige europäische Land ohne Geschwindigkeitsbegrenzung sind, also auch ab von Rennstrecken dauerhaft sehr schnell gefahren werden kann und darf. 200km/h sei halt für den Reifen eine x-fach höhere Belastung als 120 km/h