Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Sturzbügel Edelstahl von TT - Frage zu "Passform" .....

Erstellt von BigOneII, 20.09.2013, 09:23 Uhr · 30 Antworten · 5.655 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Frage Sturzbügel Edelstahl von TT - Frage zu "Passform" .....

    #1
    moin zusammen,

    wer hat denn auch den sturzbügel edelstahl von touratech an der K50 montiert ??
    habe meine gestern drangebastelt und bin mir nun unsicher, ob das so sein soll wie es sich montiert darstellt ??!!

    - das rechte sturzbügelteil steht ca. 15 mm weiter vom zylinderkopf ab als der linke..... (bild 1, 4)
    - die "verläufe" der bügelhälften im draufblick sind ebenfalls unterschiedlich... (bild 5)
    - die zylinderkopfschrauben des linken zylinders sind trotz bügel zugänglich, rechts werden sie vom sturzbügel verdeckt..
    - die vordere verbindungsstrebe zwischen links + rechts stösst von unten an den telelever und hat direkten kontakt... (bild 3)

    ist das bei anderen auch so, oder hab ich nen "montagsartikel" erwischt.... ?!

    tt ist bereits angeschrieben, endgültige antwort steht aber noch aus - daher wären statements zu anderen bereits montierten tt-sturzbügeln hilfreich...

    danke schon mal für feedback .....

    stzbgl-tt-2-.jpg
    rechts steht weiter ab...

    stzbgl-tt-5-.jpg
    auch von hier zu sehen...

    stzbgl-tt-8-.jpg

    verbindungsbügel hat vollkontakt mit telelever....

    stzbgl-tt-16-.jpg
    hier nochmal der beim rechten bügel größere spalt zylinder/bügel zu sehen.....


    stzbgl-tt-19-.jpg

    vollkontakt mit elektronikgedönse am rechten zylinder...

    muss das denn so.... ??

    p.s.:
    bitte spart euch antworten wie "wozu brauchst du denn den bügel überhaupt" oder "LC mit bügel sieht sch... aus" - sowas ist hier nicht gefragt und hilft mir nicht weiter... (leider muss man diese zusatzbitte inzwischen wohl vorsichtshalber gleich dazu sagen ...)

    gruß
    frank

  2. catch Gast

    Standard

    #2
    Montagsartikel! Das kann ja so nicht korrekt sein. Ich würde die Bügel inklusive Bilder zweifelsfrei zurück schicken!

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #3
    Kontakt außer an den Halterungen ist sicherlich nicht i. O.
    TT anrufen und klären.

  4. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    #4
    Das ist auf keinen Fall akzeptabel- da musst du reklamieren. So einen Pfusch kann man nicht durchgehen lassen.
    Ich habe die orig. BMW dran, sind aber TOP.

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #5
    meiner erfahrung nach ist die paßform bei TT teilen durchwegs glückssache, die dürften sehr großzügige fertigungstoleranzen haben... ich würd reklamieren...

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #6
    dank schon mal euch allen für statements - reklamation is ja bereits eingereicht.....

    mal sehen, vielleicht meldet sich ja sogar noch jemand der genau den bügel auch dran hat..... ?!

    gruß
    frank

  7. Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #7
    Hatte genau dieses Passformproblem und dann das Problem mit diesem superkompetenten Versandhandel bis ich mein Geld nach 5 Wochen wieder hatte.
    Danke , nie wieder tt.

  8. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    #8
    Hallo Frank,
    sieht bei meinr genauso aus.
    Schon mal auf die Idee gekommen, den Bügel von der Mitte der Maschine nach links und rechts zu messen?
    Dann erklärt sich einiges.
    Ich fnde es so in Ordnung.
    Gruß
    Erich

  9. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #9
    Unterschiede von rechts zu links sind normal!
    Kontakt am Elektrogedöns hab ich auch (nicht schlimm)!
    Der vordere Bügel mit dem Kontakt zum Telelever ist nicht normal!
    Bei mir sind da ca. 5 mm Luft!

    mfg.

  10. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #10
    Ich habe den TT-Bügel auch verbaut. Bei meiner K50 steht er rechts um ca. 1 cm weiter raus. Aber da muss man schon genau hinschauen, wenn man das bemerken will. ZumTelelever und den Zündkerzengehäusen ist ausreichend Raum vorhanden. Ich kann mich erinnern, dass es im Frühjahr schon einmal einen diesbezüglichen Thread gegeben hat. Da stieß die Querstrebe an den Telelever und der Bügel auf einer Seite an das Zündkerzengehäuse.
    Die haben bei TT anscheinend ein Fertigungsproblem mit gleichbleibenden Maßen. Ich denke schon, dass die Motorräder alle gleich sind.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zach Edelstahl Auspuff BMW R1200 GS/ GSA"TOP"
    Von Artur im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 19:07
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:09
  3. 1200GS bestellt - und Frage zum "Ergonomie-Upgrade"
    Von kv_gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 14:30
  4. "Remus" Komplettanlage aus Edelstahl / Alu
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 19:04
  5. 2 Ventile Generelle Frage zu "Umbauten/Änderungen" und deren Legalität, bzw. die Auswirkungen..
    Von berchwerch im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:19