Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Sturzbügel Rallye

Erstellt von BlackScholes, 08.11.2017, 22:13 Uhr · 49 Antworten · 2.992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.295

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von D.R.Boxer Beitrag anzeigen
    Servus habe bei TT nachgefragt ,
    die TT-Sturzbügel von der normalen GS-LC ab 2013 passen bis zur aktuellen 2017-2018 Rally !

    Aber nur wenn Sie das normale GS-Fahrwerk drin hat und nicht das 2 cm höhere Rallye Sport-Fahrwerk verbaut hat !

    Gruß

    D.R.BoXer
    Was haben denn längere Federwege mit den Bügeln zu tun?

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.295

    Standard

    #22
    Wenn man mal ein Lineal o.ä. über die beiden Schlaufen eines (original) Sturzbügels legt, wird man feststellen, das nur ein ganz paar Millimeter Luft sind bis zum Ventildeckel.
    Wenn also die Maschine beim Sturz ungünstig fällt oder etwas rollt, verbiegen die Bügel (das ist ja auch beabsichtigt, die Energie mus ja wo hin) und die Ventildeckel setzen schnell auf.
    Da habe ich aus dem Zubehör schon Lösungen mit mehr Abstand zum Motor gesehen.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.459

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Wenn man mal ein Lineal o.ä. über die beiden Schlaufen eines (original) Sturzbügels legt, wird man feststellen, das nur ein ganz paar Millimeter Luft sind bis zum Ventildeckel.
    Wenn also die Maschine beim Sturz ungünstig fällt oder etwas rollt, verbiegen die Bügel (das ist ja auch beabsichtigt, die Energie mus ja wo hin) und die Ventildeckel setzen schnell auf.
    Da habe ich aus dem Zubehör schon Lösungen mit mehr Abstand zum Motor gesehen.
    Nur wenn das Material weicher ist, nutzt das auch wieder nix.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.459

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von D.R.Boxer Beitrag anzeigen
    Servus Oerst,
    welcher Vertrieb in Deutschland ist das dann ?
    Link oder Name. Danke.

    Gruß
    D.R.BoXer
    https://www.google.de/search?q=x-hea...obile&ie=UTF-8

  5. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.295

    Standard

    #25
    Und das soll kein Thermoproblem geben?
    Schutztechnisch jedenfalls sinnvoll.

  6. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    125

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Wenn man mal ein Lineal o.ä. über die beiden Schlaufen eines (original) Sturzbügels legt, wird man feststellen, das nur ein ganz paar Millimeter Luft sind bis zum Ventildeckel.
    Wenn also die Maschine beim Sturz ungünstig fällt oder etwas rollt, verbiegen die Bügel (das ist ja auch beabsichtigt, die Energie mus ja wo hin) und die Ventildeckel setzen schnell auf.
    Da habe ich aus dem Zubehör schon Lösungen mit mehr Abstand zum Motor gesehen.
    Am orig. BMW-Sturzbügel ist ein Prallgummi angebracht was den Ventildeckel in dem von dir geschilderten Fall schützen soll.
    Hast du dir das Live schon einmal angesehen? War bei der K25 ADV auch schon so...

  7. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    125

    Standard

    #27
    Warum sollte das ein thermisches Problem geben, dort liegt der Ventiltrieb und dieser ist thermisch nicht belastet, die Problemstellen werden bei der LC ja mit Wasser gekühlt...

  8. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.295

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Kille Beitrag anzeigen
    Am orig. BMW-Sturzbügel ist ein Prallgummi angebracht was den Ventildeckel in dem von dir geschilderten Fall schützen soll.
    Hast du dir das Live schon einmal angesehen? War bei der K25 ADV auch schon so...
    Nein, habe ich noch nicht gesehen.
    Das entsprang so meinem technischen Verständnis, zumal mir ein BMW-Techniker sagte, dass man einen verunfallten Bügel niemals so lassen oder wieder gerade biegen soll, weil er seinen Job getan hat und ersetzt werden muss.
    Ich meinte auch nicht, dass der Bügel ein Loch in den Ventildeckel drückt, sondern dass beim Sturz und beim leichten Verbiegen des Bügels der Ventildeckel eben schon Straßenkontakt bekommt und anschraddelt oder ggf. durchschleift.
    Genau das will man ja verhindern.

  9. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    125

    Standard

    #29
    Ah ok, jetzt verstehe ich dich!
    Tatsächlich macht deswegen der zusätzliche Zylinderschutz Sinn, gerade Offroad, hat die ADV ja serienmäßig.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.459

    Standard

    #30
    Meine ADV hat keinen Zylinderschutz.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel für Rallye
    Von fuchs2266 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2017, 19:23
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Wunderlich Sturzbügel (rot) linke Seite für 2012er GS Rallye
    Von Ridingsaurier im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 15:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 14:04
  4. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  5. Sturzbügel / Lenkeranschlag
    Von Noeder im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 22:18