Ergebnis 1 bis 5 von 5

Tachometer tauschen ohne BMW Motordiagnose möglich?

Erstellt von MarcSeverus, 29.12.2015, 00:25 Uhr · 4 Antworten · 1.247 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    47

    Standard Tachometer tauschen ohne BMW Motordiagnose möglich?

    #1
    Hallo,

    mein Tachogehäuse ist nach einem kleinen Rempler beschädigt, die LED Anzeige ist defekt und zeigt nur noch teilweise an.
    Das Fahrzeug Bj. 2014 ist mit Bordcomputer Pro und Fahrmodi ausgestattet.

    Kann ich den Tacho selber tauschen oder muss ich dazu in die Werkstatt (wg. Softwareprogramierung)?

    Werden alle Daten vom Steuergerät zur Verfügung gestellt oder muss der alte Tacho ausgelesen und der neue Tacho programniert werden?

    Kann jemand helfen?
    Vielen Dank
    Markus

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Tauschen kannst Du selber aber danach möchte die Elektronik, dass das "neue" Gerät der Bordelektronik bekannt gemacht wird.
    Ne Motordiagnose brauchst Du dazu nicht aber ein BMW-Moditec oder etwas Gleichwertiges.
    Ob man dabei die Km-Stände "angleichen" muss wird in der "Technik&Bastelecke" diskutiert.
    gerd

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #3
    Ser's,

    ich hatte bei meiner alten GS (Lufti) mal einen defekten Tacho.

    Austausch selber ist möglich gewesen, aber nicht besonders sinnvoll, da der neue Tacho mit dem Mopped "verheiratet" werden muss.
    (Die mechanische Arbeit dauerte in etwa 5 min)

    Das "Angleichen" des km-Standes ist nicht erforderlich, da derselbe in der ZFE gespeichert wird und ans Tachodisplay übermittelt wird.
    So war's zumindest bei der Lufti, wird beim Wassertier auch nicht anders sein (warum auch?).

    Der Tacho alleine ist nicht besonders intelligent, der bekommt seine Informationen (fast) alle von der Elektronik - ja und genau da spielt der CAN-BUS jetzt eine Rolle.
    Ich glaube nur die Trip-km-Zähler merkt der Tacho sich selber, genau weiss ich's aber nicht.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  4. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    #4
    Da wirst Du um den Besuch beim nicht herumkommen.
    Der wird dann alle Daten welche im Instrument gehalten werden wieder programmieren.
    soweit ich es weiss wird inzwischen der Kilometerstand auch im Kombi gehalten (wie bei den PKW - ECU, Instrument und Schlüssel).

    Bei KTM (1190@) benötigt man zudem eine Freigabevom Werk. Sonst kann der Kilometerstand nicht im Instrument übernommen werden.

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #5
    Ser's,

    ev. wird der km-Stand auch im Tacho gehalten, aber der wahre (und der wird auch vom Tacho angezeigt) km-Stand wird im Steuergerät gespeichert (und zur Sicherheit auch an noch ein paar Stellen, die nicht so prominent sind wie die ZFE - die kann dann der Hersteller auslesen - und nur der!!).

    Aber wenn du den Tacho nicht mit der ZFE bekannt machst, dann wird - glaube ich - der km-Stand blinken, das sollte dann schon auffallen

    Das Kombiinstrument hält gar keine wesentlichen Daten (außer Tageskm, Uhrzeit auch - aber das ist nicht wesentlich), also auch keine Servicekm oder -zeitpunkt, liegt alles in der ZFE. Allenfalls als Puffer.

    Liebe Grüße

    Wolfgang


 

Ähnliche Themen

  1. Kapitale Reparatur ohne BMW Werkstatt ist auch für Köche möglich
    Von Omega47 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 06:46
  2. Welche Lenkererhöhung ohne zusätzliche Umbauten möglich?
    Von fvt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 00:50
  3. Neuer noch ohne BMW...
    Von svabo70 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 11:10
  4. Neue Bikerin aus dem Taunus noch ohne BMW
    Von gs0711 im Forum Neu hier?
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 08:51
  5. Dakar Ralley ohne BMW ?
    Von Adi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 11:28