Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Tachonadel verlässt den beschrifteten Bereich! Muss ich mir Sorgen machen?

Erstellt von FENNEC, 12.07.2013, 22:31 Uhr · 38 Antworten · 6.584 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #31
    Jou..aber erst wenn BMW den derzeitigen Drehmomentenwandler..ähh sorry "Kupplung" gegen eine sauber konstruierte Kupplung ausgetauscht hat....und die Funktionalität nicht von einer Ölsorte abhängt..

  2. Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #32
    Ich hatte im Frühjahr eine Testmaschine, die genau das geliche Phänomen hatte: Die Tachowelle drehte sich unter der Tachowelle weg, da die Nadel lose war / sich irgendwie mit dem Ziffenrblatt verhakte (so genau habe ich das nicht rausgefunden), wenn man schneller als 120 fuhr. Deswegen zeigte der Tacho dann im Ruhezustand irgendwo Richtung Bordcomputer. Mal gespannt ob das noch mehr haben...

  3. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von fanaticTRX Beitrag anzeigen
    Ich hatte im Frühjahr eine Testmaschine, die genau das geliche Phänomen hatte: Die Tachowelle drehte sich unter der Tachowelle weg, da die Nadel lose war / sich irgendwie mit dem Ziffenrblatt verhakte (so genau habe ich das nicht rausgefunden), wenn man schneller als 120 fuhr. Deswegen zeigte der Tacho dann im Ruhezustand irgendwo Richtung Bordcomputer. Mal gespannt ob das noch mehr haben...
    Ohne geguckt zu haben würde ich behaupten, dass die GS keine Tachowelle hat sondern das Tempo über den Drehzahlsensor ermittelt.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #34
    Und der Schrittmotor hat eine Welle (Achse), auf der die Tachonadel befestigt ist.

    Ich vermute so war's gemeint.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Ohne geguckt zu hwährewürde ich behaupten, dass die GS keine Tachowelle hat sondern das Tempo über den
    Drehzahlsensor ermittelt.
    Kann ich dir bestätigen, derABS Sensor wird zur Ermittlung der Geschwindigkeit mitgenutzt...dessen Signale(Impulse) werden über die Bordcomputer CPU in Geschwindigkeit km/h umgerechnet und im BC in der Digitalanzeige(custmized settings) angezeigt. Der BC gibt dann auch die Steuersignale an den Schrittmotor des analogen Tachos welcher entsprechend über die Welle des Schrittmotors und somit der Nadel die Geschwindigkeit auf der Rundskala anzeigt. Die Nadel wird in meinem Fall (Foto zuvor) auf der Welle durch Erschütterungen verrutscht sein, da während der Fahrt die Nadel die Geschwindigkeit anzeigt..nur ca. 50m/h zu wenig.
    Wenn ich jetzt in Sibirien unterwegs wäre wurde ich die Kiste vorsichtig aufschrauben, die Nadel auf Null aufsetzen und mit sekundenkleber fixieren....aber so bekommt BMW das Teil auf den Hof gestellt..

  6. Registriert seit
    13.04.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ..das ist auch nötig da der analog anzeigende Tacho bei ca. 320km/h stehen bleibt ..
    Übermorgen wird bei mir die gesamte BC-/Tacho-einheit ausgestauscht...
    Gruß
    Dirk
    Anhang 103786

    Hey, hast Du meinen Tacho fotografiert?
    Hab leider noch keinen Tauschtermin
    VG

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von wegfahrer Beitrag anzeigen
    Hey, hast Du meinen Tacho fotografiert?
    Hab leider noch keinen Tauschtermin
    VG
    das Teil war drei Tage nach der Bestellung bei meinem Händler...müssen also verfügbar sein..hat dein Händler von BMW schon die Freigabe zum Austausch erhalten ? ..da sind die bei BMW sehr strikt..

  8. Registriert seit
    13.04.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    das Teil war drei Tage nach der Bestellung bei meinem Händler...müssen also verfügbar sein..hat dein Händler von BMW schon die Freigabe zum Austausch erhalten ? ..da sind die bei BMW sehr strikt..
    Morgen soll getauscht werden. Vor vier Wochen ging wg. Chaos bei der Teileversorgung gar nix und ich habe auf Grund Urlaub erst am Montag nachgehakt.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #39
    Gestern wurde meine BC/Tacho-Einheit ausgetauscht. Dauert ca. 1Std inkl. des Zurückspielens aller Daten welche nur über den BMW-Service Computer eingespielt werden können, ähnlich wie SW-Updates.
    Alle "Customer-Settings" im Display sind jedoch wieder selber einzurichten. Die Restreichweite /Range steht nach dem Zurückspielen aller Daten bei ca 900km und kalibriert sich selbstständig nach einigen hundert KM.
    Das Teil kostet lt. meinem so ~ 750,-€ und man kann froh sein wenn einem das Gerät noch in der Garantiephase kaputt geht und auf Garantie ausgetauscht wird.
    Gruß
    Dirk


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Q macht Sorgen, sie verbrennt ÖL?!
    Von Rampenslampen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 21:35
  2. TÜV Sorgen im Pott
    Von Printe im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 11:22
  3. GS stand fünf Jahr,was muss ich machen das Sie wieder läuft??
    Von Näysken im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 20:27
  4. Muss ich mir Sorgen machen ??
    Von Wetl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 12:01
  5. Springen der Tachonadel....
    Von schleipfi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 23:00