Ergebnis 1 bis 9 von 9

Tank ausbauen bei der LC 2014 ADV

Erstellt von Jensem, 09.09.2014, 18:36 Uhr · 8 Antworten · 2.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    12

    Standard Tank ausbauen bei der LC 2014 ADV

    #1
    Hi, möchte den Tank gerne ausbauen und schwarz matt pulvern lassen. Hat jemand bereits Erfahrung damit? Gibt es etwas spezielles zu beachten? Seitenverkleidung abnehmen stellt keine größeren Probleme dar und Tank habe ich gesehen ist mit zwei großen Schrauben nahe am Sitz/Rahmen verschraubt aber was erwartet mich darunter und evtl. an noch nicht einsehbaren Orten? Was ist beim Einbau zu beachten? Entlüften denke ich funktioniert alleine und da gibt es nichts zu tun oder? Evtl. hat ja jmd. der bei BMW schraubt eine Zeichnung Danke Euch!

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #2
    Mehr als Verkleidung hatte ich noch nicht runter.

    Darf ich fragen, was der Sinn ist?

  3. marvin59 Gast

    Standard

    #3
    Steht im ersten Satz ��

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #4
    Was hat es für einen Sinn, den Tank zu pulvern?

  5. Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Was hat es für einen Sinn, den Tank zu pulvern?
    Individualität.
    (würde ich erst nach dem ersten Abflug machen )

  6. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Jensem Beitrag anzeigen
    Hi, möchte den Tank gerne ausbauen und schwarz matt pulvern lassen. Hat jemand bereits Erfahrung damit? Gibt es etwas spezielles zu beachten? Seitenverkleidung abnehmen stellt keine größeren Probleme dar und Tank habe ich gesehen ist mit zwei großen Schrauben nahe am Sitz/Rahmen verschraubt aber was erwartet mich darunter und evtl. an noch nicht einsehbaren Orten? Was ist beim Einbau zu beachten? Entlüften denke ich funktioniert alleine und da gibt es nichts zu tun oder? Evtl. hat ja jmd. der bei BMW schraubt eine Zeichnung Danke Euch!
    Mut zur Lücke ... dahinter sitzt die Benzinpumpe, den Tank etwas zurück ziehen und die Benzinschläuche, Entlüftungsleitungen und Stecker abziehen, sind alles Bajonettverschlüsse. Danach kann der Tank abgenommen werden ...

    20140514_131830_resized.jpg

    lass den Tank lackieren, dann muss die Benzinpumpe nicht ausgebaut werden ... Tankdeckel abschrauben und über den Einfüllstutzen das Benzin auslaufen lassen ... Im Anschluss alles wieder anders herum ... Benzin rein ... Starten ... Läuft ...

  7. Registriert seit
    02.11.2013
    Beiträge
    12

    Standard

    #7
    Danke Dir eR1200GeeS, das sollte dann kein größeres Problem darstellen und mit dem Lackieren ist ein guter Tip! Allzeit gute Fahrt!

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #8
    Vielleicht wird das garnicht so einfach, den Tank zum Pulverbeschichten zu geben. Der wird ja aufgeheitzt, damit aus dem Pulver Lack wird und dazu braucht es gewisse Temperaturen. Die sollten ziemlich pingelig sein, den Explosionsschutz betreffend.

  9. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #9
    Ich hab mir den Tank mir Folie schwarz machen lassen. Dafür musste nichts ausgebaut werden.


 

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer wie bei der Adv. für die LC
    Von FrankAdv im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 13:44
  2. E S A bei der LC
    Von Roter Oktober im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 13:40
  3. Räder bei der LC ausbauen
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 15:24
  4. Hinterachsgetriebe bei der LC undicht
    Von LC_Reiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 06:57
  5. Batterie ausbauen bei der GS1150 ADV
    Von Scheng im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 14:02