Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 109

Tankschutzbügel, wieviel bringen die im Fall der Fälle?

Erstellt von Nightwalker, 25.01.2016, 17:51 Uhr · 108 Antworten · 14.311 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #91
    So hier nun Bildas einer TB + Edelstahl Sturzbügel von TT

    20160313_150413.jpg20160313_150437.jpg20160313_150424.jpg20160313_150445.jpg

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #92
    @Vatta:

    Find ich optisch gut!

    Gruss
    Jan

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #93
    Hi Jan,

    habe die TB am Freitag abgeholt und heute die Teile montiert und mir gefällt es auch.

    Ist alles Geschmacksache. Die einen mögen alles in schwarz, die anderen eben etwas Kontrast.

    Etwas OT: Ansonsten bin ich heute die erste 150 Km - Runde gefahren ( mit Bronchitis und Fieber und konsequenter Nichtbeachtung der Proteste meiner Frau ) Ich bin begeistert von der TB! Was für eine goile Fahrmaschine! Getriebe schaltet sich herrlich easy ohne große Geräusche, Krach aus dem Antriebsstrang habe ich überhaupt keinen wahrgenommen. Riesen-Spaß!!

    Grüße

    Burkhard

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #94
    Wieso eigentlich sieht man die Umfallschutzbügel fast immer nur "vor" einem Umfaller.
    Das ist jetzt nicht böse, sondern irgendwie ernst gemeint, denn es wäre schon interessant zu sehen, wenn man aus eher optischen Gründen, einen Nirobügel (dann mit "Verzierungen") hat, ob man, um die Optik zu erhalten, nicht doch zu einem neuen Bügel greifen muß oder wieviel Aufwand entsteht, um einen guten Zustand wieder zu erzielen.
    (Vatta soll jetzt also nicht, nur um mir einen Gefallen zu tun, sein Moped mal umschmeißen und fotografieren.)

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #95
    Hi Gerlinde,

    Mopped umschmeißen??

    Hier gibt es aber schon die ein- oder anderen User, die nach-Crash-Bilder eingestellt haben. In diesem Thread z.B. Beitrag #18

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #96
    Um zu zeigen was ich meinte:
    In diesem Thread mit 95 Beiträgen, dessen Titel ja
    "Tankschutzbügel, wieviel bringen die im Fall der Fälle?" lautet, wurden 10 oder 11 verschiedene Kombinationen im Bild gezeigt:
    Neun Bilder zeigten unbeschädigte Bügel, nur ein Bild einen beschädigten Bügel und ein Bild einen zerkratzten Deckel, der aber wohl ohne Bügel erzielt wurde.

    (
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    In diesem Thread z.B. Beitrag #18
    Bei mir ist der beschädigte Bügel in Beitrag 14, Die Bezeichnung ist vielleicht deshalb erwähnt, weil es sein 18ter Beitrag überhaupt war.)

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #97
    Und das ist auch gut so, sonst wäre mehr Metall ungewollt verformt worden.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    (
    Bei mir ist der beschädigte Bügel in Beitrag 14, Die Bezeichnung ist vielleicht deshalb erwähnt, weil es sein 18ter Beitrag überhaupt war.)
    äehm...stimmt! sorry, habe mich verguckt.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #99
    Hallo Vatta,

    also doch das volle Programm.

    Mögest Du die Bügelchen nie benötigen!!

    Mit der goilen Fahrmaschine geb ich Dir recht, hab zwar auch erst 170 km drauf, aber die haben schon wieder Lust auf mehr gemacht. Wenn doch nicht soviel Salz auf den Strassen wär....

    Bis zur nächsten Tour grüßt

    RunNRG

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Wieso eigentlich sieht man die Umfallschutzbügel fast immer nur "vor" einem Umfaller.
    Das ist jetzt nicht böse, sondern irgendwie ernst gemeint, denn es wäre schon interessant zu sehen, wenn man aus eher optischen Gründen, einen Nirobügel (dann mit "Verzierungen") hat, ob man, um die Optik zu erhalten, nicht doch zu einem neuen Bügel greifen muß oder wieviel Aufwand entsteht, um einen guten Zustand wieder zu erzielen.
    (Vatta soll jetzt also nicht, nur um mir einen Gefallen zu tun, sein Moped mal umschmeißen und fotografieren.)
    Hier siehst Du sie mal nach einem "Umfaller" (Also schon eher ein längerer Rutscher als einfacher Umfaller):

    c.png

    Und um Deine Frage zu beantworten: Nach dem Crash mussten die Sturzbügel komplett ersetzt werden aber sie haben ihren Job gemacht und den größten Schaden vom Mopped ferngehalten.

    Gruss
    Jan


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Cockpit der neuen LC GS - wann wird die abgeschaltet nach "Zündung-AUS"?
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 14:13
  2. Bikers Journal: "BMW und die Presse im Zentrum der Kritik"
    Von hans.juergen-HH.schaefer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 00:14
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 11:46
  4. Kommt die Liebe nach der Heirat? Die erste Probefahrt
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:41
  5. Ich krieg Übung im Aufstellen der Q
    Von Proton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 16:46