Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Tankschutzbügel, wieviel bringen die im Fall der Fälle?

Erstellt von Nightwalker, 25.01.2016, 17:51 Uhr · 108 Antworten · 14.276 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Hier siehst Du sie mal nach einem "Umfaller" (Also schon eher ein längerer Rutscher als einfacher Umfaller):

    Anhang 190015
    Der tut nich, der Anhang!

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Wieso eigentlich sieht man die Umfallschutzbügel fast immer nur "vor" einem Umfaller.
    Das ist jetzt nicht böse, sondern irgendwie ernst gemeint, denn es wäre schon interessant zu sehen, wenn man aus eher optischen Gründen, einen Nirobügel (dann mit "Verzierungen") hat, ob man, um die Optik zu erhalten, nicht doch zu einem neuen Bügel greifen muß oder wieviel Aufwand entsteht, um einen guten Zustand wieder zu erzielen.
    (Vatta soll jetzt also nicht, nur um mir einen Gefallen zu tun, sein Moped mal umschmeißen und fotografieren.)

    Hier mal die ADV "nachher" im Gelaende:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20141202_11_42_46_Pro.jpg 
Hits:	362 
Größe:	1,39 MB 
ID:	190059

    Klar hat der Buegel geschuetzt.....und auch der Alu Zylinderschutz.....neues Buegelunterteil war 200 Eu hier in BKK....Kratzer auf dem Aluteil hat der Gebrauchtkaeufer kostenlos dazu bekommen.....

    Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    Frischer Karoo 3 drauf, aus der Tiefgarage rausgefahren, rechts eigentlich ruhig abgebogen, doch dann lag ich schon auf der Seite. Die 3°C waren wohl doch zu kalt für den frischen Reifen.
    Meine neue GS, frisch gepimpt, wurde somit schon in der ersten Kurve eingeweiht. Man soll ja neue Helme auch mal kurz auf dem Boden kratzen.
    Was jedenfalls der Motorsturzbügel und der Zylinderschutz leistet, kann man ja gut sehen. Hat seinen Auftrag jedenfalls erfüllt. Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7865.jpg 
Hits:	323 
Größe:	528,9 KB 
ID:	190066

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    So wie das ausschaut, hat der Bügel ordentlich was weggehalten, gratuliere zum glimpflichen Ausgang.

    Und da der Teuratech-Haubenschutz ordentlich aufträgt, wären die dortigen Krater beim Fehlen des Zylinder-Schutzes wohl an der Zylinderhaube selber nicht aufgetreten, oder?

    Du verstehst?

    Die K51 trägt auch nur noch Bügel und keine BH´s mehr, während die Luftkühler ja noch beides hatte.

    Ist der Bügel auch noch eingedrückt (Abstand zum Zylinder verringert) oder ist es mit den Schrammen getan?

    Und denke beim nächsten mal dran, mit neuen Pelle nicht gleich in der ersten Kurve 25° fahren, sachte anfahren und die Schräglage langsam steigern, damit immer ausreichend aufgerauhter Gummi mit trägt.

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    War eigentlich recht vorsichtig, da der Reifen auch kurz in der Tiefgarage auf dem glatten Boden rutschte. Oben auf der Straße kam wohl noch etwas Schmutz hinzu.
    Wollte die schmierige Schicht schön auf nem Feldweg in der Nähe anfahren. Bin aber leider erst nach dem Sturz bis dahin gekommen
    Verbogen ist nix weiter, der Rest wird wieder ausgebessert. Ich hoffe, ich bin damit durch für diese Saison.

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Na das klingt doch gut.

    Ich tät mit Schmirgelleinen den Bügel wieder optisch aufhübschen u. ggf. schwärzen, dann ist der so gut wie neu.

  7. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Frischer Karoo 3 drauf, aus der Tiefgarage rausgefahren, rechts eigentlich ruhig abgebogen, doch dann lag ich schon auf der Seite. Die 3°C waren wohl doch zu kalt für den frischen Reifen.
    Meine neue GS, frisch gepimpt, wurde somit schon in der ersten Kurve eingeweiht. Man soll ja neue Helme auch mal kurz auf dem Boden kratzen.
    Was jedenfalls der Motorsturzbügel und der Zylinderschutz leistet, kann man ja gut sehen. Hat seinen Auftrag jedenfalls erfüllt. Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7865.jpg 
Hits:	323 
Größe:	528,9 KB 
ID:	190066
    Am Bügel mit einer feinen Feile den Grat wegnehmen, zum Glanzstrahlen bringen in die Lackiererei oder ein Dentallabor, 10er in die Kaffekasse sieht das wieder aus wie neu. Mich würde das auch gar nicht stören, wenn Du nach den Reifen zu urteilen wirklich ins Gelände willst kommt sicher noch was dazu. Den Aluschutz würd ich einfach nur mattschwarz ausbessern. Für das angekratzte Ego, hab ich keinen Tip, aber wenns hilft- Sieht wenigstens nich mehr so aus wie die kratzfreien, um- und unfallfreien Mädchenmotorräder, da Sieht man wenigstens, dass mit dem Teil jemand Spass hat und es auch gefahren wird
    ....Ja ja aber das erste Mal tuts immer wehKopf hoch, passiert halt!

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    Danke für die Tipps. Will den Bügel hier wahrscheinlich Elektropolieren lassen und den Aluschutz schleif ich an der Stelle leicht an und hau nur Mattschwarz drüber.
    Ja, wer weiß, was diese Saison noch so dazukommt. Hoffe aber, mit dem Groben nun bereits durch zu sein
    Ich finde es nun auch nicht so dramatisch, also das mit dem Ego ist noch recht entspannt. Sonst hätte ich es euch doch auch gar nicht gezeigt

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Am allerwichtigsten ist, das dir nichts passiert ist.

    Was würde ein intakter Bügel nützen, wenn statt dessen der Fuß (z.B. das Sprunggelenk) gebrochen ist, so ein Trümmerbruch braucht ewig und wird meistens auch nicht wieder vollständig gut. Da ist der Bügelanschliff eine echte Lapalie!!


 
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Cockpit der neuen LC GS - wann wird die abgeschaltet nach "Zündung-AUS"?
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 14:13
  2. Bikers Journal: "BMW und die Presse im Zentrum der Kritik"
    Von hans.juergen-HH.schaefer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 00:14
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 11:46
  4. Kommt die Liebe nach der Heirat? Die erste Probefahrt
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:41
  5. Ich krieg Übung im Aufstellen der Q
    Von Proton im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 16:46