Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 169

Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung

Erstellt von ostfriesenbandit, 19.08.2015, 16:09 Uhr · 168 Antworten · 19.932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    #11
    Hallo ostfriesenbandit

    Ich habe eine tiefergelegte GS 1200 LC, mit normaler Sitzbank und diese fahre ich erst noch in der höchsten Stellung.
    Resultat: Bequeme Sitzbank, angenehmer Kniewinkel und ich habe auch bei 2 Helmchen und Gepäck noch einen guten Stand.

    Aufsetzen in Kurven habe ich nie erlebt, auch dann nicht wenn ich etwas zügiger unterwegs war. Die GS bringt ja von Haus aus schon genug Bodenfreiheit mit und Motocross fahre ich nicht damit.

    Also wenn es für Dich stimmt, mache es und ignoriere Kommentare wie: Anderes Motorrad kaufen, schlechter Wiederverkaufswert, Rasten streifen ständig, lieber ohne Sattel fahren etc.

    Eine Probefahrt in der Konfiguration ist natürlich ein Muss.

    Gruss, Richi (1.74)

  2. Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    117

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mauri Beitrag anzeigen
    Hallo ostfriesenbandit

    Ich habe eine tiefergelegte GS 1200 LC, mit normaler Sitzbank und diese fahre ich erst noch in der höchsten Stellung.
    Resultat: Bequeme Sitzbank, angenehmer Kniewinkel und ich habe auch bei 2 Helmchen und Gepäck noch einen guten Stand.

    Aufsetzen in Kurven, habe ich nie erlebt, auch dann nicht wenn ich etwas zügiger unterwegs war. Die GS bringt ja von Haus aus schon genug Bodenfreiheit mit und Motocross fahre ich nicht damit.

    Also wenn es für Dich stimmt, mache es und ignoriere Kommentare wie: Anderes Motorrad kaufen, schlechter Wiederverkaufswert, Rasten streifen ständig, lieber ohne Sattel fahren etc.

    Eine Probefahrt in der Konfiguration ist natürlich ein Muss.

    Gruss, Richi (1.74)

    Danke für die INFO Ich bin mit 1,76 laut Perso auch nicht viel Größer. Größe ist ja auch nicht entscheidend. Wichtig ist ja der Schrittbogen. Hatte bei der normalen den Sitz vorne niedrig und hinten hoch. Das war für mich die optimal Einstellung.

  3. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Die GS gibt es doch von Werk aus mit Tieferlegung. Vielleicht kann das dein Freundlicher bei der 2013er auch nachrüsten? Schon mal gefragt? Das wäre wahrscheinlich die günstigste Variante wenn die nicht allzu viel Geld inverstieren willst. Wenn du allerdings den Komfort eines Schaltassis, dem ABS Pro, usw. haben möchtest rechtfertigt das vielleicht auch den höheren Invest der für eine 2016er zu tätigen ist.
    Ich glaube für das Baujahr 2013 gabs von BMW offiziell nix. Die haben wenn dann auf 2. Hersteller zurückgegriffen, was damals schon teuer war.

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Habe auch lange die höheren ADVs gefahren und war mir immer ungeheuerlich wenn es mal kritische Situationen oder die Vollbremse gegeben hätte. Komme ich mit den Beinen noch schnell und sicher runter?

    Bin mit 1.69 auch nicht der Größte!

    ...

    Hol dir ne Tiefergelegte! Es gibt keinen Grund warum die GS/ADV so hoch sein muß. Die ganze Diskussion bzgl. Bodenfreiheit ist Nonsense. Wäre das ein Sicherheitsproblem und sie würde mehr und öfter aufsetzen, würde BMW sicherlich offiziell keine tiefergelegte GS anbieten.

    ...
    Wenn man nun mal ein Erdnuckel ist, sollte man sich eben kein hohen Hobel wie eine ADV kaufen. Ich finde die GSA Klasse und mit meinen 1,85m dürfte die sogar noch 1-2cm höher sein. Hab ich eben auch mehr Übersicht im Stadtverkehr
    Es gibt eben genügend Gründe, warum eine GSA auch so hoch sein darf.

    Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.

  5. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Wenn man nun mal ein Erdnuckel ist, sollte man sich eben kein hohen Hobel wie eine ADV kaufen. Ich finde die GSA Klasse und mit meinen 1,85m dürfte die sogar noch 1-2cm höher sein. Hab ich eben auch mehr Übersicht im Stadtverkehr
    Es gibt eben genügend Gründe, warum eine GSA auch so hoch sein darf.

    Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.
    Ob das Wilbers besser ist, sei dahingestellt. BMW lernt auch dazu. Auch ist das Wilbers Federbein (das Kürzere) immer noch höher als die original Tieferlegung. Hab ich mir schonmal angeguckt, Preis- Leistung stimmt da nicht. Wenn man den Umrüstgedöns nicht mitmachen will, ist es immer am billigsten gleich die Tieferlegung ab Werk bei BMW zu nehmen. Mit ESA tut das Teil es x-mal, ob für Straße oder Offroad eingestellt.

    Wie gesagt, alles sonst Erbsenzählerei und wir sind alles nur Tourenfahrer und keine Hardcorefreaks für die Sahara.

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #16
    Mein Vater (ca. 1,76m) stand vor der gleichen Entscheidung. Normale GS mit tiefer Sitzbank oder tiefergelegt mit normaler Sitzbank.
    Unser Händler hat ihm empfohlen, die Normale mit tiefer Sitzbank zu nehmen (man höre und staune!). Ich hab ihm zur Tiefergelegten geraten.
    Nachdem er die Normale mit niedriger Bank einen Tag zur Probe hatte, hat er sich für die Tiefergelegte entschieden und ist voll und ganz zufrieden.
    Besserer Sitzkomfort als mit der niedrigen Sitzbank, keine Nachteile bez. Schräglagenfreiheit / Beladung / etc.

    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    Ansonsten würde ich mir anstelle ein Haufen Kohle in eine neue zu versenken, einfach paar kürzere Federbeine von Wilbers kaufen. Dann hast du am Ende sogar ein besseres Fahrwerk und noch Geld gespart.
    Genau das wollte ich auch vorschlagen.
    Es gibt doch mittlerweile mehrere Anbieter, die auch ESA-Federbeine in unterschiedlichen Längen anbieten.
    Da legt man ein paar Hunderter auf den Tisch und fertig. Dazu muss man das Motorrad nicht wechseln.

    Immer vorausgesetzt, dass die Höhe wirklich der einzige Grund ist.

    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Hab ich mir schonmal angeguckt, Preis- Leistung stimmt da nicht. Wenn man den Umrüstgedöns nicht mitmachen will, ist es immer am billigsten gleich die Tieferlegung ab Werk bei BMW zu nehmen.
    Das gilt aber nur, wenn man noch keine GS hat, und vor der Kaufentscheidung steht.
    Seine "alte" GS zu verkaufen, nur um eine tiefergelegte neue GS zu kaufen, ist definitiv teurer, als der Einbau eines anderen Federbeins.
    Bei Wilbers bekommst du übrigens bis zu 70mm Tieferlegung beim WESA-Federbein. Die werksmässig Tiefergelegte geht 50mm runter.

  7. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #17
    Wie soll das den aussehen ca. 7800€ für deine und 13000€ Zuzahlung für die 16er

    Oder suchst du einen für 1:1 tausch

    Gruß

  8. Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    117

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Wie soll das den aussehen ca. 7800€ für deine und 13000€ Zuzahlung für die 16er

    Oder suchst du einen für 1:1 tausch

    Gruß
    Also da sehe ich beide Ansätze für total unrealistisch. Ne neue liegt bei mein Wunschkonfiguration bei gute 18.000,-€ Zubehör wie Navi Koffer etc sind ja vorhanden. Müssten nur getauscht werden. Schätze meine so mit 10.000,- - 11.000,- ein. Dann wären das noch so um die 7 - 8 Tsd dazu.
    Dafür hätte ich alle neuen Spielereien und hoffe doch das auch mittlerweile alle Kinderkrankheiten ausgeheilt sind bis auf das Klong der Schaltung womit ich aber gut leben kann. Habe bei meiner auch nicht die Probleme. Gut bin vorher nur Reiskocher gefahren und kann nicht von der Luftgekühlten vergleichen.

  9. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.723

    Standard

    #19
    Bin 171 cm und meine GSA ist vom Werk aus Tiefergelegt EZ 09/14.

    Bin voll zufrieden, fahre meistens mit ESA 1 Helm und Gebäck da ich immer noch
    bodenkontakt mit ganzen Fuß habe und das Moped besser auf Seitenständer Steht.

    LG
    Bertl

  10. Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    158

    Standard

    #20
    Ich bin 1, 69

    Habe die normale Höhe genommen die extra Tiefe Sitzbank von Touratech und die tiefergelegten fußrasten von wunderlich .


    Sitze saubequem fährt sich traumhaft .


    Besser kann es meiner Meinung nach nicht gehen.


 
Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Tausche von K50 LC Weißen Lacksatz gegen Roten
    Von schmitz katze im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 09:24
  2. ERLEDIGT R 1200 GS-LC Lacksatz weiss gegen rot
    Von Reimo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 11:56
  3. Tausche R 1200 GS LC Lacksatz grau gegen rot
    Von TB_R1200GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 08:30
  4. Biete Sonstiges Schwarze Scheibe MRA GS 1200 LC BJ. 13/14 1 Stunde gefahren, wie neu 55.- incl. Vers
    Von Bremsbacke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 18:50
  5. Tausche GS 1200 gegen Harley (gesucht)
    Von puberter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:54