Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 169

Tausch GS LC 03/13 gegen LC 2016 wegen Tieferlegung

Erstellt von ostfriesenbandit, 19.08.2015, 16:09 Uhr · 168 Antworten · 19.926 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von BORKUHM Beitrag anzeigen
    Ist für mich ein Märchen
    ganz sicherlich nicht,

    und bei normaler fahrweise (im flachland merkt das sowieso keiner) werden auch die wenigsten probleme damit haben. wenn du allerdings mal ordentlich am hahn drehst sieht die welt schon anders aus.

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #82
    es geht auch so, aber dann muss man es auch können wie Rahier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rahier.jpg  

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    es geht auch so, aber dann muss man es auch können wie Rahier

    boa, ist der gute mann so klein oder das mopped außergewöhnlich hoch

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #84
    der war wirklich so klein.... 1,64m...

  5. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    es geht auch so, aber dann muss man es auch können wie Rahier
    Den möchte ich mal sehen im Stau :-). Gut, vielleicht schiebt er da.

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    ich würde mir ein einfach eine R1200 R oder eine R 1200 RS kaufen. Alles andere ist doch einfach ein übler Kompromiss. Eine tiefer gelegte GS taugt weder fürs anständige Kurvenfahren noch für Gelände. Wobei die beiden Modelle R Modelle über so gut, wie die gleichen Features verfügen, genauso gut gehen, geil aussehen.....
    Naja.. Die RS bleibt ein Sport-Tourer, die GS bleibt auch tiefergelegt die eierlegende Wollmilchsau. Auch, wenn die Sahara-Durchquerung mit der Tieferlegung wohl etwas beschwerlicher wird.

    Wir hatten letztes Wochenende unsere Abmeldefahrt. Was die Straßen anging, war da bis auf Autobahn alles dabei. Topfebene Bundes- und Landstraßen, Wirtschafts- und Waldwege, Haarnadelkurven ebenso wie langgezogene Kurven; Asphalt, Beton, Kopfsteinpflaster, Schotter, Sand; das alles mit und ohne Bodenwellen und Schlaglöcher.
    Mein alter Herr fährt die GS mit werksmässiger Tieferlegung, hatte nirgends Probleme. In den Kurven ist er auch mit Beladung nicht aufgesetzt, auf den schlechten Straßen war er aber immernoch vergleichsweise sehr komfortabel unterwegs.
    Die Kollegen mit ihren Sport-Tourern (Honda CBF1000F, BMW F800GT) und Naked-Bikes (BMW F800R, Yamaha FZ1) haben da ganz schön gejammert.
    Und das kann ich auch von meiner GT bestätigen. Bei hohen Geschwindigkeiten ist zwar in der GS etwas mehr Bewegung drin, aber auf gut ausgebauten Straßen konnte ich mit der GT nicht wirklich entscheidend schneller fahren, hatte es auf schlechtem Untergrund dafür um Klassen ungemütlicher und anstrengender.

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ganz sicherlich nicht,

    und bei normaler fahrweise (im flachland merkt das sowieso keiner) werden auch die wenigsten probleme damit haben. wenn du allerdings mal ordentlich am hahn drehst sieht die welt schon anders aus.
    Beziehst du dich damit jetzt auf die tiefergelegte, oder allgemein auf die GS?
    Um bei der normalen die Rasten aufzusetzen, musst du den Reifen schon bis zur Kante fahren. Damit verspielst du dir aber das letzte bischen Sicherheitsreserve. Ist also im öffentlichen Straßenverkehr ohnehin nicht empfehlenswert.
    Und nur die wenigsten, die regelmässig auf der Rennstrecke unterwegs sind, werden sich dafür eine GS kaufen.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.499

    Standard

    #87
    Ok, werde mir nun auch solch Sicherheitsbereiche am Reifen markieren und diese mir als Reserve aufheben, falls ich mal schnell vor einem Warnwestenfahrer ausweichen muss. Man man, was ein Quatsch. Wenn man nicht wirklich Talendfrei ist, geht son Reifen in den Bergen recht schnell bis auf Kante. Aber generell sollte sich niemand genötigt fühlen, dies auch zu schaffen.
    Im Gegenteil, solch ein Angststreifen ist auch mit Vorsicht zu genießen. Der kann bei Nichtbenutzung auch gern recht schmierig sein.

  8. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #88
    Also "Reifen an die Kante" und "auf die Rasten" ist schon noch mal ein Unterschied... Und wenn der Reifen bis an Die Kante benutzt ist, heisst das nicht, dass da schon die Haftgrenze erreicht ist. Aber wie alles ist das eben Geschmacksache, hat nichts mit Fahrspass zu tun. Mag sein, dass es für einige ok ist , die Tieferlegung zu fahren und sie kommen damit klar. Aber für Leute, die wirklich sportlich fahren, ist das definitiv nix. Und bei einem stimme ich zu: mit einer GS - auch einer LC - steht man auf der Rennstrecke wirklich nur blöd im Weg rum... auch mit einer hohen Das fängt schon bei den Reifen an und hört bei der Motorleistung auf, aber das ist ein ganz anderes Thema..

  9. Registriert seit
    12.12.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    #89
    Wie schon geschrieben, das Angebot steht, dann schau mer mal

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #90
    Beziehst du dich damit jetzt auf die 1. tiefergelegte, oder allgemein auf die GS?
    Um bei der normalen die Rasten aufzusetzen, 2. musst du den Reifen schon bis zur Kante fahren. 3.Damit verspielst du dir aber das letzte bischen Sicherheitsreserve. 4. Ist also im öffentlichen Straßenverkehr ohnehin nicht empfehlenswert.
    5.Und nur die wenigsten, die regelmässig auf der Rennstrecke unterwegs sind, werden sich dafür eine GS kaufen.
    1. hauptsächlich auf die tiefergelegte aber auch der "normalen" gs kannste problemlos rasten schleifen lassen
    2. warum sollte ich das nicht machen, habe den reifen ja auch ganz bezahlt
    3. du glaubst gar nicht wie viel reserve du noch hast, der reifen hält ganz bestimmt, was nicht funktioniert ist der kopf.
    4. wenn ich stvo. und in einem schönen kurvengeschlängel unterwegs bin warum nicht
    5. oder das entsprechende zweitmopped zulegen


 
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Tausche von K50 LC Weißen Lacksatz gegen Roten
    Von schmitz katze im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 09:24
  2. ERLEDIGT R 1200 GS-LC Lacksatz weiss gegen rot
    Von Reimo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 11:56
  3. Tausche R 1200 GS LC Lacksatz grau gegen rot
    Von TB_R1200GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 08:30
  4. Biete Sonstiges Schwarze Scheibe MRA GS 1200 LC BJ. 13/14 1 Stunde gefahren, wie neu 55.- incl. Vers
    Von Bremsbacke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 18:50
  5. Tausche GS 1200 gegen Harley (gesucht)
    Von puberter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:54