Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

TFL bei der neuen LC

Erstellt von T2-SWA, 08.02.2014, 23:17 Uhr · 32 Antworten · 3.424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Idee TFL bei der neuen LC

    #1
    Hallo ihr LC Fahrer,

    ich hätte da mal ´ne Frage !
    Wenn bei eurer GS das TFL leuchtet, leuchtet dann zeitgleich auch euer Rücklicht ??

    Im folgenden Thread - mit verweis auf das IFZ - heißt´s es wäre Vorschrift.

    Zusatzscheinwerfer

    Dann müsste es bei euch ja serienmäßig leuchten. Wer geht mal raus in die Garage nachschauen ?

    Grüße
    Thomas

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #2
    Das Rücklicht leuchtet immer.

  3. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von T2-SWA Beitrag anzeigen
    Hallo ihr LC Fahrer,

    ich hätte da mal ´ne Frage !
    Wenn bei eurer GS das TFL leuchtet, leuchtet dann zeitgleich auch euer Rücklicht ??

    Im folgenden Thread - mit verweis auf das IFZ - heißt´s es wäre Vorschrift.

    Zusatzscheinwerfer

    Dann müsste es bei euch ja serienmäßig leuchten. Wer geht mal raus in die Garage nachschauen ?

    Grüße
    Thomas
    So, bin zurück, aus dem Keller.

    1. Das Rücklicht leuchtet nicht immer, als ich runter kam war es aus.
    2. Zündung ein geschaltet: Vorne leuchtet ein nach rechts offenes U, Hinten eine rote Lampe und eine Weiße, die allerdings nach unten.
    2. Umhergefahren (nicht so einfach im Keller, aber geht) Vorne leuchtet irgendwie mehr als bloß das U, hinten ist es eigentlich genau gleich, außer, man kommt mit dem rechten Fuß an einen Hebel, der da unten bei dem rechten Zylinder angebracht ist (blöde Stelle, man stößt fast wie von selbst dagegen), dann wird es hinten deutlich heller.
    3. da ist links - kenn ich gar nicht von BMW!! - noch ein Schalter, wenn man den was verschiebt, gehen die Blinker an, aber immer links und rechts getrennt.

  4. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    #4
    Bei den PKW von BMW leuchtet beim Tagfahrlicht die Rückleuchte nicht.
    Ich gehe davon aus, dass es bei der neuen GS genau so ist.

    Grüsse aus NI

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von weser13 Beitrag anzeigen
    Bei den PKW von BMW leuchtet beim Tagfahrlicht die Rückleuchte nicht.
    Ich gehe davon aus, dass es bei der neuen GS genau so ist.

    Grüsse aus NI
    Falsch, das Rücklicht leuchtet - wie weiter oben bereits mehrfach gesagt - immer, solange die Zündung an ist.

    Das LED-Tagfahrlicht (liegendes U) leuchtet ebenfalls immer, egal ob das Abblendlicht oder Fernlicht zusätzlich aktiviert wurden.
    Grund dafür könnte sein, dass in vielen Märkten die Verkehrsregeln vorschreiben, dass Motorräder auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren haben. Und da ist das Rücklicht nunmal mit dabei.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Falsch, das Rücklicht leuchtet - wie weiter oben bereits mehrfach gesagt - immer, solange die Zündung an ist.

    Das LED-Tagfahrlicht (liegendes U) leuchtet ebenfalls immer, egal ob das Abblendlicht oder Fernlicht zusätzlich aktiviert wurden.
    Grund dafür könnte sein, dass in vielen Märkten die Verkehrsregeln vorschreiben, dass Motorräder auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren haben. Und da ist das Rücklicht nunmal mit dabei.
    Du meinst wirklich, dass es einen Unterschied zwischen Pkw und Motorrad gibt?

    Kaum zu glauben. Und dann auch noch vom gleichen Hersteller.

    Und die Erklärung... Aber doch nicht etwa in D, oder? Abblendlicht und Rücklicht haben doch nun wirklich gar nichts miteinander zu tun....


  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das Rücklicht leuchtet immer.
    oh gut, danke für die info.
    so ist eine legale tagfahrlichtschaltung bei älteren BMWs leichter zu realisieren.

    Zitat Zitat von weser13 Beitrag anzeigen
    Bei den PKW von BMW leuchtet beim Tagfahrlicht die Rückleuchte nicht.
    Ich gehe davon aus, dass es bei der neuen GS genau so ist.

    Grüsse aus NI
    schau doch bei deiner LC nach.

  8. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von weser13 Beitrag anzeigen
    Bei den PKW von BMW leuchtet beim Tagfahrlicht die Rückleuchte nicht.
    Ich gehe davon aus, dass es bei der neuen GS genau so ist.

    Grüsse aus NI
    9 Minuten vorher wurde die Wahrheit gepostet. Wenn Du also schon ausgehst, dann doch bitte woanders hin.

  9. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    #9
    So ist der Stand der Dinge:

    Seit 1. April 2013 sind Tagfahrleuchten (TFL) auch an Motorrädern erlaubt. Das Essener Institut für Zweiradsicherheit (IfZ) weist darauf hin, dass nur Tagfahrleuchten angebaut werden, die nach ECE-R 87 geprüft und genehmigt sind. Die Kennzeichnung von Tagfahrleuchten ist „RL“. Die Lichtfarbe ist weiß. Erlaubt sind laut IfZ wahlweise eine oder zwei TLF. Die Tagfahrleuchte darf mittig oberhalb oder unterhalb des Hauptscheinwerfers sowie seitlich montiert werden. Bei einem seitlichen Anbau darf der Rand der leuchtenden Fläche der TFL nicht mehr als 25 Zentimeter aus der Fahrzeugmitte ragen.

    Bei Verwendung von zwei Tagfahrleuchten sind diese symmetrisch zur Fahrzeug-Mitte anzuordnen, der Abstand zwischen den leuchtenden Flächen darf nicht mehr als 42 Zentimeter betragen. Die Einhaltung dieses Maximalabstandes entfällt, wenn das Tagfahrlicht in andere vordere Leuchten integriert ist oder bei symmetrischer Anordnung innerhalb der Fahrzeugsilhouette liegt. Bei einem geringeren Abstand als 40 Millimeter zu einem Fahrtrichtungsanzeiger sind Sonderregelungen einzuhalten (Erkennbarkeit des Blinklichts).

    Grundsätzlich gilt, dass Tagfahrleuchten mindestens 25 Zentimeter bis maximal 1,50 Meter über dem Boden angebracht werden und horizontal nach vorne stahlen müssen. Sie dürfen mit der Lenkung mitschwenken.

    Das Tagfahrlicht muss sich automatisch einschalten, sobald der Motor läuft. Es muss sich automatisch ausschalten, sobald das „Fahrlicht“ (Hauptscheinwerfer-Abblendlicht, Rücklicht und Nummernschildbeleuchtung) eingeschaltet wird. Dies gilt nicht für die Betätigung der Lichthupe. Nach Einschätzung des Instituts für Zweiradsicherheit könnte dies durch einen separaten Wechselschalter für Abblendlicht und TFL realisiert werden.

    Auch bei eingeschaltetem TFL muss das Rücklicht brennen. Die Nummernschildbeleuchtung kann, muss aber nicht eingeschaltet sein. Der Anbau muss nicht von einer Prüforganisation abgenommen und in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Allerdings muss der Anbau ordnungsgemäß vorgenommen werden, damit es bei der nächsten Hauptuntersuchung keine Schwierigkeiten gibt. (ampnet/jri)

    Quelle: tourenfahrer.de

  10. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Du meinst wirklich, dass es einen Unterschied zwischen Pkw und Motorrad gibt?

    Kaum zu glauben. Und dann auch noch vom gleichen Hersteller.

    Und die Erklärung... Aber doch nicht etwa in D, oder? Abblendlicht und Rücklicht haben doch nun wirklich gar nichts miteinander zu tun....

    :?
    Ja, offenbar gibt es da Unterschiede. Beim PKW muss - soweit ich weiss - das Tagfahrlicht ausgehen, wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird wegen der Blendgefahr der LED Tagfahrlichter. Bei der LC zumindest wurde das nicht umgesetzt. Bei ihrer Zulassung gab es aber auch noch nicht die neue Tagfahrlicht-Regelung für Motorräder in der STVZO, die gilt erst seit 1.4.2013. Davor galt noch Abblendlichtpflicht für Motorräder in D.

    Und natürlich gehören Abblendlicht und Rücklicht immer zusammen (also normales Fahrlicht bei Dunkelheit oder schlechter Sicht), ausser die Birnchen sind defekt. ;-)


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempomat an der neuen LC
    Von Gavia im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 15:51
  2. Kill Switch- Notausschalter-Starter empfindlich bei der Neuen - Schattenparker
    Von Patricia im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:34
  3. Steckdose im Cockpit der neuen LC GS - wann wird die abgeschaltet nach "Zündung-AUS"?
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 14:13
  4. Breite der Seitenkoffer bei der neuen F800GS
    Von Gerhard58 im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 20:46
  5. Wartungsintervalle bei der neuen GS
    Von Schaich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 08:35